FilmoraGo

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen
Wondershare Filmora
Bester Video Editor für DJI Drohnenvideos
  • Sofortiges Schneiden, Zuschneiden und Zusammenfügen von Drohnenmaterial ohne Qualitätsverlust.
  • Optimiere die Audioqualität mit der Audio-Denoise-Funktion.
  • Repariere den Fischaugeneffekt und stabilisiere wackelige Drohnenvideos ganz einfach.

Vollständiges Review zur DJI Inspire 1

Nov 01, 2021• Bewährte Lösungen

Zweifellos wurde die DJI Inspire 1 für Profis entwickelt, ist aber genauso einfach zu fliegen und zu steuern wie Verbraucherdrohnen wie die DJI Phantom 4 oder Phantom 3. Mit einer 4k-Auflösung und der Option, mit zwei Controllern zu fliegen, ist das Fliegen der DJI Inspire 1 ziemlich einfach und mit den autonomen Wegpunkt- und Follow-Me-Funktionen ist es für Amateur-Drohnenpiloten viel einfacher, professionelle Aufnahmen zu machen und die Drohne in einer Vielzahl von Einstellungen/Bedingungen zu steuern.

dji inspire 4k

Die Vor- und Nachteile der DJI Inspire 1

Vorteile

  • Die DJI Inspire ist eine der professionellen Drohnen, die du direkt nach dem Auspacken fliegen kannst.
  • Der Controller ist extrem intelligent
  • Die Kamera kommt mit einer erstaunlichen 4k-Auflösung
  • Die Option, mit zwei Controllern zu fliegen, sowie die Pivot-Steuerung mit der Kamera machen diese Drohne zu einer der intelligentesten, die man fliegen kann.

Nachteile

  • Der Kauf zusätzlicher Akkus für die Nutzung dieser Drohne kann ziemlich teuer werden
  • Wenn du auf einen zweiten Controller aufrüsten musst, kann das den Preis um über 400 $ erhöhen.
  • Die Android-Unterstützung ist begrenzt.

Vollständiges Review zur DJI Inspire 1

1. Funktionen

Die DJI Inspire 1 ist für ihre extrem widerstandsfähige Konstruktion bekannt. Mit einer 4K-Kamera, die an einem dreiachsigen Gimbal montiert ist, können Aufnahmen in professioneller Qualität erstellt werden. Ein 15-mm-Objektiv ist im Lieferumfang enthalten und die Drohne kann mit einer Reichweite von bis zu 2 Kilometer fliegen. Ein GPS-Flugsteuerungsstabilisierungssystem sorgt dafür, dass die Drohne beim Filmen gleichmäßig fliegt. Der Strömungssensor hilft auch dabei, Unfälle beim Fliegen in der Halle und beim schwierigen Fliegen im Freien zu vermeiden.

Das integrierte leichte Brückensystem hilft, schwere Unfälle zu verhindern, die den Rahmen der Drohne im Freien beeinträchtigen könnten. DJI hat diese Funktion eingebaut, um Unfälle zu vermeiden und die Drohne während der Nutzung zu sichern.

Eine 720p HD-Überwachungslösung ist sowohl für die Überwachung der Kameraaufnahmequalität als auch für die Flugkontrolle verfügbar. Diese Art der Steuerung ist normalerweise nur sehr fortgeschrittenen Drohnen vorbehalten, aber mit diesen hilfreichen Steuerungslösungen kannst du ungehindert 360° mit voller Kontrolle drehen.

Die DJI Inspire 1 kommt auch mit der Option für den Doppelsenderbetrieb für professionellere Aufnahmen und Kontrollen während der Nutzung.

2. Design

Das Gesamtdesign dieser Drohne ist der RTF-Stil. Flugfertig bedeutet, dass die Drohne sofort nach dem Auspacken kalibriert und fertig ist, ohne dass sie zusammengebaut werden muss. Andere Arten von professionellen Drohnen müssen gelötet und zusammengebaut werden, um die Flügel oder die Kamera anzubringen. Mit einer einteiligen Konstruktion für den Quadcopter und einer MFT-Halterung für die Kamera ist dies eine Drohne, die eine Menge aushalten kann. Die Kollisionsvermeidung und die GPS-Stabilisierung helfen dabei, Unfälle zu vermeiden, damit dies nicht zu einem Problem wird.

3. Akkulaufzeit

Die Akkulaufzeit ist vielleicht eine der schwächsten Seiten dieses Produkts. Leider ist die DJI Inspire 1 nur für eine maximale Flugdauer von 18 Minuten mit Filmaufnahmen ausgelegt. Viele professionelle Drohnennutzer investieren gleich in einen größeren Akku oder mehrere Akkus für dieses Gerät. Die meisten Rezensenten geben an, dass sie nur 15 Minuten oder weniger für den ersten Flug gebraucht haben, bevor die Drohne zum Heimatstandort zurückkehrte. Die Zusatzakkus sind zwar ziemlich teuer, aber sie können dir Zeit sparen, wenn du regelmäßig mit dieser Drohne filmst.

Das könntest du auch interessieren: Tipps für die Auswahl der Akku für deine Drohne

4. Flugleistung

Diese Drohne ist eine der am einfachsten zu fliegenden Drohnen der Welt mit Wegpunkt-GPS-Flügen, Verfolgungsmodus sowie ziemlich starken Propellern und einer Konstruktion für den regulären Flug. Die Kollisionserkennung sorgt dafür, dass du diese Drohne in Innenräumen oder sogar in sehr engen Räumen im Freien fliegen kannst. Die "Out-of-the-Box"-Konstruktion sorgt außerdem dafür, dass für das erste Fliegen nur sehr wenige Einstellungen erforderlich sind. Die Flugleistung ist großartig, solange der Akku voll ist, aber sie kann ziemlich schnell zurückgehen, wenn der Akku leer ist.

5. Kontrollreichweite

Die Reichweite dieser Drohne ist mit einer Funksteuerung von 2km für jeden Empfänger absolut professionell. Mit dieser Reichweite kannst du ganz bequem Luftaufnahmen machen und auch während dem Flug filmen. Die Reichweite der Controller mit dieser Drohne bringt dich oft an die Grenze der Sichtlinienregeln für den Drohnenflug.

6. Doppelte Bedienerfunktion

dji inspire 1 controller

Mit der Dual-Operator-Funktion dieser Drohne ist es ganz einfach, dass ein Operator die Steuerung für einen reibungslosen Flug und ein anderer die Kamera der Drohne für ein besseres Bild steuert. Der Betrieb mit zwei Bedienelementen sorgt dafür, dass ein professionellerer Aufnahmestil erreicht werden kann.

7. Kameraqualität

Die Kameraqualität der DJI Inspire 1 ist für ihren Preis einer der aktuellen Spitzenreiter. Es ist ziemlich schwierig, eine 4k-Kamera zu finden, die die gleichen stabilen Aufnahmebedingungen oder eine 360°-Aufnahmeoption bietet. Diese Funktionen machen diese Drohne definitiv zu einem Spitzenreiter in ihrer Preisklasse.

8. Erweiterte Tipps für Drohnenvideos

Download Win Version Download Mac Version