filmora go
FilmoraGo

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen
Wondershare Filmora
Die beste Final Cut Pro Alternative für Anfänger
  • Intuitive Benutzeroberfläche und leistungsstarke Videobearbeitungsfunktionen.
  • Zuschneiden/Schneiden/Kombinieren/Drehen und Schwenken & Zoomen mit wenigen Klicks
  • Erweiterte Funktionen wie Tilt Shift, Face off, Mosaik, Jump Cut.
  • Über 800 atemberaubende Effekte für verschiedene Nischen nach deiner Wahl.

Einfacher Leitfaden für FCP X: Effekte hinzufügen in 3 Schritten

Aug 18, 2022• Bewährte Lösungen

In Final Cut Pro X gibt es zwei große Kategorien von Effekten: Inspektor-Effekte und Effekt-Browser-Effekte.

Ich habe bereits darüber geschrieben, wie man mit den Inspector-Effekten einen Bild-in-Bild-Effekt erstellen kann, neben vielen anderen Effekten, die uns in Final Cut Pro zur Verfügung stehen. In diesem Artikel zeige ich Dir, wie Du einen Effekt auf einen Clip anwendest, ihn veränderst, vorübergehend ein- oder ausschaltest oder ihn ganz löschst.


Dies ist ein Grundlagenlehrgang zu Apple Final Cut Pro X, einer professionellen Videobearbeitungssoftware. Wenn die Videobearbeitung jedoch neu für Dich ist, solltest Du Wondershare Filmora für Mac in Betracht ziehen. Dies ist ein leistungsfähiges, aber einfach zu bedienendes Programm für Neueinsteiger. Lade unten die kostenlose Testversion herunter.

Windows-Version herunterladen Mac-Version herunterladen


So wendest Du Effekte auf Videos in Final Cut Pro X an

Einen Effekt finden und anwenden

Hier ist unser Clip - ein furchterregender Eisbär.

Effekte in fcp hinzufügen

Um einen Effekt anzuwenden, wähle zunächst den Clip in der Zeitleiste aus.

Effekte in fcp hinzufügen

Klicke dann auf dieses Symbol in der Symbolleiste, um den Effekt-Browser zu öffnen (oder gib Cmd + 5 ein).

Effekte in fcp hinzufügen

Der Browser listet, wie alle Effekt-Browser links Kategorien von Effekten auf, unten ein Suchfeld, mit dem Du nach den Namen der Effekte suchen kannst und rechts die Effekte für jede Kategorie.

Effekte in fcp hinzufügen

Hier habe ich zum Beispiel die Kategorie Weichzeichner ausgewählt und meinen Cursor in die Nähe des Effekts Gaußscher Weichzeichner gesetzt. (Der Gaußsche Weichzeichner ist der beste Effekt, wenn Du einen Clip verschwommen aussehen lassen willst).

Um einen Effekt anzuwenden, kannst Du eine von zwei Sachen machen:

  • Ziehe den Effekt aus dem Browser auf den Clip, den Du ändern möchtest.
  • Wenn der oder die Clips ausgewählt sind, mache einen Doppelklick im Browser auf den Effekt, um ihn anzuwenden.

Ändern eines Effekts

Um einen Effekt zu ändern, klicke auf dieses Symbol in der Werkzeugleiste, um den Inspektor zu öffnen (oder gib Cmd + 4 ein).

Effekte in fcp hinzufügen

Klicke im Inspektor auf die Registerkarte Video. Effekte aus dem Effekt-Browser werden immer oben im Inspektor aufgelistet.

Effekte in fcp hinzufügen

Nimm einen Schieberegler und ziehe ihn, um zu sehen, was passiert. Wenn Du zum Beispiel ein Bild unschärfer machen willst, ziehst Du den Schieberegler für die Stärke nach rechts. Um den Effekt abzuschwächen, ziehe ihn nach links.

Effekte in fcp hinzufügen

Deaktivieren und Löschen eines Effekts

Um einen Effekt vorübergehend zu deaktivieren, ohne ihn zu löschen, klicke auf das blaue Kästchen, sodass es grau wird.

Effekte in fcp hinzufügen

Um einen Effekt zu aktivieren, klicke auf das graue Feld, damit es wieder blau wird.

Zum Löschen klicke auf den Namen des Effekts - in diesem Beispiel: Gauß - und drücke die große Entf-Taste.

Effekte in fcp hinzufügen

Der Effekt wird aus dem ausgewählten Clip gelöscht.

Extra Kredit

Du kannst denselben Effekt auf mehrere Clips anwenden, ändern oder sogar löschen, indem Du zunächst alle Clips, die Du ändern möchtest, in der Zeitleiste auswählst und dann im Inspektor einen Effekt hinzufügst, die Einstellungen änderst oder löschst.

Zusammenfassung

Der Prozess der Anwendung von Effekten ist für alle Effekte, die Du über den Effekt-Browser anwendest, gleich. In zukünftigen Artikeln werde ich Dir zeigen, wie Du diese Technik nutzen kannst, um eine Vielzahl verschiedener Effekte in Final Cut Pro X zu erstellen.

Download Win Version Download Mac Version