filmora go
Filmora for mobile

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen

Wondershare Filmora

Einfache und leistungsfähige Videobearbeitungssoftware

  • Erstellt coole Videos mit MotionTracking, Keyframing, Farbanpassung usw.
  • Verschiedene Effekte und Effekte-Paket stehen hier zur Verfügung
  • Videos mit GreenScreen, Split-Screen, AI Porträt einfach bearbeiten.

Lightroom HDR Tutorial - Wie man in Lightroom beeindruckende HDR-Bilder erstellt und zusammenfügt

Maria Wiedermann
Maria Wiedermann Veröffentlicht am 14-09-2022, Aktualisiert am 28-09-2022

Lightroom ist mit Sicherheit eine der besten HDR-Softwares für Fotografen aller Niveaus. Ganz gleich, ob Sie zum ersten Mal eine HDR-Zusammenführung erstellen oder einfach nur die Vorteile der Geschwindigkeit und Genauigkeit dieser Software nutzen möchten: Lightroom HDR ist ein weitaus leistungsfähigeres und angenehmeres Tool für Desktop, Handy und Web, mit dem Sie fantastische Fotos mit hohem Dynamikumfang erstellen können.

In diesem Artikel
  1. Wie erstellt man HDR-Bilder in Lightroom?
  2. Wie verwendet man die HDR-Zusammenführung in Lightroom?
  3. Ist Lightroom oder Photoshop besser für HDR?
    1. Lightroom hat viele Bearbeitungsvoreinstellungen
    2. Lightroom fügt im HDR-Raw-Format zusammen
    3. Photoshop HDR Pro bietet 8-Bit/16-Bit/32-Bit-Datei-Optionen
    4. Photoshop vs. Lightroom Deghosting-Funktion:
    5. Vergleichstabelle zwischen Lightroom und Photoshop
  4. Häufig gestellte Fragen zu Lightroom HDR

Wie erstellt man HDR-Bilder in Lightroom?

Sie können Lightroom HDR verwenden, um Bilder richtig auszubalancieren und für einen hohen Dynamikumfang und lebendige Farben in Bildern und Videos zu sorgen. Sie erhalten qualitativ hochwertige Bilder ohne Ghosting oder schlechte Ausrichtung in den fertigen Dateien und erhalten eine bessere Sichtbarkeit. Darüber hinaus stehen Funktionen wie Lightroom Enfuse für die weitere Bearbeitung zur Verfügung.

Wie erhält man mit Lightroom Fotos mit hohem Dynamikumfang?

Schritt 1 Öffnen Sie die Lightroom-Software und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Menü. Auf Mac-PCs drücken Sie die Tastenkombination Strg + Mac-Symbol.

Schritt 2 Bewegen Sie den Mauszeiger über die Option der "Fotozusammenführung". Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü die HDR Option.

Schritt 3 Wenn das folgende Fenster nach einiger Zeit geladen wird, tippen Sie auf das Häkchen neben der Option "Automatisch ausrichten". Alle Bilder werden in einer geordneten Reihenfolge neu angeordnet.

Tippen Sie auf das Häkchen

Schritt 4 Klicken Sie auf die Autoton Funktion, um Schatten und Lichter zu detaillieren.

Schritt 5 Stellen Sie die Deghosting-Menge von "Keine" auf "Mittel" oder "Hoch" ein.

Passen Sie die Deghosting-Menge an

Schritt 6 Drücken Sie auf Zusammenführen, um das HDR-Bild zu exportieren. Es wird eine RAW-Datei erstellt.

Schritt 7 Greifen Sie auf das Entwickeln Modul zu, um die Standardbilddatei weiter zu bearbeiten und Elemente wie Weiß-/Schwarzpunkte, Belichtung und Vibrance-Einstellungen zu ändern.

Schritt 8 Speichern Sie die Datei schließlich.

Wie verwendet man die HDR-Zusammenführung in Lightroom?

Mit der HDR Merge Lightroom-Funktion können Sie ganz einfach mehrere Bilder zu einem Stapel zusammenfügen und HDRs erstellen. Die Schritte dafür sind einfach auszuführen, aber Sie müssen Ihre Software zunächst auf die neueste Version aktualisieren, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Wie führt man eine HDR-Zusammenführung mit Lightroom durch?

Schritt 1 Öffnen Sie Lightroom Classic und klicken Sie bei gedrückter Strg-Taste/CMD auf alle Bilder, die Sie zusammenführen möchten.

Schritt 2 Klicken Sie auf Foto > Fotozusammenführung. Wählen Sie dann die HDR Option.

Alternativ können Sie auch die Tasten Strg und H auf Ihrer Tastatur drücken.

Klicken Sie auf Foto und Foto zusammenfügen

Schritt 3 Wenn sich das Feld der HDR-Zusammenführungsvorschau öffnet, klicken Sie auf die Kontrollkästchen neben "Automatischer Tonwert" und "Automatisch ausrichten" auf AUS. Sehen Sie sich also die Vorschaubilder an, um zu entscheiden, ob Sie die Standardeinstellungen beibehalten möchten oder nicht.

