FilmoraGo

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen
Wondershare Filmora
Einfache und dennoch leistungsfähige Videobearbeitungssoftware für Windows und Mac
  • Benutzerfreundliche Schnittstelle ermöglicht einfache Videobearbeitung. Keine langwierige Einarbeitung erfordern.
  • Erstellt coole Videos mit neu hinzugefügten erweiterten Funktionen wie Bewegungsverfolgung, Keyframing, Farbanpassung usw.
  • Verschiedene Effekte oder Effekte-Paket stehen hier in diesem Schnittprogramm zur Verfügung.
  • Videos mit Green-Screen, Split-Screen, Bild-in-Bild oder andere Videoeffekten auf einfache Weise bearbeiten.

Top-Fixes für das Problem "Nicht genügend Speicherplatz" in iMovie

Mar 22, 2021• Bewährte Lösungen

“Wie können Sie Speicherplatz in iMovie freigeben? Immer, wenn ich versuche, ein Projekt zu speichern, erhalte ich stattdessen die Fehlermeldung "iMovie nicht genug Speicherplatz" auf meinem Mac!”

Als ich über diese Anfrage auf Reddit stolperte, wurde mir klar, dass so viele Leute unter unerwünschten iMovie-Speicherproblemen leiden. Da Mac eine eingeschränkte Umgebung haben kann, kann die iMovie-Speicherauslastung manchmal in die Höhe schnellen, was diesen Fehler verursacht. Zum Glück ist es ziemlich einfach zu lernen, wie man den Speicherplatz in iMovie leert und es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun. Lassen Sie uns loslegen und das Problem "Kein Speicherplatz mehr in iMovie" wie ein Profi beheben.

Teil 1. Warum nimmt iMovie so viel Platz auf Mac ein?

Bevor Sie beginnen, diese iMovie-Speicherprobleme zu beheben, ist es wichtig zu erfahren, warum iMovie so viel Speicherplatz benötigt. Um dies zu analysieren, können Sie einfach zu iMovie gehen und den Speicherplatz überprüfen, den es belegt.

  • Es könnten viele Rendering-Dateien vorhanden sein, die Speicherplatz belegen.
  • Sie könnten an zahlreichen Videodateien und Projekten arbeiten.
  • Es könnten viele gespeicherte (oder ungespeicherte) Daten auf iMovie vorhanden sein.
  • Manchmal kann es ein Problem mit der Speicherverwaltung des Mac geben, das zu einer Überlastung des iMovie-Speicherplatzes führt.
  • Eine Änderung in den iMovie-Voreinstellungen oder -Einstellungen könnte den Speicher ebenfalls erhöht haben.
  • Es könnten viele iMovie-Cache-, temporäre oder alte Bibliotheksdateien auf Mac Speicherplatz belegen.

Teil 2. Top Fixes für das Problem "Nicht genügend Speicherplatz" in iMovie

Wenn Sie nun wissen, warum iMovie so viel Speicherplatz benötigt, lassen Sie uns dieses Problem der iMovie-Speicherauslastung beheben. Da es verschiedene Gründe für den iMovie-Fehler "Nicht genug Speicherplatz" geben kann, würde ich empfehlen, diese Lösungen zu befolgen.

Fix 1: Werden Sie Projekte aus der iMovie-Bibliothek los

Wie ich oben aufgeführt habe, ist einer der Hauptgründe für den Fehler "Kein Platz mehr in iMovie" die vorhandenen Projekte und Ereignisse. Das heißt, wenn Sie eine Menge von Ereignissen und Projekten auf iMovie laufen haben, dann kann es unerwünschten Platz verbrauchen.

Um diese iMovie-Speicherprobleme zu beheben, starten Sie einfach die Anwendung und gehen Sie in der Seitenleiste zum Abschnitt "Alle Projekte". Hier können Sie die verfügbaren Projekte anzeigen und mit der rechten Maustaste auf das Projekt klicken, das Sie entfernen möchten.

Klicken Sie auf die Option "In den Papierkorb verschieben", um das iMovie-Projekt aus der Anwendung zu löschen. Sie können dasselbe auch für den Bereich "Ereignisse" tun, um die Speichernutzung von iMovie zu optimieren.

Fix 2: Löschen Sie Render-Dateien in iMovie

Wie jedes andere Videobearbeitungsprogramm speichert auch iMovie verschiedene Renderdateien, die eine Menge Speicherplatz ansammeln können. Da Sie die gespeicherten Renderdateien möglicherweise nicht benötigen, können Sie in Erwägung ziehen, sie stattdessen zu entfernen. Um zu erfahren, wie Sie Renderdateien in iMovie löschen können, folgen Sie einfach dieser Grundübung.

