Audio von MOV Dateien (Quicktime) unter Windows/Mac entfernen

Wondershare Editor Von Mar 24,2016 16:19 pm

Beim Bearbeiten einer Quicktime MOV Datei müssen Sie womöglich manchmal die damit verbundene Audiospur entfernen, damit Sie eine andere Audiospur hinzufügen können. Auch wenn Ihnen eine Vielzahl an Videobearbeitungsprogrammen dabei helfen kann, denke ich, dass Wondershare Filmora (ursprünglich Wondershare Video Editor) einen Versuch wert ist. Dieses cross-platform Programm hilft Ihnen unter Windows und Mac die Audiospur einfach und komplett aus der originalen MOV Datei zu entfernen.

Unten finden Sie eine genaue Anleitung, wie Sie Audios von Quicktime MOV Dateien unter Windows (Windows 10/XP/Vista/7/8 inklusive) entfernen. Wenn Sie einen Mac besitzen, können Sie mit Filmora für Mac (Ursprünglich Wondershare Video Editor für Mac) dieselben Ergebnisse erzielen. Bevor Sie anfangen, laden Sie sich bitte die zu Ihrem Betriebssystem passende Version herunter und installieren Sie sie.

Downloaden Sie Win Version um Audio von MOV zu entfernen Downloaden Sie Mac Version um Audio von MOV zu entfernen

1 Die Video Quelldateien importieren

Nachdem Sie diesen Audio Remover heruntergeladen und gestartet haben, wählen Sie das 16:9 oder 4:3 Seitenverhältnis aus. Klicken Sie dann den „Importieren“ Button, um die Video Quelldateien in das Programm einzufügen. Sie können Ihre MOV Videodateien auch direkt per drag-and-drop in das Benutzeralbum ziehen.

Importieren Sie MOV Videos im Filmbearbeitungsprogramm

2 Audio von QuickTime MOV Dateien entfernen

Nachdem Sie die Video Quelldateien importiert haben, ziehen Sie diese in die Video Timeline. Doppelklicken Sie auf die gewünschte Datei, um Sie hervorzuheben. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste und wählen Sie die „Audio extrahieren“ Option. Das Programm trennt dann automatisch die existierende Audiospur von der originalen Videodatei. Sie finden dann die abgetrennte Audiospur in der Audio Timeline. Um sie zu entfernen, rechtsklicken Sie auf die Audiospur und wählen Sie „Löschen“ aus.

Tipp: Dieses Videobearbeitungsprogramm ermöglicht es Ihnen auch ganz einfach Ihren eigenen Soundtrack hinzuzufügen. Dafür müssen Sie die Audiodatei einfach wie in Schritt 1 importieren und dann per drag-and-drop in die Audio Timeline ziehen. Wenn das Audio bearbeitet werden muss, doppelklicken Sie auf die Audiodatei, um die Lautstärke, Geschwindigkeit oder Tonhöhe zu bearbeiten, oder erstellen Sie Fade in/out Effekte im Popup Fenster.

Audio von MOV extrahieren und entfernen

3 Exportieren oder speichern der neuen Dateien

Klicken Sie auf den „Abspielen“ Button im rechten Vorschaufenster, um das Ergebnis zu sehen. Wenn Sie damit zufrieden sind, klicken Sie auf den „Create“ Button und Sie kommen zum Exportierfenster. Wie Sie sehen, bietet das Programm vier Ausgabearten. Im „Format“ Tab können Sie das neue Werk in allen gängigen Formaten wie AVI, MP4, MOV, FLV und vielen weiteren abspeichern. Sie können Ihr Video außerdem im „YouTube“ Tab in ein, mit YouTube kompatibles Format umwandeln und es sofort zum Teilen im Internet hochladen. Oder brennen Sie in minutenschnelle eine DVD, um das Werk im Heimkino anzuschauen.

Teilen Sie die erstellten Videos um Audio von MOV zu entfernen

Downloaden Sie Win Version um Audio von MOV zu entfernen Downloaden Sie Mac Version um Audio von MOV zu entfernen

Starten Sie jetzt Ihr Videoprojekt dadurch,
Filmora zu kaufen oder die Testversion kostenlos herunterzuladen.

• Tipps für MOV-Datei
1. MOV auf Mac komprimieren
2. Kostenlose MOV Videoschnittprogramme
3. MOV schneiden
4. MOV bearbeiten
5. MOV drehen
6. Audio von MOV entfernen
7. MOV verkleinern
8. MOV Videos teilen