filmora go
FilmoraGo

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen
Wondershare Filmora
Einfaches Hinzufügen von Text/Titel in Filmora
  • Große Sammlung toller Titel- und Text-Overlays.
  • Animierte Opener, Lower Thirds, Untertitel, Abspann und mehr.
  • Über 800 atemberaubende Effekte für verschiedene Nischen nach deiner Wahl.

Wie man Titel in Final Cut Pro X hinzufügt

Aug 18, 2022• Bewährte Lösungen

Wir fügen unseren Projekten Texttitel hinzu, um den Zuschauern etwas mitzuteilen, was sie nicht selbst herausfinden können. Beispielsweise sind dies Titel unseres Programms, Namen der sprechenden Personen, oder aber auch technische Details zu einem Thema.


Dies ist ein Grundlagenlehrgang zu Apple Final Cut Pro X, einer professionellen Videobearbeitungssoftware. Wenn die Videobearbeitung jedoch neu für Dich ist, solltest Du Wondershare Filmora für Mac in Betracht ziehen. Dies ist ein leistungsfähiges, aber einfach zu bedienendes Programm für Neueinsteiger. Lade unten die kostenlose Testversion herunter.

Windows-Version herunterladen Mac-Version herunterladen


Final Cut Pro X hat fast 200 verschiedene Texteffekte, die wir hinzufügen können, aber der Prozess des Hinzufügens von Titeln ist im Wesentlichen derselbe. Um das Hinzufügen von Titeln geht es in diesem Artikel.

DEFINITIONEN

Damit wir alle auf dem gleichen Stand sind, hier meine Definitionen der wichtigsten Begriffe zum Thema Text:

  • Text oder Titel. Wörter, die auf dem Bildschirm erscheinen. Ich verwende diese Begriffe synonym.
  • Überlagern. Text, der auf dem Bildschirm mit einem anderen Video darunter angezeigt wird. Diese werden auch „Supers" oder „Keys" genannt.
  • Vollbild. Text, der den gesamten Bildschirm einnimmt.
  • Unteres Drittel. Text, der unter eine sprechende Person passt; im „unteren Drittel" des Bildschirms.
  • Infografik. Bildschirmfüllender Text, der einer Grafik überlagert wird und in der Regel dazu dient, technische Informationen zu vermitteln. Typische Anwendungen sind Sportstatistiken oder andere Informationen, die mit Text einfacher zu vermitteln sind, als wenn jemand den Text liest.

NUR DIE GRUNDLAGEN

remote

Ich möchte Dir „Yertle" vorstellen. Er ist eine Meeresschildkröte und der Star in diesem Artikel. (Das Filmmaterial wurde mit freundlicher Genehmigung von Jim Walker und Lobsters Gone Wild Productions zur Verfügung gestellt).

Am einfachsten ist es, wenn wir Titel verwenden, um seinen (ihren?) Namen anzuzeigen.

remote

Setze den Abspielkopf in der Zeitleiste an die Stelle, an der ein Titel erscheinen soll, und gib Umschalt+Steuerung+T ein. Dadurch wird der Standardtitel im unteren Drittel an der Position des Abspielkopfes eingefügt. Der Titel hat, wie fast alle Titel, eine Standarddauer von 10:00 Sekunden.

remote

Schau Dir den Browser an und sieh Dir das Ergebnis Deiner Arbeit an. Ein Titel im unteren Drittel wird über das Video in der linken unteren Ecke eingeblendet. (Über die Formatierung des Textes spreche ich in den folgenden Absätzen).

HINWEIS: Die große Einschränkung dieses Titels im unteren Drittel ist, dass er nur in der linken Ecke positioniert werden kann. Wenn Du ihn in die Mitte oder in die rechte Ecke verschieben willst, musst Du ihn manuell anpassen.

Du positionierst oder trimmst einen Titel genauso wie jeden anderen Videoclip: Ziehe den Clip an eine andere Stelle oder ziehe eine Kante, um seine Dauer zu ändern.

