FilmoraGo

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen
Wondershare Filmora
Einfache und dennoch leistungsfähige Videobearbeitungssoftware für Windows und Mac
  • Benutzerfreundliche Schnittstelle ermöglicht einfache Videobearbeitung. Keine langwierige Einarbeitung erfordern.
  • Erstellt coole Videos mit neu hinzugefügten erweiterten Funktionen wie Bewegungsverfolgung, Keyframing, Farbanpassung usw.
  • Verschiedene Effekte oder Effekte-Paket stehen hier in diesem Schnittprogramm zur Verfügung.
  • Videos mit Green-Screen, Split-Screen, Bild-in-Bild oder andere Videoeffekten auf einfache Weise bearbeiten.

Wie können Sie das Licht für Greenscreen auswählen?

Mar 24, 2021• Bewährte Lösungen

Einer der wichtigsten Aspekte bei der Aufnahme jeder Art von Greenscreen-Projekt ist die geeignete Form der Beleuchtung. Wenn der Greenscreen zu hell, dunkel, ungleichmäßig oder einfach nicht richtig beleuchtet ist, werden die Fotografen wahrscheinlich Probleme haben, eine gute Matte zu ziehen. Ob es sich um eine große Leinwand in einem Studio oder einen kleinen tragbaren Greenscreen handelt, die Konzepte sind die gleichen und nur die Skala von Entfernung und Licht wird für jedes Setup angepasst. 

Es gibt zwar eine Menge Informationen darüber, wie man die grüne Beleuchtung richtig einrichtet, aber die meisten Profis decken die einfachsten und unkompliziertesten Punkte nicht ab und neigen dazu, die Grundlagen zu vergessen. In diesem Leitfaden gehen wir alles durch, was Sie über die Art des Lichts, das am besten für einen Greenscreen geeignet ist, und die Methoden, die effektiv sind, um den Greenscreen zu fixieren, wissen müssen.

Abschnitt 1. Welches Licht ist das beste für einen Greenscreen?

Es gibt mehrere kreative Möglichkeiten, einen Greenscreen-Hintergrund richtig zu beleuchten. Fotografen können verschiedene Szenarien und Winkel verwenden, um das Green-Screen-Setup zu fixieren. Aber sie müssen ein paar grundlegende Faktoren berücksichtigen, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen, unabhängig davon, wie klein oder groß das Projekt ist. Lassen Sie uns diese im Folgenden im Detail besprechen. 

1. Gleichmäßige Ausleuchtung

Das Ziel der grünen Beleuchtung ist es, sie gleichmäßig zu machen. Das ist notwendig, weil es dazu beiträgt, dass nichts dazwischen ist und die grüne Färbung keine Schatten oder Flecken hat, wodurch sie gleichmäßig wird und den Chroma-Key-Prozess in der Postproduktion unterstützt. 

Außerdem benötigen Sie für Ihre Darsteller separat eine leichte grüne Leinwand. Achten Sie dabei darauf, dass die Schauspieler mindestens einen Abstand von sechs Fuß haben. Denken Sie daran, die Beleuchtung auf Ihren Schauspieler in der gewünschten Szene abzustimmen, sobald der Greenscreen zusammengesetzt ist. 

 

2. Weiche und diffuse Ausleuchtung

Ein weiterer wichtiger Faktor, den Sie berücksichtigen sollten, ist die Verwendung großer, weicher Lichtquellen. Mit Hilfe der weichen Lichtquellen können Sie die Beleuchtung im Aufnahmeszenario ausbalancieren. Sie können auch große Seidenrahmen verwenden oder On-Light-Diffusionsboxen in Betracht ziehen, um Ihre Lichter zu streuen. Dies ist notwendig, da harte Lichtquellen ohne jegliche Diffusion die Wahrscheinlichkeit von Hot Spots auf dem Greenscreen-Hintergrund erhöhen. Eine andere Möglichkeit für diejenigen, die kein Budget haben, kann ein weißes Bettlaken auf einem C-Ständer ein paar Meter vor Ihrem Licht verwenden.

