filmora go
FilmoraGo

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen
Wondershare Filmora
Die beste Final Cut Pro Alternative für Einsteiger
  • Intuitive Benutzeroberfläche und leistungsstarke Videobearbeitungsfunktionen.
  • Über 800 eingebaute Filter, Überlagerungen, Übergangseffekte, etc.
  • Erweiterte Funktionen wie Motion Tracking, Chroma-Key, Tilt Shift, JumpCut.
  • Ausführliche Anleitung und Video-Tutorials für dich

Die besten Alternativen für Final Cut Pro X für Windows/Mac/Linux [kostenlos & kostenpflichtig]

Aug 18, 2022• Bewährte Lösungen

1999 brachte Apple Final Cut Pro auf den Markt, und es dauerte nicht lange, bis die Software die erste Wahl für Videoeditoren und Postproduktionsagenturen wurde.

Das Hauptmerkmal, das sie von allen anderen Videoschnittprogrammen abhebt, ist, dass sie ausschließlich für den Mac entwickelt wurde. Das ermöglichte es Apple, sie in puncto Geschwindigkeit und Effizienz so zu verbessern, dass sie 4K UHD-Material ohne Rendering-Probleme bearbeiten kann.

Diese Videobearbeitungssoftware kostet dich 300 US-Dollar und erfordert, wie bereits erwähnt, ein Mac OS. Wenn Du also beides nicht hast oder ein Anfänger in der Videobearbeitung bist, schlagen wir dir ein paar Alternativen vor, aus denen Du eine auswählen kannst, um Deine Videobearbeitungsreise zu beginnen.

Die besten kostenlosen und kostenpflichtigen Alternativen für Final Cut Pro X für Windows/Mac/Linux

1. Wondershare FilmoraPro

FilmoraPro macht die professionelle Videobearbeitung mit seinen einfachen Profi-Werkzeugen leicht. Neben den grundlegenden Werkzeugen für die Videobearbeitung kannst Du jetzt auch Clips in der Timeline gruppieren, Markierungen setzen oder Audio und Video zu unbegrenzten Videospuren hinzufügen. Du kannst Deinen Ton mit der automatischen Audiosynchronisation, dem Audiokompressor oder der Rauschunterdrückung perfektionieren und eine detaillierte Farbkorrektur mit zahlreichen Voreinstellungen und Farbrädern durchführen. Es unterstützt auch Animation und Bewegungsverfolgung. Dabei ist es einfach zu bedienen und hat geringe Systemanforderungen. Lade es jetzt herunter und probiere es aus!

Windows-Version herunterladen Mac-Version herunterladen

2. Avidemux

Avidemux ist ein kostenloser, plattformübergreifender (Microsoft Windows, Linux und Mac OS X) Open-Source-Videoeditor, der für das schnelle Zusammenfügen, Trimmen und Filtern von Videos entwickelt wurde. Er unterstützt verschiedene Videoformate wie MP4, MPG, AVI, OGM, MKV, FLV und mehr. Hier ist auch ein Einführungs-Tutorial für Avidemux, auf das Du Dich beziehen kannst.

kostenloser Video-Joiner

Vorteile als Alternative zu FCPX für Windows:

  • Open-Source-Videobearbeitungssoftware und kostenlos
  • Eine einfache Benutzeroberfläche und leicht zu bedienen

Nachteile:

Kann Probleme mit einigen Formaten haben.

3. VirtualDub

VirtualDub ist ein leistungsfähiges Videobearbeitungsprogramm für Windows mit vielen nützlichen Funktionen, mit denen Du verschiedene Änderungen am Video vornehmen kannst, ohne dass die Qualität des Videos beeinträchtigt wird. Es verfügt außerdem über Stapelverarbeitungsfunktionen für die Verarbeitung einer großen Anzahl von Dateien und kann mit Videofiltern von Drittanbietern erweitert werden.

kostenloser Video-Joiner

Vorteile:

  • Verfügt über eine Videoaufzeichnungsoption;
  • Kann mit Videofiltern von Drittanbietern erweitert werden;
  • Bietet Stapelverarbeitungsfunktionen für die Verarbeitung einer großen Anzahl von Dateien.