Schritt 4 In einigen der Bilder mit Belichtungsreihen, die zusammengefügt werden, gibt es Flecken mit halbtransparenten Stellen im HDR-Bild. Um dies zu vermeiden, können Sie das Deghosting zwischen "Keine" und "Hoch" einstellen, je nachdem, wie viele der verschiedenen Artefakte Sie entfernen möchten.

Deghosting zwischen keine und hoch

Schritt 5 Zeigen Sie alle Änderungen in der Vorschau an und nehmen Sie ggf. weitere Anpassungen vor.

Schritt 6 Nachdem die Zusammenführung erfolgt ist, klicken Sie auf die Option "Stapel erstellen", um mehrere Bilder mit Belichtungsreihen zu gruppieren. Nachdem Sie dies getan haben, erscheint das HDR-Bild an der vordersten Position der gestapelten Bilder.

Klicken Sie auf die Option Stapel erstellen

Schritt 7 Klicken Sie auf die Zusammenführen Schaltfläche, um das HDR-Foto als .dng-Bilddatei zu speichern.

Ist Lightroom oder Photoshop besser für HDR?

Sowohl Photoshop als auch Lightroom sind geeignete Lösungen für verschiedene Verbesserungen der Bildbearbeitungsqualität. Aber es gibt Unterschiede zwischen diesen beiden Adobe-Produktionen.

Lightroom hat viele Bearbeitungsvoreinstellungen

Beachten Sie, dass viele HDR Lightroom-Voreinstellungen für leichter zugängliche Bearbeitungen zur Verfügung stehen, z.B. für das Zusammenführen von Bildern nach der Auswahl mehrerer Aufnahmen in der Gitteransicht der Bibliothek. Sie können mit der rechten Maustaste auf die ausgewählten Bilder klicken und sie in den HDR Pro (Photoshop) Plattformen bearbeiten. Der Prozess der Zusammenführung wird automatisch gestartet.

Lightroom fügt im HDR-Raw-Format zusammen

Während Photoshop HDR Pro sich jedoch durch seine HDR-zentrierte Bearbeitung und Zusammenführung auszeichnet, können Benutzer in Lightroom die RAW-Dateien in der Software zu HDR-RAW-Dateien zusammenführen. So können Fotografen, die Lightroom HDR Merge verwenden, die Bilder besser anpassen und eine höhere Qualität des Dynamikbereichs bieten, ohne dass die Formatierung geändert wird. Andererseits erlaubt Photoshop hauptsächlich das Zusammenführen von Photoshop PSD-Dateitypen.

Photoshop HDR Pro bietet 8-Bit/16-Bit/32-Bit-Datei-Optionen

Die Photoshop HDR Pro Version erlaubt 8-bit/16-bit Dateien. Sie können sie in 32-Bit-Dateien umwandeln, indem Sie auf den oberen rechten Bereich dieses Softwarefensters tippen. Hier können Sie die Einstellung "Vollständige Tonung in Adobe Raw" verwenden, anstatt die Standardsteuerungen des HDR-Editors zu verwenden. Hier können Sie auch den Ghosting-Modus einstellen.

Photoshop vs. Lightroom Deghosting-Funktion:

Andererseits machen Funktionen wie "Lightroom Bracketing" es zu einer geeigneten Wahl für die Fotobearbeitung. Mit der HDR-Zusammenführungsvorschau können Sie sich die ausgewählten Bilder ansehen, bevor die Verarbeitung gestartet wird. Die Standardeinstellungen für "Deghost Menge", "Auto Tone" und "Auto Ausrichtung" sind aktiviert, wobei "Deghost" auf "Keine" eingestellt ist.

Nachdem Sie Änderungen vorgenommen haben, können Sie auf die Zusammenführen Schaltfläche tippen, um den gesamten Vorgang abzuschließen. Lightroom speichert das Bild, das Sie zusammenführen, automatisch im 32-Bit-Dateiformat .dng und fügt dem Dateinamen das Suffix-HDR hinzu. Sie können die Standarddatei später in der Entwicklungsumgebung bearbeiten.

In Bezug auf die 32-Bit-Verarbeitung sind also beide Produkte hilfreich, aber die Anpassungsmöglichkeiten sind bei Photoshop größer.

Vor- und Nachteile von Lightroom HDR

Vorteile
  • Speichert Bilddateien automatisch im 32-bit DNG-Format.
  • Bessere Lernkurve im Vergleich zur Photoshop HDR Pro-Version.
  • Laden Sie einfach mehrere Belichtungsreihenbilder, um Lightroom HDR-Zusammenführungen über die Bibliothek durchzuführen.
Nachteile
  • Enthält standardmäßig keine 8- und 16-Bit-Optionen.
  • Unscharfe Bilder sind auch nach der Verarbeitung möglich.