 

3. Licht getrennt vom Objekt

Die Platzierung und Lage Ihrer Beleuchtung ist wichtig. Wenn Sie zwei verschiedene Lichter verwenden, um Ihren Hintergrund aufzuhellen, stellen Sie sicher, dass Sie ein Licht auf jeder Seite des Greenscreens platzieren. Stellen Sie sicher, dass Sie sie einige Meter dahinter in einem 45-Grad-Winkel platzieren. Sie sollten jedoch den Winkel jedes Lichts anpassen, um sicherzustellen, dass sie sich in der Mitte nicht zu sehr überlappen. 

Um die Konsistenz zu wahren, müssen Sie außerdem auf jeder Seite des Greenscreens die gleichen Lichter verwenden. Wenn Sie sich auf eine größere Produktion vorbereiten, benötigen Sie möglicherweise mehr Materialien, wie z. B. zusätzliche Lichter, Overhead-Beleuchtung und mehr Diffusion, jedoch bleiben die hier besprochenen Grundprinzipien gleich.

 

4. Preis des Greenscreens

Die Greenscreen gibt es in verschiedenen Preisklassen, je nach Verwendung durch verschiedene Arten von Profis. Die Qualität des Greenscreens hängt vom Preis ab, was sich auch auf das visuelle Gesamtergebnis auswirken wird. Während ein professioneller Greenscreen schon für 50 $ erhältlich ist, können Anfänger ein grünes Musselin-Hintergrundtuch oder einen Starter-Grünscreen für nur 20 $ kaufen. Wenn Sie über ein knappes Budget verfügen, ist es ein einfacher Ausweg, einen eigenen Greenscreen für ein kleineres Projekt zu erstellen. Wenn Sie es sich aber leisten können, sollten Sie für bessere Ergebnisse lieber professionelle Geräte kaufen.

Erfahren Sie mehr: Wie kann man Greenscreen-Effekte in Videos nutzen >>>


Abschnitt 2. Wie können Sie den Green Screen beleuchten?

Die Ausleuchtung eines Greenscreens ist einfach, kann aber zu einem Problem werden, wenn das Ausgangsbild nicht stimmt. In diesem Abschnitt gehen wir auf die richtigen und falschen Fixierungsmethoden und -techniken des Lichts vor dem Greenscreen ein und zeigen, wie man sie beheben kann.

 

1. Richtige Grundtechniken für die Ausleuchtung von Greenscreens

Da die Beleuchtungsanlage eines jeden Profis aufgrund verschiedener Faktoren variiert, wird hier der grundlegende Aufbau der Chroma-Bildschirmbeleuchtung gezeigt. Sie werden feststellen, dass der Bildschirm und das Motiv separat beleuchtet werden. 

2. Richten Sie Sie Ausrüstung ein

Wenn Sie die Greenscreen-Ausrüstung zur Hand haben, sollten Sie zunächst das Material glätten, wenn Sie einen Papier- oder einen Stoff-Greenscreen haben. Sie müssen darauf achten, dass Sie alle reflektierenden Materialien in der Aufnahme vermeiden. 

3. Verwenden Sie die gleichen Lichter

Sie benötigen zwei Leuchten für den Greenscreen. Experten empfehlen Kino Flo-Leuchtstoffröhren und Diva 400s für geeignete Ergebnisse. Wenn Sie sich für eine günstige Beleuchtung entscheiden möchten, können Sie einige Klemmleuchten für unter 10 $ pro Stück in Betracht ziehen. Beide Leuchten müssen gleich sein, um ähnliche Farben und Temperaturen zu gewährleisten.

 

4. Beleuchten Sie zuerst das Objekt.

Nachdem Sie die Lichter bekommen haben, werden Sie den perfekten Schatten bekommen, aber stellen Sie sicher, ob die Motive richtig beleuchtet sind oder nicht. Die Motive sollten etwa einen Meter von der Leinwand entfernt sein, wo Sie Key-Licht, Gegenlicht und Fülllicht benötigen.