Nachteile:

Veraltetes UI-Design.

4. Video Toolbox

Video Toolbox ist ein kostenloses Online-Videobearbeitungsprogramm, das über eine Vielzahl von Videofunktionen verfügt. Aber wie bei vielen anderen Online-Apps gibt es auch hier eine Größenbeschränkung von 300 MB für Deine Videodateien. Um sie zu nutzen, musst Du Dich zunächst registrieren und die Zieldateien entweder von der Festplatte oder von Online-Videoseiten hochladen. Dann fischst Du die Zusammenführung mit dem Befehl aus einer Dropdown-Liste.

kostenloser Video-Joiner

Vorteile:

  • Unterstützt viele Videoformate;
  • Verschiedene Optionen zur Videobearbeitung.

Nachteile:

Hat eine Größenbeschränkung für Videos (600 MB).

5. Formatfabrik

Format Factory ist ein vollwertiger Video- und Audiokonverter. Er kann Video-, Audio- und Bilddateien konvertieren, CDs und DVDs in andere Dateiformate rippen und ISO-Image-Dateien erstellen. Darüber hinaus bietet es eine Reihe von Werkzeugen zum Teilen und Zusammenführen von Dateien. Du kannst auch das Format und die Größe der Ausgabedatei ändern.

kostenloser Video-Joiner

Vorteile:

  • Unterstützt viele Videoformate;
  • Grundlegende Videobearbeitungsoptionen.

Nachteile:

Kann keine Audiodateien konvertieren.

6. Movica

Bei dieser Software handelt es sich im Wesentlichen um eine Benutzeroberfläche für andere Open-Source-Tools, die etwas benutzerunfreundlich sind, und ermöglicht so eine verständliche Benutzeroberfläche für die besten kostenlosen Tools, die es gibt. Als Softwarepaket gibt es an diesem Ansatz jedoch nichts auszusetzen. Die verfügbaren Werkzeuge zum Zusammenfügen und Zusammenführen sind erstklassig, die Software arbeitet sehr schnell und bietet eine große Auswahl an kompatiblen Videoformaten.

Die Benutzeroberfläche ist etwas klobig, aber sie erfüllt ihren Zweck und die Software verfügt über zusätzliche Werkzeuge für andere Bearbeitungen wie Schneiden und Trimmen. Die zusätzlichen Funktionen in Kombination mit einer einfacheren Benutzeroberfläche können einige Vorgänge allerdings etwas verwirrend machen.

Movica

Letztlich etwas komplizierter zu bedienen, aber sehr gut.

7. Cyberlink PowerDirector 365

PowerDirector 365 ist ein professioneller Videoeditor aus der Cyberlink-Familie. Es ist eine großartige Alternative für Final Cut Pro unter Windows. Du kannst mehrere Kameras verwenden, um verschiedene Greenscreen-Effekte und Split-Screen-Effekte zu erstellen. Außerdem kannst Du mit der Bewegungsverfolgung Bild für Bild kontrollieren. Es unterstützt auch die Verwendung von Plug-ins, von animierten Titeln bis hin zu Reise-Paketen. Die offizielle Empfehlung für das Betriebssystem ist Windows 10/8/7. Er funktioniert am besten auf 64 Bit.

Cyberlink PowerDirector 365

Vorteile:

  • Es werden 10 Benutzeroberflächensprachen unterstützt, darunter Französisch, Niederländisch und Koreanisch.
  • Es unterstützt Cloud-Speicher für Co-Working.

Nachteile:

Es bietet nur einen begrenzten Lernkurs.

