filmora go
FilmoraGo

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen
Wondershare Filmora
Bewährte Wege zur Anime-Synchronisation
  • Nimm einen Anime-Film auf und teile ihn mit deiner Familie
  • Fotos automatisch zuschneiden/schwenken/zoomen, um sie an das Projektverhältnis anzupassen
  • Speichere das bearbeitete Video in jedem gängigen Videoformat

6 bewährte Wege zur Anime-Synchronisation für Anime-Stimmschauspieler

Aug 18, 2022• Bewährte Lösungen

Anime zu sehen ist eine Sache, die die Mehrheit der Welt zu schätzen gelernt hat. Ihre fesselnden Geschichten, ihre emotionalen Enden und Aufhänger machen es ziemlich schwer, sie nicht zu mögen - es sei denn, es ist Zeit für Untertitelung. Das Lesen von Untertiteln kann anstrengend und mühsam sein, deshalb bevorzugen die meisten Menschen synchronisierte Animes. Synchronisierte Animes sind Animes, deren Voiceover in eine bevorzugte Sprache, meist Englisch, geändert wurde. Wer würde nicht gerne seinen Lieblingsanime in seiner Sprache synchronisiert sehen? Da es immer mehr großartige Anime-Synchronsprecher gibt, ist es jetzt ganz einfach, eine synchronisierte Version deiner Lieblingsanime-Filme zu bekommen.

anime synchronisieren

Das könntest du auch interessieren:

6 Wege, Animes für dich zu synchronisieren

Was ist, wenn du Anime-Synchronsprecher/in werden willst, damit du mit der Synchronisation beginnen kannst? Das wäre doch super, oder? Es ist nicht gerade einfach, aber auch nicht allzu schwer zu erreichen. Die folgenden Schritte helfen dir, das Synchronisieren von Animes zu lernen.

1. Sei ein Anime-Fan (kenne die Anime-Kultur)

Um etwas tun zu können, musst du verstehen, wie die Sache funktioniert. Bevor du ein guter Anime-Synchronsprecher werden kannst, musst du die Anime-Kultur wirklich verstehen. Wie sind die Animes normalerweise für bestimmte Genres eingerichtet? Studiere die Handlungsstränge, die Aufhänger, die Emotionen, die für verschiedene Arten von Szenen erforderlich sind. Du musst dich wirklich auskennen, bevor du überhaupt daran denken kannst, einen Anime zu synchronisieren. Entscheide dich niemals dafür, Anime-Sprecher/in zu werden, wenn du keine Animes magst. Die meisten Szenen mögen dir albern vorkommen, ganz zu schweigen von den Vokabeln, die für jemanden, der kein Fan ist, einfach nur seltsam und nervig klingen.

2. Trainiere deine Stimme regelmäßig

Das nächste, was du tun musst, wenn du Anime-Sprecher/in werden willst, ist, deine Stimme zu trainieren. Eine Sache ist es, deine natürliche Stimme zu benutzen, eine andere ist es, deine Stimme an eine Rolle anzupassen. Das wird natürlich nicht billig. Du solltest in der Lage sein, zu lernen und zu beherrschen, wie du deine Stimme bei Bedarf einsetzen kannst. Trainiere deine Stimme so, dass sie immer so klingt, wie du es willst. Das ist sehr wichtig, denn bei der Synchronisation wirst du Zeilen bekommen, die du zwei oder mehr Minuten lang sprechen musst.

3. Täglich Anime-Stimmen üben (ein Heimstudio einrichten)

Das ist fast dasselbe wie das Training deiner Stimme. Die Ausbildung zum/zur Synchronsprecher/in bringt viele Anforderungen mit sich, vielleicht musst du dir ein Heimstudio einrichten. Vergiss das! Du solltest dir ein Heimstudio einrichten, damit du deine Stimme erfolgreich an verschiedenen Animes üben kannst. Du kannst dir einfach einen deiner Lieblingsanime aussuchen und anfangen, ihn zu synchronisieren, um zu sehen, wie deine Stimme klingen würde und ob du in der Lage wärst, ein gewisses Maß an Konsistenz zu erreichen.