5. Ausleuchtung des Greenscreens

Wenn das Motiv in Ordnung ist, müssen Sie die Lichter so positionieren, dass sie auf den Greenscreen gerichtet sind. Achten Sie darauf, dass beide im gleichen Abstand und in ähnlichen Winkeln stehen, wie im folgenden Diagramm dargestellt. Nach der Fixierung belichten Sie den Greenscreen richtig, indem Sie Ihre Kamera überprüfen.  


Abschnitt 3. Falsche grundlegende Ausleuchtungsmethoden für den Greenscreen und wie man sie behebt

1. Platzieren eines beschädigten Greenscreens

Profis denken oft, dass die Verwendung eines zerknitterten, zerrissenen, fleckigen oder abgeplatzten Greenscreens nicht schaden kann, da er bereits zusammengesetzt ist. Sie müssen verstehen, dass ein sauberer und frischer Greenscreen zwingend erforderlich ist, da jede Beschädigung des Bildschirms Schatten in das Video bringen kann, was den Bearbeitungsvorgang erschwert. Stellen Sie sicher, dass Sie den Stoff entsprechend dämpfen oder bügeln, um ihn zu reparieren.

 

2. Ungleichmäßige Ausleuchtung des Greenscreens

Eine der falschen Methoden ist die Überbelichtung oder die Einstellung einer ungleichmäßigen Green-Screen-Beleuchtung während der Produktion, da diese dazu neigen, die Farbe zu verändern. Für eine gleichmäßigere Darstellung stellen Sie sicher, dass der Green Screen gleichmäßig beleuchtet wird. Verwenden Sie dazu zwei gleiche Leuchten auf der gegenüberliegenden Seite des Bildschirms. Wenn Sie sie ein paar Meter vom Bildschirm entfernt platzieren und die Winkel anpassen, kann dies zu einer gleichmäßigen Verteilung auf dem Bildschirm beitragen.

  

3. Subjekte, die grüne Kleidung, Accessoires oder Make-up tragen

Grüne Objekte und Personen verschwinden im Filmmaterial, da beim Chroma-Keying-Prozess alle Grüntöne aus dem Video entfernt werden. Aber einige Profis machen diesen Fehler. Daher müssen sie vermeiden, während der Produktion grüne Schuhe, Kleidung und Accessoires zu tragen, um dieses Problem zu beheben. 


Abschnitt 4. Verwendung des Mehrzweck-Softwarewerkzeugs Filmora X zur Bearbeitung von Greenscreen-Videos

Nun, da Sie die Grundlagen der Wahl der Beleuchtung des grünen Bildschirms kennen, wird der nächste Prozess sein, die Videos mit dem Chroma-Key zu bearbeiten. Eines der besten Software-Tools FilmoraX kann Ihnen bei der Verwendung dieser großartigen Technik helfen, um den Hintergrund eines bestimmten Videos mit einer anderen Farbe oder einem anderen Bild zu vertauschen. Nutzen Sie die großartige Funktion Chroma-Key in FilmoraX, um im Handumdrehen hochwertige Videos Ihrer Wahl zu erstellen.

Erfahren Sie mehr: Tipps zur Verwendung von Greenscreen>

youtube Mehr Lernvideos hier>>


Kostenlos testen
Für Win10/8.1/8/7 (64bit)
Kostenlos testen
Für Mac OS X 10.11 oder höher
Sichere Download

Oder FilmoraGo -Video Editor für Mobile Geräte ausprobieren

Kaufen Sie Filmora auf Ihrem Smartphone und erhalten Sie einen exklusiven Rabatt!
15% Rabatt auf Win 15% Rabatt auf Mac

*Produkt- und Rechnungsinformationen werden Ihnen nach dem Kauf via Email zugesendet.