filmora go
Filmora for mobile

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen

Detaillierte Anleitung zum Drehen von Videos im Cyberlink PowerDirector

Die Videobearbeitung ist ein Handwerk, das stark von verschiedenen Eigenschaften Ihres Videos abhängt. Aber auch die Art und Weise, wie man sie präsentiert oder wie man die Clips aufnimmt, hat einen großen Einfluss auf das Endprodukt. Und wie Sie vielleicht wissen, läuft nicht jeder Aspekt einer Videoproduktion immer ohne Schluckauf ab. Aber die Bearbeitung kann sich als nützlich erweisen, da sie kleinere Probleme wie schiefes Material, das im falschen Winkel aufgenommen wurde oder auf dem Kopf steht (ein Problem, das bei der Verwendung von Mobiltelefonen auftreten kann), leicht lösen kann.

In diesem Artikel werden wir uns also die Schritte zum Drehen eines Videos in Cyberlink PowerDirector ansehen, um Ihnen bei Bedarf zu helfen. Wir haben auch die Schritte erwähnt, die Sie in Wondershare Filmora ausführen müssen.

Hinweis: Wir haben die Schritte in dieser Anleitung mit PowerDirector 365 und WonderShare Filmora X dokumentiert.

Schritte zum Drehen von Videos mit dem CyberLink PowerDirector

Versetzen Sie sich in eine Situation, in der Sie gerade ein Projekt mit Ihrem Smartphone gefilmt haben, aber am Ende feststellen, dass das Filmmaterial standardmäßig nicht in der richtigen Ausrichtung ist. Während der Fehler auf den meisten Smartphones leicht zu beheben ist, können Sie diese Aktion auch mit Videoschnitt-Tools durchführen.

Auch wenn diese Form des Drehens die einfachste Implementierung der Funktion ist, können Sie die Funktion häufig verwenden, um Ihrem Video mit Keyframes einen dynamischen Charakter zu verleihen.

Definition: Keyframes in der Videobearbeitung sind eine Softwarefunktion, die es einem Editor ermöglicht, Start- und Endpunkte (bezeichnet durch In und Out Marker) zu setzen und so die Möglichkeit zu bieten, Clipeigenschaften zwischen den beiden Positionen anzupassen. Die Einstellungen ändern sich allmählich, während sich der Abspielkopf weiter durch den Clip bewegt. Eigenschaften, die mit dieser Methode verändert werden können, sind Zoom, Drehung, Farben, Positionen, etc.

Das Drehen von Clips ist recht einfach. Sobald Sie den PowerDirector 365 geöffnet haben, folgen Sie den unten aufgeführten Schritten.

Wenn Sie den CyberLink PowerDirector 365 nicht haben, können Sie die Software auf der offiziellen Webseite von Cyberlink herunterladen.

Schritt 1: Erstellen Sie ein neues Videoprojekt im Cyberlink PowerDirector 365 und wählen Sie den Vollmodus.

videos-rotieren-powerdirector

Hinweis: Der Vollmodus im Cyberlink PowerDirector 365 bietet Benutzern Zugang zu einem vollwertigen Videoschnitt-Tool, das in seiner Funktion Wondershare Filmora ähnelt. Die andere verfügbare Option ist der Ad Designer.

Schritt 2: Importieren Sie nun Medien aus der Mediathek in die Zeitleiste.

Für diese Anleitung haben wir bereits vorhandenes Archivmaterial im Cyberlink PowerDirector verwendet.

videos-rotieren-powerdirector

Schritt 3: Klicken Sie nun auf die Videodatei in der Zeitleiste; dadurch wird das Video im Vorschaufenster aktiviert. Und es bietet Ihnen Zugriff auf den Rotationskreis, mit dem Sie die Ausrichtung der Quelldatei ändern können.

videos-rotieren-powerdirector

EXTRA

Die im PiP-Designer hinzugefügte Drehung funktioniert als Keyframe-basierte Drehaktion. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Video im Vorschaufenster, wählen Sie Bearbeiten und dann Ändern, um auf dieses Menü zuzugreifen.

videos-rotieren-powerdirector

Anschließend können Sie auf die Registerkarte Bewegung klicken, zu den Rotationseinstellungen gehen und den Winkel genauer einstellen. Im Vorschaufenster können Sie nun das rotierende Video sehen.

videos-rotieren-powerdirector

Eine einfachere Art, Videos zu schneiden mit Wondershare Filmora

Obwohl der Cyberlink PowerDirector 365 ein leistungsfähiges Tool zur Videobearbeitung ist, hatten wir das Gefühl, dass die Menüs nicht so einfach zu navigieren sind. Der Zugriff auf die Drehfunktion ist zwar im Vordergrund verfügbar, aber die Verwendung des PiP-Designers fühlte sich nicht intuitiv an.

Im Wondershare Filmora Video Editor erfolgt das Drehen von Filmmaterial nur über die Bearbeiten Option und dieser unkomplizierte Ansatz fühlte sich einfach an. Für diejenigen, die Keyframes verwenden möchten, ist die Integration dieser Funktion direkt über der Zeitleiste eine willkommene Erleichterung.

Diese Betonung der schnellen Zugänglichkeit ist bei fast jeder Funktion in Filmora vorhanden und wir halten dies für einen bedeutenden Vorteil. Die Verwendung einer modernen und einzigartigen Ikonographie erhöht auch den Bekanntheitsgrad, ein Aspekt, der für neue und angehende Ersteller immer willkommen ist.

