FilmoraGo

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen
Wondershare Filmora
Der beste Video Editor für Drohnenvideos
  • Sofortiges Schneiden/Zuschneiden/Zusammenfügen von Drohnenmaterial ohne Qualitätsverlust.
  • Optimiere die Audioqualität mit der Audio-Denoise-Funktion.
  • Repariere den Fischaugeneffekt und stabilisiere wackelige Drohnenvideos ganz einfach.

3DR Solo Drohne - Test und Bewertung

Nov 02, 2021• Bewährte Lösungen

Der 3DR Solo ist eines der besten Beispiele für ein exzellentes Industrieprodukt; sie kann Aufnahmen mit erstaunlichen Ergebnissen in der Luft machen. Sie verfügt über so viele einfache und doch leistungsstarke Steuerelemente, dass Benutzer, egal ob sie Profis oder Anfänger sind, den vollen Nutzen aus den unglaublichen Funktionen ziehen können. 3DR Solo ist eines der besten Drohnen mit Kamera, da sie Luftaufnahmen mit atemberaubender Klarheit machen kann.

Vor- und Nachteile der 3DR Solo:

Vorteile:

  • Sie verfügt über eine Gimbal-Stabilisierung und funktioniert mit GoPro-Kameras.
  • Bietet Wiederholungen mit cleveren Einstellungen.
  • Bietet eine automatische und reibungslose Einstellmöglichkeit für den Gimbal.
  • Funktion "Zurück nach Hause" hinzugefügt.
  • Kann über eine spezielle Anwendung mit Android- und iOS-Geräten verbunden werden.

Nachteile:

  • Sie hat eine sehr kurze Akkulaufzeit und braucht zu lange, um aufgeladen zu werden.
  • Die Leute finden das GPS-System ein wenig lückenhaft.
  • Während des Schwebefluges werden Drifts beobachtet.

Urteil:

Die 3DR Solo Drohne wurde für erstaunliche Luftaufnahmen entwickelt und ist deshalb eine der beliebtesten Drohnen für Kameraleute. Du kannst sie ganz einfach mit GoPro-Kameras verbinden, um atemberaubende Aufnahmen in der Höhe zu machen. Aber der Nachteil ist die kurze Akkulaufzeit und das schwache GPS.

Vollständiges Review:

1. Grundlegende technische Daten:

Artikelname 3DR Solo
Hersteller 3DR Robotics
Preis: Offiziell: 1.099 €
Grundlegende Spezifikationen
Gewicht 1,5 kg Dimensionen 47x55x21 cm
Anwendung Android und iOS kompatibel Flugzeit 22 Minuten
FAA Registrierung Ja Smartphone gesteuert Ja
Kamera GoPro 3+/4 Akkulaufzeit 20/22 Minuten (5200 mAh, Li-ion)
Videoauflösung 4K/60P (gemäß den Spezifikationen der GoPro Kamera) Rotoren 4 austauschbare (25 cm Durchmesser)

2. Design

3dr solo design

Bei Amazon prüfen

Die 3DR Solo wird von vielen als eine der beeindruckendsten Drohnen mit minimalem Aufwand im Design bezeichnet. Sie ist das beste Produkt für die Bedürfnisse von Filmemachern und du könntest dir leicht vorstellen, dass sie oben schwebt, um Szenen für Hollywoodfilme aufzunehmen. Der 5200-mAh-Akku befindet sich auf der Oberseite der Drohne in der Nähe der Einschalttaste. Mit dem Gimbal, der Kamera und dem Akku ist sie etwas schwerer und das Gesamtgewicht steigt auf 1,5 kg. Beachte, dass du deine Drohne bei der LBA registrieren lassen musst (wenn du in den EU lebst), um Flüge zu organisieren, da das Gewicht über die 0,23-Kilo-Grenze hinausgeht. An diesem Gerät befinden sich Anzeige-LEDs, die während des Fluges den vollen Status anzeigen und auch bei Tageslicht beobachtet werden können. Du musst das Gerät mit einem Smartphone oder iOS-Gerät verbinden, um die volle Kontrolle zu haben und eine Live-Vorschau der Aufnahmen zu erhalten.

3. Akkulaufzeit:

Solo verwendet einen sehr schweren und großen Akku mit 5200 mAh, der bis zu 22 Minuten in der Luft bleiben kann. Das ist ein durchschnittlicher Wert für eine Drohne und ist vergleichbar mit dem beliebten DJI Phantom-Modell, das eine Flugzeit von etwa 28 Minuten bietet. Der Akku braucht etwa 70 Minuten, um vollständig aufgeladen zu werden, also musst du vielleicht so lange warten, bis er für den nächsten Flug bereit ist. Du kannst keine aufgeladenen Akkus von Drittanbietern an dieses Gerät anschließen und auch Akkus von Drittanbietern werden nicht unterstützt. Wenn du die Ersatzakkus von 3DR kaufen möchtest, musst du 149 € pro Akku bezahlen.

