Wie wird ein Video mit iMovie umgekehrt?

Wondershare Editor Von Mar 29,2017 15:10 pm

Die Invertierte-Technik wird des Öfteren von Vloggern und Videokünstlern genutzt, um ihren Videos einen künstlerischen Touch zu verleihen. Dieser Effekt wird auch sehr gern eingesetzt, um bestimmten Videopartitionen eine witzige Ausstrahlung zu geben. Um den umgekehrten Effekt nutzen zu können, wird ein kompatibles Video-Tool wie die Software von iMovie benötigt.

Wie ein Video mit iMovie umkehren

  • Öffnen Sie die iMovie-Oberfläche und lassen Sie das Programm automatisch alle lesbaren Videos aus Ihrem Haupt-Browser. Sie können auch manuell die Videos oder Textübergangsclips hinzufügen und den gewünschten invertierten Effekt im Projektbrowser-Bedienfeld festlegen.
  • Wählen Sie ein Video und klicken Sie es an, um es zu bearbeiten und öffnen Sie es im Clip-Inspektor-Fenster. Durch Doppelklick auf eines der Videos im Projekt-Browser-Panel wird der Clip-Inspektor für diesen Videoclip geöffnet.
  • Wählen Sie im Clip-Inspektor die Option Reverse-Video (Video in Rückwärtswiedergabe) aus, indem Sie das entsprechende Kontrollkästchen aktivieren. Dabei können die iMovie-Konvertierungs-Tools zum Umkehren eines Videos zur Vorschau sehr hilfreich sein. Sie können in der Vorschau überprüfen, ob die automatischen Änderungen des Konvertierungs-Tools durch den Reverse-Video-Befehl Ihren Vorstellungen entsprechen.
  • Die Umkehrung des Videos hat keine Auswirkungen auf die Dauer des Clips. Wenn Sie einen Geschwindigkeitseffekt verwenden möchten, so müssen Sie die Video-Drehzahlregelung in der Voreinstellung für das Video vornehmen und dann den Umkehr-Effekt hinzufügen.

Wie ein Video mit einer iMovie Alternative umkehren

Während die iMovie Software ein äußerst effektives Bearbeitungs-Tool ist, kann die Benutzer-Oberfläche etwas verwirrend für Amateure oder Anfänger sein, die einfach den umgekehrten Effekt in der Video-Bearbeitung zum ersten Mal ausprobieren möchten. Es wird einige Zeit in Anspruch nehmen, bevor Sie die Bedien-Oberfläche und deren Funktionen kennenglernt haben, um einen derartigen Effekt erzielen zu können. Stattdessen können Sie auch Wondershare Filmora verwenden, um den umgekehrten Videoeffekt zu erzielen und dabei mit einer wirklich sehr leicht verständlichen Benutzer-Oberfläche arbeiten.

  • Beginnen Sie damit, dass gewünschte Video in die Hauptansicht der >Filmore Benutzer-Oberfläche zu bringen, um den Reverse-Effekt (Umkehr-Effekt) bearbeiten zu können. Dazu gehen Sie auf das Feld Datei und klicken auf Medien importieren, um den Prozess zu starten. Sie können die Mediendatei auch per Drag & Drop auf den Viewer ziehen.
  • Klicken Sie auf die Zeitlinie, um die Bereiche des Videos zu markieren, wo Sie den umgekehrten Effekt gern haben möchten.
  • Gehen Sie nun zum Effekt-Filter und klicken Sie auf Reverse (Umkehren). Sie können das Pluszeichen verwenden, um den Reverse-Effekt (Umkehreffekt) mit dem angezeigten Clip im Fenster zu verbinden, der auch alle notwendigen aktiven Filter enthält.
  • Der umgekehrte Effekt (Reverse-Effekt) wirkt sich nicht auf die Gesamtdauer des Videos aus.
  • Sobald Sie mit den Änderungen fertig und zufrieden sind, klicken Sie auf Export, um die Datei mit dem Reverse-Effekt in einem neuen Dateiformat abzuspeichern.

Downloaden Sie Win Version von Mosaik Software Downloaden Sie Mac Version von Mosaik Software

Starten Sie jetzt Ihr Videoprojekt indem Sie
Filmora kaufen, oder die Testversion kostenlos herunterzuladen.

Mehr Tipps für iMovie
1. Das beste iMovie für Windows - iMovie Alternativen
2. Top 5 iMovie Alternativen für iPhone
3. Die 10 coolsten Effekte für iMovie
4. Wie beschleunigen oder verlangsamen Sie Videos mit iMovie?
5. iMovie Effekte: Wie Sie Videoeffekte in iMovie hinzufügen
6. Empfohlene Plugins für iMovie & nützliche Tools
7. Wie Sie Videoclips in iMovie schneller oder in Zeitlupe laufen lassen
8. 3 Lösungen zum Beheben, wenn iMovie nicht auf Fragen reagiert
9. Wie erstellen Sie Stop Motions in iMovie?
10. So erstellen Sie ein cooles YouTube-Video-Intro mit iMovie