filmora go
FilmoraGo

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen

Anleitung zum Herunterladen und Verwenden von Adobe Premiere Pro [Im Detail]

Video-Streaming-Plattformen werden heutzutage immer beliebter und damit wächst auch die Nachfrage nach guten Videoinhalten. Es gibt Dutzende von Anwendungen auf dem Markt, die den Benutzern die Videobearbeitung erleichtern. Adobe Premiere Pro ist eine dieser Anwendungen, die sich durch ihre einzigartigen Funktionen und eine benutzerfreundliche Oberfläche von anderen abhebt.

Adobe ist dafür bekannt, die besten Tools der Branche zu entwickeln und Adobe Premiere Pro ist keine Ausnahme, wenn es darum geht, seine Exzellenz unter Beweis zu stellen. Für Content Creator und Filmemacher ist Adobe Premiere Pro die erste Wahl, wenn es um die Bearbeitung beeindruckender Videos geht. Und für neue Benutzer bietet es Voreinstellungen und andere Tools, mit denen Sie ganz einfach ein elegantes Video erstellen können. In diesem Adobe Premiere Pro-Tutorial für die Bearbeitung haben wir alles im Blick:

1. Wie man Adobe Premiere Pro herunterlädt und installiert

Adobe Premiere Pro ist sehr nützlich für Videoersteller, da es verschiedene Bearbeitungstools und Voreinstellungen für sofortige Effekte im Video bietet. Außerdem verfügt es über eine benutzerfreundliche Oberfläche, die es neuen Benutzern ermöglicht, die verfügbaren Tools sehr effektiv zu nutzen. Und wenn Sie auf der Suche nach einer Videobearbeitungsanwendung sind, mit der Sie hervorragende visuelle Inhalte erstellen können, dann ist Adobe Premiere Pro die perfekte Wahl. Hier erfahren Sie, wie Sie Adobe Premiere Pro herunterladen und auf Ihrem Gerät installieren können:

Schrittweiser Prozess

Öffnen Sie zunächst Ihren Browser auf Ihrem PC und geben Sie dann "Adobe Premiere Pro" in die Suchleiste ein. Drücken Sie dann die Eingabetaste. Die ersten angezeigten Ergebnisse sollten von der offiziellen Webseite von Adobe stammen. Klicken Sie darauf und Sie werden auf die Download-Seite von Adobe Premiere Pro weitergeleitet.

Hier sehen Sie eine Option zum Herunterladen der "kostenlosen Testversion" von Adobe Premiere Pro, die eine begrenzte Anzahl von Tools für die Videobearbeitung bereithält. Außerdem gibt es eine Option zum "Kaufen" der Adobe Premiere Pro-Anwendung.

adobe premiere pro

Klicken Sie auf die kostenlose oder die kostenpflichtige Version, die Sie bevorzugen und der Download beginnt in Kürze. Nachdem die Anwendung auf Ihren PC heruntergeladen wurde, navigieren Sie zum Download-Ordner auf Ihrem PC.

adobe premiere pro 1

Hier finden Sie die Adobe Premiere Pro-Anwendungsdatei und klicken darauf, um den Installationsvorgang zu starten. Dies wird einige Zeit in Anspruch nehmen. Sobald die Anwendung auf Ihrem PC installiert ist, können Sie Adobe Premiere Pro ohne Probleme verwenden.

pro installation

2. Hauptfunktionen von Adobe Premiere Pro

Einige der wichtigsten Funktionen von Adobe Premiere Pro sind die folgenden:

  • Unterstützung mehrerer Formate für den Import und Export

  • Videotitel, Grafiken, Übergänge und viele nützliche Tools

  • Nahtloses Zuschneiden, Hinzufügen und Trimmen mehrerer Clips

  • VR-Bearbeitungsunterstützung für die Erstellung von VR-fähigen Videoinhalten

  • Regionale Closed-Captions-Verfügbarkeit für Untertitel

  • Motion Graphics-Vorlagen für sofortigen Zugriff verfügbar

  • Gleichzeitige Unterstützung mehrerer Projekte in Echtzeit

  • Lumetri-Unterstützung zusammen mit der Funktion zur direkten Veröffentlichung

3. Wie man Videos mit Adobe Premiere Pro bearbeitet

Adobe Premiere Pro bietet einige der besten Bearbeitungstools, die in jeder Anwendung verfügbar sind. Diese Tools sind in einer intuitiven Oberfläche angeordnet, die auch von neuen Benutzern verwendet werden kann. Diese Tools können auch bei der Erstellung von cineastischen Aufnahmen helfen, die die Nachfrage nach guten visuellen Inhalten auf Social Media-Plattformen befriedigen können.