8. VEGAS PRO 17

Vegas Pro ist seit Langem eine professionelle Videobearbeitungssoftware für Windows. Jetzt hat es gerade Pro 17 herausgebracht, um es mit mehr Funktionen auszustatten, sodass es auch eine hervorragende Final Cut Pro Alternative ist. Zu diesem Zeitpunkt bietet VEGAS PRO 17 ein Hochgeschwindigkeits-Videobearbeitungserlebnis mit GPU-Beschleunigung und intuitivem Design. Diese Funktionen wurden vorher nicht ausdrücklich erwähnt. Mit den neuen Funktionen für die Farbkorrektur kann VEGAS PRO 17 mit Final Cut Pro konkurrieren.

VEGAS PRO 17

Sehr schnelle Videobearbeitung mit der neu veröffentlichten Version.

9. Adobe Premiere Pro

Adobe Premiere Pro muss erwähnt werden, egal ob Du diese Software magst oder nicht. Wir können nicht leugnen, dass es ein großartiger Videoeditor für Windows ist. Er hat sogar die meisten Nutzer unter Windows. Mit Premiere Rush hat Adobe Premiere Pro kürzlich ein großes Update erhalten. Es ist das führende Produkt für die Bearbeitung von 8K-Videos. Du kannst Rush auch verwenden, um Videos auf Deinem Handy zu bearbeiten und sie bei Bedarf auf Deinen PC zu importieren, um sie weiter zu bearbeiten.

Adobe Premiere Pro

Nachdem ich so viele Videobearbeitungsprogramme getestet habe, habe ich die wichtigsten Funktionen der oben aufgeführten Videobearbeitungsprogramme zusammengefasst. Ich hoffe, das hilft Dir, die besten Alternativen für Final Cut Pro für Windows zu finden.

Unterstütztes Betriebssystem Unterstützte Formate Videoeffekte Teilen auf YouTube Einfach zu verwenden
FilmoraPro Windows/Mac MPEG-1/2, MPEG-4... Y Y Y
Avidemux Windows/Mac/Linux/PC-BSD AVI, DVD, MP4, ASF... N N Y
VirtualDub Windows MPEG-1, AVI... N N Y
Cyberlink PowerDirector 365 Windows AVI, WMV, MOV... Y N N
Video Toolbox Windows 3GP, AMV, ASF, AVI... N N Y
Format Fabrik Windows WMV, ASF... N N Y
Movica Windows WMV, MPEG... N N Y
VEGAS PRO 17 Windows WMV, FLV... Y N Y
Adobe Premiere Pro Windows/Mac AVI, 3GP, SWF... Y N N

Abschließende Gedanken

Nach der Auflistung der oben genannten Alternativen zu Final Cut Pro X und den Faktoren, die Dir bei Deiner Entscheidung helfen sollen, kannst Du Dir die besten gemeinsamen Funktionen und Vorteile heraussuchen, die Du für Deine Videoschnittprojekte am meisten brauchst.

Wenn Du ein Anfänger bist und eine kostenlose Videobearbeitungssoftware nutzen möchtest, empfehlen wir Dir ShotCut. Dieses Tool ist sehr einfach zu bedienen und wird gleichzeitig von vielen Profis verwendet, sodass Du auf jeden Fall mit dieser Software anfangen kannst.

Wenn Du bereitsErfahrung in der Videobearbeitung hast und nach kostenloser oder kostengünstiger Software suchst, um Deine Projekte fertigzustellen, dann kannst Du Lightworks oder die Pro-Version bekommen. Diese Software ist erstaunlich und ist auf dem professionellen Videobearbeitungsmarkt weit verbreitet. Dabei gilt sie als eine der wichtigsten Alternativen zu Final Cut Pro X.

Vielleicht bist Du ein Anfänger und es macht Dir nichts aus, einen angemessenen Preis für eine Videobearbeitungssoftware zu zahlen. In diesem Fall passt Filmora genau zu Deinen Bedürfnissen. Sie kostet Dich als Einsteiger nicht viel und dank ihrer benutzerfreundlichen Oberfläche kannst Du Deine Videos reibungslos bearbeiten, ohne komplizierte Funktionen wie in anderen Videoschnittprogrammen. Klicke auf die Links unten, um es auszuprobieren!

Download Win Version Download Mac Version