filmorago
FilmoraGo

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen
Wondershare Filmora
Einfache und dennoch leistungsfähige Videobearbeitungssoftware für Windows und Mac
  • Benutzerfreundliche Schnittstelle ermöglicht einfache Videobearbeitung. Keine langwierige Einarbeitung erfordern.
  • Erstellt coole Videos mit neu hinzugefügten erweiterten Funktionen wie Bewegungsverfolgung, Keyframing, Farbanpassung usw.
  • Verschiedene Effekte oder Effekte-Paket stehen hier in diesem Schnittprogramm zur Verfügung.
  • Videos mit Green-Screen, Split-Screen, Bild-in-Bild, AI Porträt, AR Sticker und andere Videoeffekten einfach bearbeiten.

5 beste Windows Movie Maker Alternativen Programme [2022]

Apr 24, 2022• Bewährte Lösungen

Der Windows Movie Maker erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Zurecht? Nein! Wir stellen 5 bessere und modernere Alternativen für den Windows Movie Maker vor.

Zwar wurde das in früheren Windows-Betriebssystemen integrierte "Windows Movie Maker" schon vor Jahren von Microsoft links liegen gelassen, erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit – und das obwohl Microsoft die Anwendung nicht mehr unter Windows 10 anbietet, keine Updates mehr herausbringt und es sogar von seiner Webseite entfernt hat. Nach wie vor schätzen Hobby-Filmer und Videobearbeiter Windows Movie Maker wegen seiner einfachen Bedienung. Mit Windows Movie Maker können Sie Text hinzufügen, Musik bearbeiten, mehrere Clips kombinieren oder ein Greenscreen Video erstellen.

Doch mit dem geringen Funktionsumfang des Windows Movie Maker 2012 stößt man bei der Videobearbeitung schnell an die Grenzen des Möglichen. Welche Videobearbeitungsprogramme sind die besten Alternativen zu Windows Movie Maker unter Windows 10 oder macOS? Was können Sie tun, falls Movie Maker nicht funktioniert? In diesem Artikel haben wir 5 kostenlose oder kostenpflichtige Videobearbeitungsprogramme für Windows zusammengestellt, die wie Filmora X großen Wert auf Einsteigerfreundlichkeit legen.

Die besten Alternativen zu Windows Movie Maker [2022] (kostenlos und kostenpflichtig)

#1: Wondershare Filmora X

Wondershare Filmora verbindet die Einsteigerfreundlichkeit eines Movie Makers mit professionellen Videobearbeitungsfunktionen. Der Video Editor für Windows und Mac macht es Ihnen einfach, eine der größten Stärken der Software sind die über 800 integrierten Videoeffekte, lizenzfreien Musiktitel und Soundeffekte. Die Effekte in Form von Übergängen, Filtern, Overlays und grafischen Elementen können Sie mit nur einen Klick auf Ihre Videos anwenden. Dafür stehen ihnen Werkzeuge zur Verfügung, die meist nur in professionellen Videobearbeitungsprogrammen wie Adobe Premiere zur Verfügung stehen, wie z.B. Greenscreen, Bild-in-Bild, Tilt-Shift, Farbkorrektur, Videostabilisierung, sowie die Aufnahme Ihres Bildschirms und Begleitkommentares. Jetzt Filmora kostenlos herunterladen und ausprobieren! Die Testversion wird durch ein Wasserzeichen in den fertigen Videos eingeschränkt, welches Sie durch den Kauf der preiswerten Software entfernen können.


Kostenlos testen
Für Win11/10/8.1/8/7 (64bit)
Kostenlos testen
Für Mac OS X 10.11 oder höher
Sicherer DownloadSicherer Download

Oder FilmoraGo -Video Editor für Mobile Geräte ausprobieren

Kaufen Sie Filmora auf Ihrem Smartphone und erhalten Sie einen exklusiven Rabatt!
15% Rabatt auf Win 15% Rabatt auf Mac

*Produkt- und Rechnungsinformationen werden Ihnen nach dem Kauf via Email zugesendet.