Wähle den Titel aus und lösche ihn, indem Du die Entf-Taste drückst.

remote

Diesmal gibst Du Strg+T ein und der Standard-Vollbildtitel erscheint in der Mitte des Bildschirms. Auch hier beträgt die Standarddauer 10 Sekunden.

remote

Wenn Du genau in die Mitte des Bildschirms schaust, siehst Du das Wort „Titel". Ja, es ist fast unsichtbar. Und ja, es sieht, ähm, hässlich aus. Aber wir haben Tausende von Formatierungsmöglichkeiten, um ihn so aussehen zu lassen, wie wir wollen.

Wähle den Vollbildtitel aus und lösche ihn.

Es gibt noch eine weitere Möglichkeit, einen Titel anzuwenden: Ziehen aus dem Titelbrowser.

remote

Klicke auf das Titelsymbol in der Symbolleiste. Dadurch wird der Inhalt des Titelbrowsers angezeigt. In der linken Spalte werden die Titelkategorien angezeigt. Die Symbole auf der rechten Seite zeigen dabei die einzelnen Titel an, das Suchfeld am unteren Rand ermöglicht es Dir, nach bestimmten Titeln zu suchen. Die Zahl unten rechts zeigt die Anzahl der derzeit angezeigten Titel an. (Deine Zahl stimmt vielleicht nicht mit meiner überein, weil ich einige benutzerdefinierte Titel zu meinem System hinzugefügt habe).

remote

Fügen wir unserer Schildkröte einen völlig lächerlichen Titel hinzu - ziehe Wolken aus dem Titel-Browser und platziere sie über dem Clip an der Stelle, an der Du einen Titel haben möchtest.

HINWEIS: Ich verwende eine Markierung in der Zeitleiste, um die gleiche Stelle in einem Clip zu finden, damit meine Screenshots einheitlich sind. Für Titel werden keine Markierungen benötigt.

remote

Ähm, ja. Manche Titel sehen also professioneller aus als andere... Du kannst diesen Titel jetzt löschen.

Also, wir:

  • Fügen Titel mit Tastaturkürzeln hinzu
  • Ziehen Titel aus dem Titel-Browser
  • Ändern die Position durch Ziehen des Titels
  • Ändern die Dauer durch Ziehen am Rand des Clips
  • Löschen einen Titel, indem wir ihn auswählen und die Entf-Taste drücken

TEXT ÄNDERN

remote

Füge der Zeitleiste einen neuen Vollbildtitel hinzu (drücke Strg+T). Um den Text eines Titels zu ändern, mache auf ihn im Viewer einen Doppelklick. Hier habe ich meinen Titel in „Ein Unterwasserabenteuer" geändert.

HINWEIS: Wir können den Text auch mit dem Inspektor ändern. Wie das geht, zeige ich Dir in ein paar Absätzen. Wähle die Methode, die für Dich am einfachsten ist.

Du kannst jeden Text in jedem Titel ändern, indem Du ihn mit einem Doppelklick im Ansichtsfenster auswählst und dann den neuen Text eintippst, den Du verwenden möchtest.

TEXT FORMATIEREN

remote

Du kannst jeden Text formatieren, den Du auswählen kannst. Das heißt, Du kannst ganze Sätze, Wörter oder einzelne Buchstaben unterschiedlich formatieren. In diesem Artikel werde ich alles gleich formatieren, denn wenn Du weißt, wie das funktioniert, kannst Du selbst experimentieren.

Hier habe ich meinen gesamten Titel ausgewählt und den Inspektor geöffnet (Tastenkombination Cmd+4). Klicke oben auf die Registerkarte Text. In diesem Bereich des Inspektors kannst Du den Text formatieren.