Vor- und Nachteile von Photoshop HDR Pro

Vorteile
  • Zur Nutzung dieser Funktion ist keine eigenständige Software erforderlich.
  • Mehr Vorteile bei der Personalisierung durch die Bearbeitung von 32-Bit-Dateien.
  • Sie können die Funktionen zur Bearbeitung und zum Tone Mapping separat verwenden und so ein realistisches Bild erhalten.
Nachteile
  • Wenn in einer Szene viele sich bewegende Objekte zu sehen sind, können mehr Artefakte auftreten, die eine zusätzliche Bereinigung erfordern.
  • Anfänger werden sich mit dieser Lösung schwer tun, da sie relativ komplex ist.

Vergleichstabelle zwischen Lightroom und Photoshop

Zum genaueren Verständnis finden Sie hier einen vergleichenden Überblick über die HDR-Funktionen in Adobe Lightroom HDR und Photoshop-Produkten. Entscheiden Sie dann anhand der Informationen, welches Bild besser ist und prüfen Sie Ihre persönlichen Bedürfnisse mit HDR-Verarbeitung und Zusammenführung.

Lightroom Photoshop
Nutzbare Funktionen Enthält spezielle Tools zur Objektivkorrektur wie "Chromatische Aberration entfernen" und "Profilkorrekturen" für eine optimale Bearbeitung. Sie können es für das Tone Mapping und das Ausrichten aller Ebenen in Bildern, das Entfernen von Geistereffekten oder das Verwischen von Linien, etc. verwenden.
Ghost Entfernung Standardmäßige Funktion zur Entfernung von Ghost. Bessere Deghosting-Funktion.
Am besten geeignet für Es ist sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Editier-Experten geeignet. Personen mit den meisten technischen Kenntnissen/Fähigkeiten und Erfahrungen mit HDR-Bearbeitung.
Bearbeitungsumgebung Im Entwicklungsmodus können Sie weitere Bearbeitungen vornehmen, z.B. zoomen, was im Vorschaumodus nicht möglich ist. Die meisten Bearbeitungsfunktionen sind in einer Umgebung verfügbar.
Ausgabe Die Ausgabedatei ist im RAW/HDR RAW-Format. Die Ausgabedatei liegt im PSD-Format vor.

Häufig gestellte Fragen zu Lightroom HDR

1. Wie kann ich Fotos in Lightroom für HDR stapeln?

Es ist möglich, mit der HDR-Technologie erstellte Bilder in Lightroom zu stapeln. Hier können Sie Lightroom Stapel-HDR verwenden, um mehrere ähnlich aussehende Fotos zu gruppieren und so mühelos zu organisieren. Mit dieser Methode können Sie mehrere ähnliche Bilder oder solche mit demselben Motiv in einem Abschnitt des Filmstreifens oder der Rasteransicht gruppieren und aufbewahren, um die Unordnung zu verringern.

Öffnen Sie das Bibliothek Modul und rufen Sie die Filmstreifen oder Raster Ansicht auf. Wählen Sie dann die zu stapelnden Fotos aus einer Sammlung oder einem Ordner aus.

Klicken Sie anschließend auf Foto> Stapeln.

Drücken Sie dann auf die Option "In Stapel gruppieren".

2. Wie viele Fotos eignen sich am besten für eine Fotomischung mit Lightroom?

Bei der Verwendung des Standard-HDR-Shooters in der HDR Lightroom Mobile- oder Web-Software, insbesondere mit einer ± 2.0-Bracket, können Sie etwa drei Fotos zusammenführen. Andererseits kombinieren Sie vier Aufnahmen mit HDR, wenn Sie die fünf Aufnahmen ± 4,0 Blende verwenden. Beachten Sie, dass die höchste Anzahl von Dateien, die Sie hinzufügen können, etwa neun Bilder sind.

3. Was ist Deghost in Lightroom HDR?

In Lightroom ist Deghost eine Softwarefunktion, die sich auf die HDR-Fotografie bezieht. Sie kann alle durchscheinenden Schichten entfernen, die auf dem bearbeiteten Foto sichtbar sind. Dies geschieht während der Bewegung von Bild zu Bild.  

Abschließende Worte

Insgesamt ist es einfach, mit Adobe Lightroom hochwertige Bilder im HDR-Effekt zu erstellen und viele dieser Bilder schnell zusammenzufügen. Sie können weitere Bearbeitungen vornehmen, um unerwünschte Artefakte und unscharfe Bereiche zu entfernen und die gesamte HDR-Bildqualität zu optimieren. Alternativ dazu ist Photoshop HDR Pro ein nützliches Tool von Adobe, auf das Sie sich bei der 32-Bit-Bildbearbeitung verlassen können.

Bevor Sie den HDR-Effekt in Lightroom für die Bearbeitung und Zusammenführung von Stapelfotos verwenden, sollten Sie zunächst alle damit zusammenhängenden Details klären.

Kostenloser Download
Kostenloser Download
Maria Wiedermann
Maria Wiedermann Redakteur
Weiterteilen:
Weiterteilen:
filmora logo filmora logo
  • ㆍ1000+ Effetke.😆
  • ㆍEinfach bedienen.😘
  • ㆍBoris&NewBlue unterstützt.😍
100 % Sicherheit | Ohne Werbung