  • Einfache Handhabung, riesige Auswahl an Effekt-Vorlagen, lizenzfreie Musik, erweiterte Bearbeitungsfunktionen
  • Wasserzeichen in kostenloser Version

youtube Mehr Lernvideos hier>>

Vergleich von Funktionen: Filmora V.S. Windows Movie Maker

Windows Movie Maker Filmora X
Musik Bibliothek x
Übergänge & Effekte wenig viel
Text & Caption Presets Few Many
Audio Denoise, Equalizer & Audio Mixer x
Filters x
PIP & Overlay x
Trimmen, Split, Schneiden & Kombinieren
Pan & Zoom
Stabilization
Zeitlieste Mode x
Green Screen (Chromakey) x
Split-Screen x
Farbkorrektur x
Action Kamera Video bearbeiten x

#2: Microsoft Story Remix

 microsoft story remix kostenloses videobearbeitungsprogramm

Viele Nutzer von Windows 10 wissen nicht, dass Microsoft eine inoffizielle Alternative des Movie Maker in dem Betriebssystem integriert hat. Die Story Remix genannte Anwendung finden Sie, wenn Sie die Standard-Foto-App von Windows 10 öffnen und auf „Neues Video erstellen“ oder „Video automatisch erstellen“ klicken. Der Video Editor richtet sich an Anwender, die sich nicht groß mit Videobearbeitung befassen möchten, dementsprechend ist der Funktionsumfang noch geringer als beim Windows Movie Maker. Mit Story Remix können Sie wahlweise der Software die Erstellung eines Videos überlassen, wobei Sie lediglich die verwendeten Video Clips auswählen, oder Sie machen sich selbst an die Bearbeitung Ihres Videos. Dafür bietet das Programm Ihnen die Möglichkeit, die Dauer des Videos festzulegen, Fotos hinzuzufügen, sowie Filter und Musik auf Ihr Video anzuwenden.

Herzstück von Story Remix ist die Bibliothek mit 3D-Effekten. So bietet der Video Editor animierte 3D-Grafiken wie z.B. Dinosaurier, die Sie mit 1 Klick auf Ihr Video anwenden und anpassen können. Die Effekte sind ein großer Spaß – zur ernsthaften Videobearbeitung ist Story Remix angesichts des geringen Funktionsumfangs und dem Fehlen einer Zeitleiste allerdings ungeeignet.

  • Sehr einfache Bedienung, mit der auch Kinder zurechtkommen
  • Coole, anpassbare 3D-Effekte und Auswahl an Hintergrundmusik
  • Kein vollwertiger Video, da die Software keine Zeitleiste und nur wenige Funktionen bietet

Windows-Version Hauptfunktionen Preis Webseite
10 3D-Effekte, Filter, Musik, automatische Videoerstellung Kostenlos, mehr Effekte mit Office-365-Lizenz windows-story-remix.de.malavida.com

#3: Avidemux

avidemux kostenloses videobearbeitungsprogramm

Avidemux ist der Klassiker unter den einsteigerfreundlichen Freeware-Programmen zum Bearbeiten von Videos. Der Benutzeroberfläche des kostenlosen Videos Editors ist zwar etwas aus der Zeit gefallen, dafür verstecken sich hinter der altmodischen Fassade praktische Funktionen zur Videobearbeitung. Eine Zeitleiste suchen Sie zwar auch in Avidemux vergeblich, dafür können Sie Ihre Videos schneiden, sowie Übergangseffekte, Filter und Musik anwenden. Das Programm eignet sich zudem bestens dafür, Videos in andere Dateiformate umzuwandeln. Falls Sie auf der Suche nach einem Video Editor sind, der ähnlich einfach zu bedienen ist wie der Windows Movie Maker, lohnt es sich einen Blick auf das kostenlose Avidemux zu werfen.

  • Übersichtliche Benutzeroberfläche für einfache Bedienung, bietet Effekte für Übergänge und Filter, sowie Musik
  • Altmodische Benutzeroberfläche ohne Zeitleiste

Windows-Version Hauptfunktionen Preis Webseite
Windows Vista, 7, 8 und 10 Videoschnitt, Kodierung, Filter, Übergänge Kostenlos avidemux.sourceforge.net

#4: Shotcut

shotcut kostenloses videobearbeitungsprogramm

Eine Alternative, die deutlich mehr Funktionen als der Movie Maker zu bieten hat, ist Shotcut. Das kostenlose Open-Source Videobearbeitungsprogramm punktet mit einer modernen Benutzeroberfläche, die allerdings etwas Einarbeitungszeit erfordert. Der Anspruch ist angesichts der vielen Funktionen deutlich größer als bei Microsofts Video Editor, dafür haben Sie deutlich mehr Möglichkeiten. Ihre Videos schneiden Sie in der Zeitleiste des Video Editors, die komplexere Bearbeitungen deutlich vereinfacht. Shotcut bietet zudem eine relativ große Auswahl an Effekten wie Filtern und Übergängen. Sofern Sie bereit sind etwas Zeit zu investieren, ist Shotcut auf jeden Fall empfehlenswert.

