Komplette Anleitung, wie man ein Video mit GoPro Studio bearbeitet

Wondershare Editor Von Jun 01,2016 14:47 pm

GoPro ist eine offizielle Webseite, auf der Sie alle GoPro Kamera Modelle sowie ihr Zubehör, Software und Apps bekommen können. Ob Sie eine neue Kamera kaufen oder ihre Software oder App updaten wollen, Sie können die offizielle Webseite von GoPro besuchen. Alle GoPro Kameramodelle sind für die Qualität der Bilder bekannt, die sie dem Kunden bieten, und jedes neue Modell leistet mehr als die vorherige Ausgabe. Wenn Sie also in Erwägung ziehen, eine Action Kamera zu kaufen, ist GoPro die beste Wahl dafür.

GoPro Studio Software ist eines der Hauptprodukte, die von GoPro angeboten werden. Diese Software macht alles einfach, ob GoPro Media importieren, Videos abspielen, Videos und Fotos ansehen oder professionelle Qualitätsvideos erstellen. GoPro Studio macht das Bearbeiten von Videos so einfach, dass selbst Anfänger die Videos effektvoll bearbeiten können. Sie haben ihre Videolektionen mit ihrem bliebten GoPRo Videos erstellt, indem sie sie in Templates verwandelt haben.

Ob Sie die Videoclips trimmen wollen, um sie kürzer zu machen, oder mehrere Clips kombinieren möchten, GoPro Studio wird es Ihnen auf einfache Weise beibringen. Andere Dinge, die Sie durch diese Software lernen werden, sind Titel, Musik Bewegungseffekte und mehr hinzuzufügen. Kurz gesagt, es ist eine komplette Videobearbeitungs-Software, die es Ihnen ermöglicht, erstaunliche Videos zu machen, und Ihre Videobearbeitungskünste erweitern wird.

In diesem Artikel werden wir die Schritte für das Bearbeiten eines Video mit GoPro Studio erklären. Bevor wir anfangen, Videos zu bearbeiten, müssen Sie Videos auf Ihren Computer von GoPro importieren. Die Schritte für das komplette Bearbeiten von Videos sind wie folgend erklärt.