Wenn Sie Wondershare Filmora noch nicht besitzen, können Sie die Software auf der offiziellen Webseite herunterladen.

Um Ihnen zu zeigen, wie Sie die Drehfunktion nutzen können und um Ihnen ein Beispiel für die einfache Zugänglichkeit in Filmora zu geben, erfahren Sie hier, wie Sie die Funktion nutzen können, um die gewünschte Ausgabe zu erhalten.

Kostenloser Download

Für Win 7 oder höher (64-bit)

Kostenloser Download

Für macOS 10.14 oder höher

Sobald Sie ein neues Projekt in Filmora geöffnet haben, folgen Sie den unten aufgeführten Schritten.

Schritt 1: Importieren Sie eine Mediendatei zur Bearbeitung in Ihr Videoprojekt.

videos-rotieren-powerdirector

Schritt 2: Ziehen Sie den Videoclip auf die Zeitleiste und markieren Sie ihn dann mit einem Mausklick, um weitere Interaktionen zu aktivieren.

videos-rotieren-powerdirector

Schritt 3: Wählen Sie die Bearbeiten Option (in Rot markiert).

Daraufhin wird das Bearbeitungsfenster in der linken oberen Ecke Ihres Bildschirms angezeigt.

videos-rotieren-powerdirector

Schritt 4: Klicken Sie auf das Transformieren Menü und verwenden Sie den Schieberegler für die Rotation, um die Ausrichtung zu bearbeiten.

videos-rotieren-powerdirector

Nach der Lektüre dieses Abschnitts des Handbuchs haben Sie sicher bemerkt, wie benutzerfreundlich und zugänglich Filmora durch sein Menülayout ist.

BONUS

Klicken Sie auf die Keyframe Schaltfläche (grün markiert), um das Keyframe-Menü aufzurufen, mit dem Sie Punkte festlegen können, zwischen denen eine bestimmte Drehung stattfinden kann.

videos-rotieren-powerdirector

Fazit

Dies ist das Ende unserer Anleitung zum Drehen von Videos im PowerDirector 365 und Wondershare Filmora X. Obwohl es sich bei beiden Programmen um leistungsstarke Tools handelt, sind wir der Meinung, dass das Keyframe-basierte Drehen in Filmora viel intuitiver und einfacher zu bedienen ist. Die Möglichkeit, im Bearbeitungsmenü nur auf Zahlen basierende Drehungen vorzunehmen, ist ebenfalls positiv, da das Drehen mit einer Drehscheibe wie in PowerDirector nicht immer die genaueste Lösung ist.

Und schließlich ist das moderne, auf Ikonographie basierende Design von Wondershare Filmora ein Faktor, den Sie im Auge behalten sollten, da dies die Benutzerfreundlichkeit um ein Vielfaches erhöht.

Diese könnten Ihnen auch gefallen

10 kostenlose Online-MP3 zu Text Konverter 2022

Mit Hilfe eines Online-MP3 zu Text Konverters können Sie jede MP3-Datei in ein Textdokument umwandeln. Hier ist eine Liste der besten 10 kostenlosen mp3 zu Text Konverter, die Sie verwenden können.

Geschrieben vonFelix Schmidt|2022-11-08 11:09:58
Super Beste Programme 2022: Videos kostenlos zusammenfügen

Hier finden Sie die 10 besten Freeware-Programme 2022 für Windows/Mac/Linux, mit denen Sie Videos kostenlos ohne Wasserzeichen zusammenschneiden oder zusammenfügen können.

Geschrieben vonMaria Wiedermann|2022-10-26 19:29:25
Die 25 besten Real-Time Stimmwechsler Vollständiger Test - sollte ich sie verwenden?

Suchen Sie nach einem vollständigen Einblick in die besten Stimmwechsler-Alternativen aller Zeiten? Hier erhalten Sie Zugang zu einer umfassenden Analyse der führenden Namen im Bereich der Dienstleistungsprogramme!

Geschrieben vonMaria Wiedermann|2022-09-05 16:55:42
Die 31 besten Videotrimmer für Computer, Telefon und Online

Dieser Artikel stellt Ihnen die besten Videotrimmer für verschiedene Geräte vor. Schauen Sie sich diese an und wählen Sie Ihren Favoriten.

Geschrieben vonMaria Wiedermann|2022-10-26 19:35:42
Schritt für Schritt Tipps zum Erstellen von Make-up-Videos

Sind Sie auf der Suche nach Tipps, um Ihre Videos auf YouTube ansprechend zu gestalten? Mit diesen Tipps für Make-up-Videos mit Filmora heben Sie Ihre Videos hervor.

Geschrieben vonMaria Wiedermann|2022-08-02 20:07:07
Wie ändert man die Farbe eines Fotos wie ein Profi?

Wenn Sie die Farbe eines Fotos ändern, können Sie mit einem einzigen Klick verschiedene Ansichten eines Bildes erzeugen. Finden Sie heraus, wie Sie die Farbe Ihres Fotos mit einem Foto-Farbeditor ändern können.

Geschrieben vonMaria Wiedermann|2022-10-26 19:35:42
Wie man Nikon-Videodateien mit Nikon-Videobearbeitungssoftware bearbeitet

Möchten Sie Ihre Nikon-Videodateien bearbeiten? Hier wird ein leistungsstarker und dennoch einfach zu bedienender Nikon Video Editor vorgestellt, mit dem Sie das ganz einfach erreichen können.

Geschrieben vonMaria Wiedermann|2022-09-28 14:40:23