Schritt 1. Starten Sie zunächst das Programm iMovie auf Ihrem Mac und gehen Sie zu dessen Menü > iMovie > Einstellungen.

Schritt 2. Wenn das Fenster "Einstellungen" in iMovie geöffnet wird, suchen Sie das Segment "Render-Dateien" und klicken Sie auf die Schaltfläche "Löschen".

Schritt 3. Bestätigen Sie einfach die Aktion zum Löschen von Renderdateien in iMovie und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Schritt 4. Alternativ können Sie auch den Finder starten und in den Ordner ~/Movies/ gehen, um den Ordner "Render Files" manuell vom Mac zu löschen.

Lösung 3: Löschen Sie das gesamte iMovie-Bibliothekspaket

Wenn Sie iMovie schon eine Weile benutzen, dann kann seine Bibliothek eine Menge unerwünschter Dateien enthalten. Um die besten Ergebnisse zu erzielen und das iMovie-Problem mit zu wenig Speicherplatz zu beheben, können Sie das Bibliothekspaket vollständig löschen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um zu erfahren, wie Sie Speicherplatz in iMovie freigeben können, indem Sie das Bibliothekspaket entfernen:

  1. Besuchen Sie zunächst den Finder auf Ihrem Mac und klicken Sie auf die Option Zu Ordner gehen. Geben Sie hier die Adresse ~/Movies/ ein, um den Ordner Filme zu öffnen.
  2. Sobald der Ordner Movies geöffnet ist, wählen Sie einfach den Ordner "iMovie Library" aus. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie im Kontextmenü die Option "Paketinhalt anzeigen" aus.
  3. Dadurch wird der gesamte iMovie Library-Ordner geöffnet, aus dem Sie jede Datei oder jeden Ordner löschen können (indem Sie sie in den Papierkorb verschieben).

Lösung 4: Verschieben Sie den Inhalt der iMovie-Bibliothek an einen anderen Ort

Standardmäßig werden alle iMovie-Bibliotheksdaten im Ordner ~/Movies > iMovie Library auf Mac gespeichert. Obwohl es schwierig ist, den iMovie-Zielort standardmäßig zu ändern, können Sie die Bibliotheksdaten an einen anderen Ort verschieben.

Sie können zum Beispiel einfach Ihre externe Festplatte an Ihren Mac anschließen und die Daten der iMovie-Bibliothek verschieben. Gehen Sie einfach zu ~/Movies/iMovie Library und verschieben Sie die Dateien manuell auf die angeschlossene externe Festplatte (durch Kopieren und Einfügen oder einfach per Drag-and-Drop der Daten).

Sobald die iMovie-Daten auf das externe Laufwerk verschoben wurden, können Sie die Bibliotheksdateien löschen, um die iMovie-Speicherprobleme zu beheben.

Fix 5: Installieren Sie die iMovie Anwendung auf Ihrem Mac neu

Ein weiterer Grund für das Problem "Kein Speicherplatz mehr auf iMovie" kann eine beschädigte oder veraltete Anwendung sein. Um diese iMovie-Speicherplatzprobleme zu beheben, die durch eine problematische App verursacht werden, können Sie diese daher einfach neu installieren.

  1. Um zu erfahren, wie Sie in iMovie Speicherplatz freigeben können, starten Sie einfach Finder > Programme und erhalten eine Liste der installierten Anwendungen.
  2. Wählen Sie von hier aus die iMovie-Anwendung aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie, sie in den Papierkorb zu verschieben, um sie zu deinstallieren.
  3. Sobald die iMovie-Anwendung deinstalliert ist, können Sie manuell zum Ordner ~Library gehen und Ordner wie "Preferences", "Caches", "Container" und "Application Support" durchsuchen. Sie können nun manuell alle iMovie-bezogenen Daten aus diesen Ordnern entfernen.
  4. Nachdem Sie iMovie deinstalliert und seine Daten entfernt haben, können Sie Ihren Mac neu starten. Später können Sie zum App Store auf Mac gehen und die iMovie-Anwendung erneut darauf installieren.

Fix 6: Verwalten Sie den Speicher und die Ressourcen auf Ihrem Mac

Und schließlich, wenn nichts anderes zu funktionieren scheint und die iMovie-Speicherauslastung immer noch überwältigend ist, dann können Sie den Speicher auf Ihrem Mac verwalten. Hier erfahren Sie, wie Sie Speicherplatz in iMovie freigeben können, indem Sie den Speicher Ihres Macs verwalten.