  • Videos importieren
    Der erste Schritt des Bearbeitens ist das Importieren des Videos von GoPro. Öffnen Sie das GoPro Studio, und Sie werden einen blaufarbigen Button in der oberen linken Ecke des Windows , das als „Import New Files“ bezeichnet ist, finden. Klicken Sie auf diesen Button und wählen sie die Files, die Sie importieren möchten.
  • Schneiden
    Nachdem Sie die Videos importiert haben, schneiden Sie die unnötigen Teile der Videos, die Sie nicht verwenden möchten. Dieses Trimmen oder Schneiden sollte bevor dem eigentlichen Bearbeiten durchgeführt werden. Klicken Sie dazu auf die Thumbnails der Videos, und dann auf „Play“. Dies wird dazu führen, dass das Video abgespielt wird. Es gibt zwei Play Buttons links des Windows, die Sie für das Markieren des Anfangs und des Endes des gewünschten Clips verwenden können. Auf diese Art können Sie die Anzahl der Videos, die Sie in Ihr Video einschließen möchten, auswählen.
  • Das Ändern der Video Einstellungen
    Wenn Sie Einstellungen, wie zum Beispiel Frames pro Sekunde, Größe des Videos, Formatänderung, Geschwindigkeitserhöhung oder jede andere Einstellung ändern möchten, können Sie zu „Advanced Settings“ gehen und die Änderungen durchführen. Vergessen Sie nicht, auf den „Remember Setting“ Button zu klicken, nachdem Sie die Einstellungen durchgeführt haben, sonst wird es die Einstellungen nicht speichern.
  • Files der „Konvertieren“ – Liste hinzufügen
    Jetzt können Sie die grob getrimmten Files der Conversion Liste hinzufügen, damit Sie mit dem Bearbeiten beginnen können. Dafür wählen Sie den Clip und gehen Sie zu „Add Clip to Conversion List“. Fügen Sie auf diese Art alle Clips auf diese Art nach und nach der Liste hinzu, und sie werden in der rechten Spalte des GoPro Windows erscheinen, sobald sie hinzugefügt sind. Mit diesem Schritt können Sie auch die neuen Videos hinzufügen und gleichzeitig trimmen und rotieren. Wenn Sie einmal alle Clips zur Conversion List hinzugefügt haben, wandeln Sie sie alle um, indem Sie den „Convert All“ Button klicken. Wenn dies beendet ist, wird eine Pop Up Nachricht „Proceed to Step 2“ auf dem Bildschirm erschienen, und Sie müssen ihn anklicken, um zum Bearbeitungsmodus fortzufahren.
  • Titel hinzufügen
    GoPro gibt Ihnen jetzt zwei Möglichkeiten: Eine völlig neues Video zu erstellen, oder die Vorlagen in der Software zu verwenden. Wenn Sie die zweite Möglichkeit wählen, müssen Sie nur eines tun, nämlich die Videos mit den gewählten Files zu ersetzen.
    Um ein neues Video u erstellen, klicken Sie auf den „Blank“ Button, und dann auf „Create“. Nun klicken Sie auf den „Title“ Button und geben Sie den Titelnamen ein, den Sie möchten. Sie können auch die Schriftgröße, Farbe, und andere Merkmale des Titels ändern. Nachdem Sie den Titel abgeschlossen haben, ziehen Sie ihn zur „Drag Videos Here“ Option, und wenn Sie möchten, dass er im Video erscheint, können Sie ihn zu „Drag Title Here“ ziehen.
  • Das Video hinzufügen und bearbeiten
    Wählen Sie jetzt das Video aus und fügen Sie es hinzu, indem Sie es zur Timeline ziehen und dort loslassen. Nachdem Sie das Video eingefügt haben, können Sie die Geschwindigkeit, die Ausblendungszeit, Helligkeit, Lautstärke und viele andere Funktionen einstellen. Sie können Ihrem Video auch den Nachtsichteffekt geben. Jetzt, wo Sie sie importiert haben, können Sie auch die Dauer eines jeden Clips, den Sie in das Video einbauen möchten, einstellen. Indem Sie das „Razor Blade“ Symbol auswählen, teilen Sie den Clip in zwei Teile, und wenn Sie auf das „+“ Symbol klicken, wird es die Ausblendungsseffekte im Video erzeugen. Die Ausblendungseffekte werden hinzugefügt, sodass das Video nicht abrupt endet. Wenn Sie also mit dem Hinzufügen der Clips fertig sind, stellen Sie den Ausblendungseffekt ein. Klicken Sie auf „Video Controls“ und erhöhen Sie das Limit auf der Ausblendungslinie.
  • Musik hinzufügen
    Musik hinzuzufügen geschieht wie das Hinzufügen von den anderen Merkmalen, klicken Sie nur auf „Add Audio Tracks“ und wählen Sie das Audio File aus, das Sie hinzufügen möchten. Sie können auch Aufnahmen Ihrer eigenen Stimme hinzufügen.
  • Das Video exportieren
    Nachdem Sie das Bearbeiten beendet haben, können Sie das Video in Ihrem bevorzugen Format exportieren. Sie können es zum Beispiel direkt auf YouTube oder Vimeo hochladen, fürs später ansehen auf Ihrem PC speichern, oder andere Parameter einstellen, indem Sie die Custom Option wählen. Nach dem Auswählen einer bestimmten Option, klicken Sie auf den „Exportieren“ Button.
    Jetzt ist das Bearbeiten des Videos beendet, und Sie können es auf Ihrem Smartphone oder PC ansehen und es sogar Ihrer Familie und Ihren Freunden zeigen.

Starten Sie jetzt Ihr Videoprojekt indem Sie
Filmora kaufen, oder die Testversion kostenlos herunterzuladen.

• Tipps für GoPro-Videobearbeitung
1. GoPro Video bearbeiten
2. Verwackelte GoPro Videos stabilisieren
3. GoPro Studio Alternative
4. Welches GoPro sollte ich kaufen
5. GoPro Studio Alternative
6. GoPro Action Kamera alternativen
7. GoPro-HD-Videos bearbeiten
8. Video mit GoPro Studio bearbeiten
9. Videobearbeitungssoftware für die GoPro
10. Das beste GoPro Zubehör