Die verschiedenen Tools, die in Adobe Premiere Pro zur Verfügung stehen, mögen überwältigend erscheinen. Sie können jedoch diese Schritte zur Verwendung von Adobe Premiere Pro befolgen, um Ihre Videos ganz einfach zu bearbeiten und zu teilen:

Schrittweiser Prozess

Öffnen Sie zunächst das Adobe Premiere Pro Videoschnitt-Tool auf Ihrem PC.

Klicken Sie nun auf die Option "Importieren" und wählen Sie die Rahmengröße für Ihr Projekt.

pro Importoption

Standardmäßig werden die Clips oder Mediendateien, die Sie in die Adobe Premiere Pro-Benutzeroberfläche importieren, unter einer Projektdatei gespeichert und Sie können mehrere Projekte und Bibliotheken gleichzeitig erstellen.

Nachdem der Import abgeschlossen ist, müssen Sie die Videoclips in der von Ihnen gewünschten Reihenfolge anordnen.

pro Datei neue Sequenz

Die Clips werden am unteren Rand Ihres Bildschirms in einer Zeitleiste als kleine Thumbnails angezeigt. Sie können jeden Clip nach Ihren Wünschen zuschneiden, trimmen oder die Geschwindigkeit ändern, indem Sie die Intro- und Outro-Balken auf der Zeitleiste verschieben.

Sie können Ihren Videoclips auch Musik und Voiceover sowie Video-Overlay hinzufügen. Darüber hinaus gibt es Optionen für verschiedene Effekte und Voreinstellungen, die Sie auf Ihre Videos anwenden können.

Übergänge sind ein weiteres wichtiges Tool, mit dem Sie atemberaubende cineastische Videos erstellen können. Es gibt weitere Tools wie Motion Graphics und VR-Editing-Tools, mit denen Sie 3D-Videos auf Ihrem PC bearbeiten können.

pro voiceovers

Nachdem Sie mit all diesen Grafiken und visuellen Merkmalen Ihres Videos fertig sind, können Sie zum "Titel" Tool navigieren, um Ihrem Video Texte hinzuzufügen.

Wenn Sie alle notwendigen Änderungen an Ihrem Video vorgenommen haben und mit allen visuellen Effekten zufrieden sind, können Sie auf der "Einstellungen" Registerkarte das Format und die Qualität des Ausgabevideos auswählen.

Klicken Sie dann auf die "Exportieren" Option in der Menüleiste und das Video wird in kurzer Zeit auf Ihrem Gerät gespeichert.

4. Einfache Alternative zum Bearbeiten von Videos

Obwohl Adobe Premiere Pro eine hervorragende Anwendung für die Bearbeitung von Videos in jedem gewünschten Format ist, sind einige Funktionen nicht im Adobe Premiere Pro-Paket enthalten, selbst wenn Sie eine Abonnementgebühr bezahlen. Und wenn Sie auf der Suche nach einer Alternative zu Adobe Premiere Pro sind, die alle Ihre Anforderungen an die Videobearbeitung erfüllt, dann kann Filmora die beste Anwendung für Sie sein. Sie können Filmora zum Bearbeiten Ihrer Videos verwenden, indem Sie die folgenden Schritte befolgen:

Filmora Video bearbeiten

Gratis Testen
ab Windows 7 (64-bit) unterstützt
Gratis Testen
ab macOS 10.14 unterstützt

  • Rufen Sie zunächst Ihren Browser auf und suchen Sie in der Suchleiste nach Filmora. Navigieren Sie dann von den Suchergebnissen zur offiziellen Webseite von Filmora und klicken Sie darauf. Dies führt Sie zur Download-Seite von Filmora.