  • Moderne Benutzeroberfläche, relativ großer Funktionsumfang, integrierte Videoeffekte
  • Effekte werden nicht in Vorschau angezeigt
Windows-Version Hauptfunktionen Preis Webseite
Windows Vista, 7, 8 und 10 Videoschnitt, Video- und Audio-Filter Kostenlos shotcutapp.com

#5: Videopad Video Editor

videopaid kostenloses videobearbeitungsprogramm

Wie der Windows Movie Maker aussehen könnte, falls Microsoft ihn weiterentwickelt hätte, zeigt der Videopad Video Editor von NCH Software. Die Benutzeroberfläche ähnelt stark der des Microsoft Video Editors, bietet dabei aber deutlich mehr Funktionen. So bearbeiten und schneiden Sie Ihre Videos mit einer mehrspurigen Zeitleiste, auf der Sie auch Effekte wie Übergänge und Filter anwenden können. Videopad unterstützt diverse Videoformate, darunter auch 360°-Videos. Der einsteigerfreundliche Video Editor lässt sich in einer im Funktionsumfang limitierten Version kostenlos nutzen, allerdings nur für den nicht-kommerziellen Gebrauch.

  • Moderner Video Editor mit umfangreichen Optionen, einsteigerfreundliche Bedienung
  • Kaum Effektvorlagen, eingeschränkte kostenlose Version

Windows-Version Hauptfunktionen Preis Webseite
Windows XP SP3, Vista, 7, 8 und 10 Videoschnitt, Übergänge, Bearbeitung von 360-Grad- und 4k-Videos Kostenlose Version, mehr Funktionen ab 29.99€ nchsoftware.com/videopad/

Ist der Windows Movie Maker auch heutzutage noch empfehlenswert?

In unserer Erinnerung erscheinen Dinge oftmals vorteilhafter, als sie tatsächlich sind bzw. waren. Der Windows Movie Maker ist davon nicht ausgenommen. Werfen wir also einen Blick auf die Vor- und Nachteile des Video Editors, um zu sehen, ob die Anwendung auch heutzutage noch eine empfehlenswerte Option für die Bearbeitung von Videos ist.

windows movie maker

  • Der Windows Movie Maker 2012 kann kostenlos auf Seiten wie CNET, Softonic oder Chip.de heruntergeladen werden
  • Einfacher Einstieg in die Videobearbeitung Dank übersichtlicher Benutzeroberfläche
  • Bietet Funktionen für Videoschnitt und dem Hinzufügen von Übergangseffekten
  • Eignet sich zum Erstellen von Diashow-Videos mit Hintergrundmusik
  • Nur wenige Bearbeitungsfunktionen
  • Nur eine Videospur – komplexe Videoprojekte lassen sich nicht mit dem Programm umsetzen
  • Läuft instabil und es kann häufiger zu Abstürzen kommen
  • Kompabilitätsprobleme unter Windows 10

Fazit

Zwar eignet sich der Windows Movie Maker nach wie vor für einfache Videobearbeitungen, allerdings ist dies nicht wirklich ein Vergnügen. Die Software ist hoffnungslos veraltet, bietet nur sehr wenige Funktionen und tendiert dazu, bei größeren Projekten einfach abzustürzen. Wenn Sie sich nicht mit den Makeln des Movie Makers herumschlagen möchten, stellen wir Ihnen im Folgenden 5 Programme vor, die eine deutlich modernere und benutzerfreundlichere Alternative zu Microsofts Video Editor darstellen. Die Reihenfolge ist dabei willkürlich gewählt und spiegelt nicht die Qualität der jeweiligen Programm wieder. Sie können Name der Produkte klicken, um zu wiederholen.

Funktion Movie Maker Story Remix Avidemux Shotcut Videopad Filmora9
Videoschnitt
Zeitleiste
4k-Videos
360°-Videos
lizenzfreie Musik
Textbearbeitung
Greenscreen
Split Screen
Videostabilsierung
Sprachaufnahme
Bildschirmaufnahme
Erweiterbare Effekte
Download-Link chip.de In Foto-App avidemux.net shotcutapp.com nchsoftware.com filmora.wondershare.com/de/

Filmora Logo
Filmora

Einfaches Videoschnittprogramm für Anfänger und Profis

  • Keyframing, Bewegungsverfolgung, automatische Farbanpassung werden ein Video attraktiver und kreativer machen.
  • 4K-Videos direkt auf YouTube und Vimeo oder andere Plattformen teilen.
  • 30+ dynamische Split-Screen-Effekte zur Verfügung stellen.
  • Fügt Beat-Marker zum Audiomaterial von Video-Clips automatisch hinzu.
Kostenlos testen
für Win11/Win10/Win8/Win7 (SE 64bit)
Kostenlos testen
für macOS X 10.11 oder höher