HINWEIS: Das Textfeld oben im Fenster ist die zweite Stelle, an der Du Text zum Formatieren auswählen kannst.

remote

Wenn Du den Text schnell formatieren möchtest, klicke oben auf das Wort „Normal". Daraufhin wird ein Menü mit verschiedenen Textformaten angezeigt. Einige dieser Formate sehen ziemlich furchtbar aus; die anderen sehen noch schlimmer aus.

HINWEIS: Du kannst Deine eigenen Textformate erstellen. Wie das geht, erfährst Du in der Hilfe.

remote

Im Basisbereich des Inspektors kannst Du die Schriftart, -größe und -ausrichtung ändern... all die Standardeinstellungen, die Du auch in anderen Programmen findest. Hier habe ich die Schriftart auf Hobo Std geändert, mit 167 Punkten.

Viele dieser Einstellungen kennst Du bereits, aber es gibt ein paar, die Du vielleicht nicht kennst:

  • Zeilenabstand. Hier wird der vertikale Abstand zwischen den Zeilen innerhalb eines Absatzes eingestellt.
  • Spurweite. Passt den horizontalen Abstand zwischen den Buchstaben an.
  • Grundlinie. Passt den vertikalen Abstand des Textes im Vergleich zu der horizontalen Linie an, die durch die Mitte des weißen Kreises im Viewer verläuft.

remote

Im Bereich Gesicht kannst Du Schriftfarbe, Deckkraft und Blau ändern. Unter Umriss und Leuchten kannst Du - wenig überraschend - Umrisse und Leuchten hinzufügen. Du kannst sie nach Belieben anpassen - ich neige dazu, keine Umrisse oder Leuchten hinzuzufügen.

remote

Ich empfehle jedoch DRINGEND, allen Text, den die Betrachter lesen sollen, mit Schlagschatten zu versehen. Videos, selbst HD-Videos, haben im Vergleich zu Drucksachen eine geringe Auflösung. Schlagschatten machen Deinen Text viel besser lesbar. Dies sind die Einstellungen, die ich für Schlagschatten empfehle.

remote

Nachdem wir ein paar Änderungen im Inspektor vorgenommen haben, sehen wir hier das Endergebnis. Sehr cool - und ganz anders, als wir es uns vorgestellt haben!

AKTIONSSCHUTZBEREICH/TITELSCHUTZBEREICH

Seit der Erfindung des Fernsehens mussten wir die Unterschiede zwischen den Fernsehgeräten ausgleichen, indem wir Grafiken so gestalteten, dass sie innerhalb des Aktions- und Titelschutzbereichs blieben.

Auch wenn ein Großteil der heutigen Videos für das Web konzipiert ist, sehen Deine Titel am besten aus, wenn Du die gleichen Richtlinien befolgst.

Titel015

remote

Gehe auf den Schalter im Viewer und wähle „Action Safe/Title Safe Zones anzeigen".

remote

Dadurch werden zwei blasse Rechtecke im Rahmen angezeigt. Das äußere Rechteck heißt „Action Safe", das innere heißt „Title Safe". Action Safe liegt 5 % von allen Kanten entfernt, Title Safe liegt 10 % von allen Kanten entfernt.

Wenn Du Text und Grafiken für das Internet gestaltest, halte alle wesentlichen Elemente innerhalb des äußeren Rechtecks. Wenn Du Grafiken und Text für den Rundfunk oder das Kabelfernsehen gestaltest, halte alle wichtigen Elemente innerhalb des inneren Rechtecks.

Hier siehst Du zum Beispiel, dass mein Titel vollständig in Action Safe enthalten ist.

ZUSAMMENFASSUNG

Titel geben unseren Sendungen Charakter und Persönlichkeit und erklären den Zuschauern, was vor sich geht. Final Cut Pro X bietet eine Fülle von Formatierungsmöglichkeiten, damit unser Text gut aussieht.

Download Win Version Download Mac Version

Andere empfohlene Produkte
Filmora

Entdecke die Kraft des Geschichtenerzählens.

Gratis Testen Gratis Testen Gratis Testen
Das könnten Sie auch gefallen