  • Klicken Sie auf der Download-Seite je nach Wunsch auf die Option "Kostenlose Testversion" oder "Filmora kaufen" und laden Sie die Software auf Ihr Gerät herunter. Nachdem der Downloadvorgang abgeschlossen ist, installieren Sie es aus dem Download-Ordner auf Ihrem PC.

  • Nachdem Filmora auf Ihrem Gerät installiert ist, öffnen Sie es und wählen Sie die Option "Neues Projekt" auf der Benutzeroberfläche. Dann werden Sie aufgefordert, die Mediendatei zu importieren, die Sie bearbeiten möchten. Wählen Sie die Videodateien, die Sie bearbeiten möchten und sie werden in die Filmora-Oberfläche importiert.

  • Ordnen Sie dann die Clips in der gewünschten Reihenfolge an, indem Sie die Thumbnails in der Zeitleiste am unteren Rand Ihres Bildschirms austauschen. Sie können die Videos auch aus demselben Bereich Ihres Bildschirms auswählen und trimmen.

  • Danach können Sie Grafiken, Übergänge, Texte und verschiedene Effekte zu Ihrem Video hinzufügen, indem Sie auf die entsprechenden Tools auf der Benutzeroberfläche klicken. Es gibt auch die Möglichkeit, Ihren Videos Voreinstellungen hinzuzufügen, die standardmäßig verfügbar sind.

  • Nachdem Sie mit allen visuellen Tools in der Bearbeitung fertig sind, können Sie Ihrem Video Musik oder Voiceover hinzufügen, indem Sie auf das Tool "Audio" auf dem Bildschirm klicken.

  • Wenn Sie mit der Bearbeitung und Zusammenführung aller Videoclips fertig sind, klicken Sie auf die Registerkarte "Einstellungen", um die Exportqualität auszuwählen. Klicken Sie dann auf die Option "Projekt exportieren" und das Video wird im gewünschten Format auf Ihrem Gerät gespeichert.

5. FAQs über Adobe Premiere Pro

1. Ist Adobe Premiere Pro ein guter Videoeditor?

Adobe Premiere Pro gilt als eine der beliebtesten Videobearbeitungsanwendungen und wird sowohl von Videocontent-Erstellern als auch von Filmemachern verwendet. Aufgrund seiner vielseitigen Tools für die Videobearbeitung ist es ein sehr effektiver Editor für Creators.

2. Wie bearbeite ich Videos mit Adobe Premiere Pro?

Um Videos mit Adobe Premiere Pro zu bearbeiten, müssen Sie zunächst Ihre Mediendatei in die Benutzeroberfläche importieren. Anschließend können Sie die Änderungen mit den verschiedenen in der Anwendung verfügbaren Tools übernehmen. Der detaillierte Prozess der Videobearbeitung in Adobe Premiere Pro wurde bereits im vorherigen Abschnitt dieses Artikels erläutert.

3. Wie hoch ist der Preis für Adobe Premiere Pro?

Derzeit kostet Adobe Premiere Pro ca. $20,99 pro Monat und wenn Sie andere Pläne für den Kauf wünschen, dann finden Sie die Details zum Angebotspreis auf der offiziellen Webseite von Adobe.

Fazit

Adobe Premiere Pro ist eine der am häufigsten heruntergeladenen und verwendeten Videobearbeitungsanwendungen, die von Millionen von Benutzern auf der ganzen Welt genutzt wird. Sie ist bekannt für ihre Vielseitigkeit bei Tools und Exportformat. In diesem Artikel haben wir einige der besten Tipps für die Bearbeitung von Videoinhalten mit Adobe Premiere Pro besprochen. Wir haben auch die Alternative zu Adobe Premiere Pro bereitgestellt, die Sie für die Videobearbeitung verwenden können. Wir hoffen, dass Sie diesen Artikel hilfreich finden, um cineastische und beeindruckende visuelle Inhalte zu erstellen.