Heimstudio einrichten

4. Versuche zu netzwerken

Niemand kann alles alleine machen Auch wenn du dich bemühst, ein guter Synchronsprecher zu werden und deinen Lieblingsanime zu synchronisieren. Du solltest nach Leuten Ausschau halten, die ähnliche Ziele haben wie du. Es gibt viele Leute, die wie du auch gute Synchronsprecher/innen werden wollen. Es muss nicht unbedingt Anime-Voicing sein, sondern kann auch für normale Filme, Werbung oder Zeichentrickfilme sein, aber du könntest durch Networking einiges lernen. Vernetze dich mit ihnen und schau, wie ihr euch gegenseitig helfen könnt.

5. Vorsprechen, vorsprechen, vorsprechen!

Wenn du nicht vorsprichst, wirst du auf keinen Fall Synchronsprecher/in, oder? Wenn du dir ganz sicher bist, dass du mit deiner Stimme vor das Publikum treten kannst, ist es an der Zeit, zum Vorsprechen zu gehen. Versteh mich nicht falsch, du musst nicht perfekt sein, bevor du zu einem Vorsprechen gehst, aber du solltest schon ein bisschen wissen, was du tust. Vergewissere dich, dass du verstehst, was zu tun ist, dass du eine gute Vorstellung davon hast, was du tun musst. Bewirb dich für Vorsprechen an verschiedenen Orten und gib selbstbewusst dein Bestes. Du wirst bestimmt einen Auftritt bekommen.

6. Sei beständig und gib niemals auf

Wenn du vielleicht für keines deiner Vorsprechen ausgewählt wirst, ist es wichtig, dass du nicht aufgibst. Bleib aktiv, bleibe konsequent in deinem Handeln und lass dich nicht von Emotionen belasten. Sei dir einfach sicher, dass du weißt, was du tust und bleibe dran. Bewirb dich weiterhin für Vorsprechen, während du deine Stimme meisterst. Eines Tages wirst du bestimmt einen tollen Job finden.

Die Zukunft der Anime-Synchronisation

Anime-Synchronisation Zukunft

Die Anime-Synchronisation ist wie die meisten technologischen Fortschritte. Dies sind gekommen um zu bleiben. Die Tatsache, dass die Anime-Synchronisation den Fans auf der ganzen Welt hilft, ihre Lieblingsanimes noch mehr zu schätzen, bedeutet, dass ihr mehr Aufmerksamkeit gewidmet werden sollte. Natürlich ist in den letzten Jahren die Zahl der großartigen Anime-Synchronsprecher/innen gestiegen. Viele von ihnen sind so gut, dass sie immer zwei oder drei Filme haben, mit denen sie arbeiten können. Die Branche ist noch jung und es wäre toll, wenn du dich als Synchronsprecher/in hier an die Spitze arbeiten könntest.

Fazit

Wie wir bereits gesagt haben, musst du wissen, was du tust, um überhaupt etwas tun zu können. Anime-Synchronisation macht Spaß und ist erstaunlich, wenn sie richtig gemacht wird. Die Tatsache, dass sie vielen Anime-Liebhabern hilft, ihre Lieblings-Anime-Filme in ihrer eigenen Sprache zu genießen, macht sie ebenfalls lohnenswert. Wenn du jemals Synchronsprecher/in werden willst, ist es gut, konsequent zu sein, genau auf dein Training zu achten und niemals davon auszugehen, dass deine Stimme bereits perfekt ist. Wenn du tatsächlich eine tolle Stimme hast, dann strebe nach mehr und beherrsche es, deine Stimme so zu verändern, dass sie anders klingt. Auf diese Weise kannst du mehr Jobs in der Welt der Anime-Synchronisation an Land ziehen.

Filmora Logo
Filmora

Einfaches Videoschnittprogramm für Anfänger und Profis

  • Keyframing, Bewegungsverfolgung, automatische Farbanpassung werden ein Video attraktiver und kreativer machen.
  • 4K-Videos direkt auf YouTube und Vimeo oder andere Plattformen teilen.
  • 30+ dynamische Split-Screen-Effekte zur Verfügung stellen.
  • Fügt Beat-Marker zum Audiomaterial von Video-Clips automatisch hinzu.
Kostenlos testen
für Win11/Win10/Win8/Win7 (SE 64bit)
Kostenlos testen
für macOS X 10.11 oder höher