filmora go
FilmoraGo

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen

Die besten Alternativen zum VSDC Video Editor auf Mac

Sep 02, 2022• Bewährte Lösungen

VSDC ist eine der beliebtesten Freeware-Programme für Einsteiger und Fortgeschrittene in der Videobearbeitung. Aber es ist nur auf Windows-Benutzer beschränkt. Auch nach zahlreichen Anfragen von Anwendern und Technikkritikern wird VSDC wahrscheinlich nicht bald eine VSDC Mac-Version herausbringen. Suchen Sie also am besten nach VSDC-Alternativen für Mac.

Scrollen Sie nach unten, um die besten Alternativen zu VSDC für einen Mac zu finden.

Teil 1: Beste VSDC für Mac Alternative - Filmora für Mac (empfohlen)

Wondershare Filmora für Mac ist zwar nicht völlig kostenlos, aber eine der besten Videobearbeitungsanwendungen für Mac-Anwender. Das Tool ist nicht nur dem VSDC überlegen, sondern wird von Kritikern und Anwendern als eines der leistungsstärksten Dienstprogramme im Bereich der Videobearbeitung angesehen. Wieso? Nun...


Sie können Filmora kostenlos herunterladen und ausprobieren:

Kostenlos Testen
Win11 / 10 / 8.1 / 8/ 7 (64 bit) unterstützt
Kostenlos Testen
ab macOS 10.14 unterstützt
Sicherer DownloadSichere Download-Garantie, keine Malware

  • Angefangen bei der einfachen Benutzeroberfläche, die eine Reihe von Funktionen enthält, die es als hochentwickeltes Videoschnitt-Tool für Mac auszeichnen.
  • Regelmäßige neue Funktionen wie Auto Reframe zum intelligenten Zuschneiden Ihrer Videos und die Integration der cloudbasierten Stockbibliothek machen diese Software so leistungsstark und überlegen.
  • Außerdem können Sie die Voreinstellungen wählen und bis zu 4K-Videos mit 60fps bearbeiten. Mit der Drag & Drop-Funktion können Sie Mediendateien hinzufügen und im Vorschaubereich können Sie das bearbeitete Video in Echtzeit sehen.
  • Die Zeitleiste ist einfach, aber leistungsstark und die anpassbaren Einstellungen ermöglichen Ihnen die Kombination von Maus-, Tastatur- und Symbolsteuerung und machen den Videobearbeitungsprozess reibungslos.

Es ist also nicht schwer zu erkennen, warum Filmora als eines der wichtigsten Videoschnitt-Tools für Mac-Anwender gilt. Außerdem ist die Software, wie bereits erwähnt, nicht völlig kostenlos. Dennoch können Sie die meisten Funktionen in der kostenlosen Version nutzen.

Teil 2: Die 3 besten Alternativen zum VSDC Video Editor für Mac

Nachdem wir Hunderte von Freeware-Programmen geprüft haben, haben wir die drei besten VSDC-Alternativen gefunden.

1. ShotCut

Eine einfache, kostenlose open-Source Software, mit der Sie ganz einfach Videos erstellen können. ShotCut steckt voller interessanter Ideen und leistungsstarker Funktionen. Das Beste an ShotCut ist, dass es nicht nur kostenlos ist, sondern auch regelmäßig vom Anbieter aktualisiert und gewartet wird. Die Benutzeroberfläche besteht aus drei Feldern und das Hinzufügen von Mediendateien ist ganz einfach durch Ziehen und Ablegen möglich.

Die Software enthält außerdem umfangreiche Funktionen wie Keyframing, Farbkorrektur und Übergänge und ermöglicht Ihnen die einfache Bearbeitung von Videos mit einer Auflösung von bis zu 4K. Aber im Gegensatz zu VSDC verfügt ShotCut nicht über mehrere voreingestellte Übergangseffekte und enthält nur 24 grundlegende Wipe-in oder Out-Effekte. Dennoch verfügt die Software über ausgefeilte Funktionen wie Chroma Key und ermöglicht Ihnen die Verwendung von Addons von Drittanbietern für Text und Titel, da die Anwendung nicht viele davon enthält.

shortcut

Vorteile:

  • Als anspruchsvoller Video-Editor recht einfach
  • Die Benutzeroberfläche ist einfach und bequem und ermöglicht es Ihnen, die Schaltflächen nach Ihren Wünschen anzupassen.
  • Zahlreiche Ausgabeoptionen - unterstützt die wichtigsten Formate und bietet Ihnen die Möglichkeit, das Filmmaterial in jedes beliebige Format zu exportieren
  • Völlig kostenlose Plattformen und plattformübergreifende Unterstützung

Nachteile:

  • Die App erlaubt es Ihnen nicht, Ebenen automatisch zu erstellen.
  • Für einen Einsteiger kann es schwierig sein, mit ShotCut zu arbeiten.
  • Die Anwendung braucht zu lange, um die angewendeten Effekte anzuzeigen; selbst einfache Übergangseffekte leiden unter Latenz.