4. Flugleistung:

Dieses Gerät verfügt über eine sehr einfache und intuitive Steuerung für den Flug mit automatischer Lande- und Startfunktion. Wenn du für den Flug bereit bist, schalte deine Drohne ein und warte eine Minute, damit sie das GPS-System aktivieren kann und drücke dann den Flugknopf. Sie bewegt sich sofort in die Luft und schwebt in etwa 1,2 Meter Höhe über dem Boden. Es gibt zahlreiche Flugmodi, zwischen denen die Nutzer/innen einfach über die Anwendung wechseln können: Vier Videomodi und fünf erweiterte Flugmodi. Wenn du ein Anfänger in der Welt der Drohnen bist, dann wirst du wahrscheinlich ihre autonome Flugfunktion lieben. In diesem Modus trifft die Drohne alle Flugentscheidungen selbst und ist nicht von der Steuerung durch die Anwendung abhängig.

5. Reichweitenkontrolle:

3dr solo controller

Der 3DR-Solo-Controller sieht schick aus, mit nur zwei Joysticks, die direkte Kontrolle über Beschleunigung, Gieren, Neigen und Rollen bieten. Mit dem Flug-Button kannst du die automatische Landung und den Start einleiten. Auf einem kleinen Bildschirm werden kontinuierlich Informationen über den Akkuzustand und Telemetriedaten angezeigt. Ein zusätzlicher Drehknopf ist für die Einstellung des Kamerawinkels verfügbar. Außerdem findest du eine anpassbare Taste, um den autonomen Flugmodus zu aktivieren. Außerdem bietet sie eine Pausentaste, mit der du deine Drohne in der Luft stabilisieren kannst. Alle anderen Kontrollen können über die Anwendung verwaltet werden.

6. Kamera:

Wenn du mit deiner Drohne Videos oder Standbilder in der Luft aufnehmen willst, musst du in ein zusätzliches Produkt investieren. Kaufe eine GoPro Kamera für deine Drohne und schon bald wird sie in der Lage sein, beste Luftaufnahmen für dich zu machen. Diese Kamera ist über ein Steuer- und HDMI-Kabel mit der Drohne verbunden und alle aufgenommenen Bilder werden sowohl an die Drohne als auch an die Steuerungsanwendung zurückgeschickt. Du kannst die Geräteeinstellungen auch über die Anwendung ändern. 3DR Solo ist kompatibel mit GoPro Hero 4 und 3+ und ermöglicht es den Nutzern, problemlos 4K-Videos mit einer Bildrate von 60 fps aufzunehmen. Du kannst auch die Bildrate und die Auflösung in der Anwendung anpassen, um die Videos individuell zu steuern.

7. Reparierbar:

Es wird dich freuen zu hören, dass 3DR Solo eine reparierbare Drohne ist und 3DR weiterhin alle Teile für dieses Produkt verkauft. Du bekommst alles von Rotorblättern bis hin zu Quadcoper-Beinen zu günstigen Preisen. Alles wird mit einem einfachen Austauschmodus verwaltet, bei dem die Benutzer/innen die alten defekten Teile einfach herausnehmen und die neuen innerhalb kürzester Zeit einbauen können. Alle Rotoren sind farblich gekennzeichnet, damit du sie leicht an der richtigen Stelle montieren kannst. Die meisten Nutzer berichten, dass einige Teile der Drohne zerbrechlich sind. Häufig müssen die Rotorblätter ausgetauscht werden, da sie bei Abstürzen beschädigt werden und wenn deine Drohne sehr hart auf dem Boden aufschlägt, musst du vielleicht auch den Rahmen ersetzen. Aber der Austausch ist sehr einfach.

Eventuell interessiert dich auch: 10 Must Have Drohnenzubehör und -teile

Filmora Logo
Filmora

Einfaches Videoschnittprogramm für Anfänger und Profis

  • Keyframing, Bewegungsverfolgung, automatische Farbanpassung werden ein Video attraktiver und kreativer machen.
  • 4K-Videos direkt auf YouTube und Vimeo oder andere Plattformen teilen.
  • 30+ dynamische Split-Screen-Effekte zur Verfügung stellen.
  • Fügt Beat-Marker zum Audiomaterial von Video-Clips automatisch hinzu.
Kostenlos testen
für Win10/Win8/Win7 (SE 64bit)
Kostenlos testen
für macOS X 10.11 oder höher