  1. Gehen Sie auf den Desktop Ihres Macs und klicken Sie oben auf das Apple-Symbol, um die Option "Über diesen Mac" auszuwählen.
  2. Dadurch werden spezielle Optionen für Ihren Mac geöffnet. Sie können die Registerkarte "Speicher" überprüfen, um zu sehen, wie viel Speicherplatz verfügbar oder belegt ist.
  3. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche "Verwalten" unter der Registerkarte "Speicher", um zahlreiche Optionen zur Verwaltung des Speichers Ihres Macs zu erhalten.
  4. Von hier aus können Sie wählen, ob Sie den Papierkorb auf Ihrem Mac leeren, seinen Speicherplatz optimieren und sogar seine Unordnung reduzieren möchten.

Wenn Sie diese Optionen befolgen, können Sie die Speichernutzung von iMovie optimieren und mehr verfügbaren Speicherplatz für Ihre iMovie-Projekte erhalten.

Teil 3. Wondershare Filmora: Die beste iMovie Alternative für Mac

Wie Sie sehen können, kann die Arbeit mit iMovie auf Mac ein bisschen kompliziert sein und Benutzer können den Fehler iMovie nicht genug Speicherplatz häufig bekommen. Daher können Sie in Betracht ziehen, stattdessen Wondershare Filmora zu verwenden, das eines der besten Videobearbeitungswerkzeuge für Mac ist und die empfohlene iMovie-Alternative darstellt.

youtube Mehr Lernvideos hier>>


Kostenlos testen
Für Win10/8.1/8/7 (64bit)
Kostenlos testen
Für Mac OS X 10.11 oder höher
Sichere Download

Oder FilmoraGo -Video Editor für Mobile Geräte ausprobieren

Kaufen Sie Filmora auf Ihrem Smartphone und erhalten Sie einen exklusiven Rabatt!
15% Rabatt auf Win 15% Rabatt auf Mac

*Produkt- und Rechnungsinformationen werden Ihnen nach dem Kauf via Email zugesendet.


  • Extrem einsteigerfreundlich

Eines der besten Dinge an Wondershare Filmora ist, dass es extrem einfach zu bedienen ist. Das Werkzeug verfügt über automatisierte, fortschrittliche Videobearbeitungsfunktionen, für deren Beherrschung keine technische Erfahrung erforderlich ist.

  • Tonnen von Videobearbeitungsfunktionen

Auf Filmora finden Sie alle Arten von Videobearbeitungsfunktionen, mit denen Sie Clips schneiden, teilen, zusammenführen, zuschneiden und eine Menge anderer Operationen durchführen können.

  • Mehrere Übergänge und Effekte

Filmora bietet auch eine große Auswahl an sofort verfügbaren Beschriftungen, Effekten, Übergängen, Audio, Bildern und verschiedenen anderen Optionen. Sie können einfach per Drag & Drop einen beliebigen Effekt oder Übergang Ihrer Wahl auf Ihre Projekte anwenden.

  • Eingebauter Audio-Mixer

Wenn Sie wollen, können Sie mit der eingebauten Option in Filmora sofort Voice-Overs zu einem Video hinzufügen. Es gibt auch einen nativen Audiomixer, mit dem Sie das eingefügte Video basierend auf verschiedenen Parametern (wie Fading, Ducking usw.) bearbeiten können.

  • Weitere erweiterte Funktionen

Es gibt tonnenweise professionelle und erweiterte Videobearbeitungsfunktionen, die Sie in Filmora erkunden können. Einige dieser Funktionen sind Farbkorrektur, Audio-Ducking, Geschwindigkeitskontrolle, Motion-Tracking, Keyframing und mehr.

Das ist ein Wrap, jeder! Nachdem Sie diese Anleitung befolgt haben, können Sie diese iMovie-Speicherprobleme mit Sicherheit beheben. Wie Sie überprüfen können, habe ich eine schrittweise Lösung zur Verfügung gestellt, wie Sie Speicherplatz auf iMovie freigeben und die iMovie-Speicherverwendung auf verschiedene Arten optimieren können. Außerdem können Sie auch in Betracht ziehen, Wondershare Filmora anstelle von iMovie zu verwenden. Filmora ist nicht nur ein besseres Videobearbeitungswerkzeug, sondern auch extrem einfach zu bedienen und wird keine Probleme wie iMovie auf Ihrem Mac verursachen.