2. OpenShot

Ein weiteres kostenloses open-Source Programm, OpenShot, ist in der Lage, Ihnen mit minimalem Aufwand eine qualitativ hochwertige Ausgabe zu liefern. Die Software enthält alle grundlegenden Funktionen wie Größenänderung, Skalierung, Trimmen und Audioabmischung mit Echtzeitvorschau. Außerdem enthält sie Funktionen für animationsbasiertes Keyframing und die Erstellung von 2D-Animationen mit Bildsequenzierung.

Außerdem gibt es, wie bei VSDC, auch Voreinstellungen, um dem Video 3D-Effekte wie Schneefall, Text, Lens Flares und andere Effekte zu verleihen. Wenn Sie diese jedoch selbst in die Hand nehmen möchten und mehr Flexibilität bei Übergängen, Effekten, Filtern und mehr benötigen, müssen Sie sich woanders umsehen. Denn obwohl OpenShot großartig ist, weist es Lücken auf und schließt wichtige Funktionen aus. Wenn Sie also künstlerische Effekte erzielen und das Video so weit wie möglich personalisieren möchten, ist OpenShot nicht für Sie geeignet.

openshot

Vorteile:

  • Die benutzerfreundliche, intuitive Oberfläche von OpenShot ermöglicht es dem Benutzer, alle Bearbeitungsfunktionen mühelos zu nutzen.
  • In der speziellen Videovorschau können Sie das bearbeitete Video in Echtzeit betrachten und sehen, ob alles perfekt gemacht ist.
  • Enthält einige grundlegende 2D- und 3D-Übergänge, sowie Filter und Effekte.
  • Mit dem Audio-Equalizer können Sie jeden Aspekt des Audios bearbeiten und die Musik fein abstimmen.

Nachteile:

  • Viele Benutzer haben den OpenShot Video Editor für Lagging- und Absturzprobleme bei der Bearbeitung hochauflösender Videos kritisiert
  • Auch nach mehreren Anfragen von Benutzern unterstützt OpenShot keine GPU-Beschleunigung für die Kodierung und Dekodierung von Videodateien.
  • Es fehlen einige wichtige Funktionen.

3. Avidemux

Wie VSDC ist auch Avidemux eine Freeware, die alle grundlegenden Optionen für die Videobearbeitung enthält und für Einsteiger geeignet ist. Wenn Sie jedoch ein Fortgeschrittener oder Experte in der Videobearbeitung sind, ist Avidemux nicht das richtige Programm für Sie. Der Grund dafür: Avidemux verfügt über grundlegende Optionen wie Schneiden, Trimmen, Aufteilen und mehr. Wenn es jedoch um anspruchsvolle Funktionen wie kreative Effekte und Übergänge geht, verfügt Avidemux nicht über spezielle Funktionen dafür. Außerdem fehlt in der Software, wie bei Videoeditoren üblich, die Zeitleisten-Funktion.

Im Vergleich zu VSDC fällt Avidemux natürlich ab. Denn alles, was sie kann, ist die grundlegende Videobearbeitung, Kodierung und Rauschunterdrückung. Ansonsten kann das Tool sich mit nichts rühmen. Aufgrund der einfachen Benutzeroberfläche ist Avidemux jedoch perfekt für Einsteiger geeignet, die noch nicht viel Erfahrung mit der Videobearbeitung haben. Wie dem auch sei, wenn Sie es mit der Videobearbeitung ernst meinen, sollten Sie sich einen leistungsfähigeren Videoeditor für Mac zulegen.

avidemux

Vorteile:

  • Dank der einfachen Benutzeroberfläche können selbst die unbedarftesten Benutzer die Anwendung optimal nutzen
  • Die Anwendung verfügt über alle grundlegenden Videobearbeitungsfunktionen wie Schneiden, Teilen, Trimmen
  • Avidemux ist eine hervorragende Kodierungslösung, eine der besten der Branche.
  • Schärfungs- und Rauschunterdrückungsfilter, um dem Video feine Details zu verleihen

Nachteile:

  • Avidemux verfügt nicht über fortgeschrittene Videobearbeitungsoptionen wie Effekte und Übergänge
  • Es fehlt die wichtige Zeitleiste

 

Teil 3: Abschließende Worte

VSDC ist ein leistungsstarkes und einzigartiges Tool. Die oben aufgelisteten Freeware-Programme wie ShotCut, OpenShot und Avidemux sind gute Alternativen dazu. Aber nachdem wir uns mehrere Video-Editoren angeschaut haben, ist dies das, was dem VSDC am nächsten kommt. Und da wir wissen, dass Mac-Benutzer alle leistungsstarken Funktionen von VSDC benötigen, enthält Filmora für Mac alles, was VSDC hat und noch mehr! Filmora für Mac ist außerdem kostenlos, so dass Sie die Software einfach herunterladen und Videos wie Profis bearbeiten können.


Sie können Filmora kostenlos herunterladen und ausprobieren:

Kostenlos Testen
Win11 / 10 / 8.1 / 8/ 7 (64 bit) unterstützt
Kostenlos Testen
ab macOS 10.14 unterstützt
Sicherer DownloadSichere Download-Garantie, keine Malware