Wie beschleunigen oder verlangsamen Sie Videos mit iMovie?

Wondershare Editor Von Mar 29,2017 15:10 pm

Die Beschleunigung eines Videos kann besonders hilfreich beim Analysieren einzelner Partitionen sein, die normalerweise eine etwas längere Laufzeit haben. Das Verlangsamen einer sehr schnellen Handlung, die mit dem menschlichen Auge im Detail nicht zu analysieren ist, kann in gewissen Situationen sehr hilfreich sein. Um die Geschwindigkeit Ihrer Videos zu bearbeiten, benötigen Sie eine professionelle Video-Bearbeitungs-Software wie iMovie.

Wie mit iMovie beschleunigen und verlangsamen

  • Gehen Sie zu den Datei-Optionen und klicken darunter auf Neues Ereignis. Sie können die Geschwindigkeit für das Ereignis kennzeichnen.
  • Klicken Sie auf die Option zum Importieren von Medien und wählen Sie die Filmdatei, die Sie bearbeiten möchten.
  • Streichen Sie mit dem Abspielkopf auf den Teil des Videos, wo Sie in den Split für den Clip setzen möchten. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diese Position und wählen Sie die Option Split Clip, um die gesamte Zeitleiste in zwei separate Teile zu trennen.
  • Sie können den Clip in der gleichen Weise in allen Bereichen aufteilen, wo Sie gern in der Beschleunigung und Verlangsamung eine Wirkung erzielen möchten.
  • Wählen Sie nun einen Split Clip aus und klicken Sie auf das Symbol für Speed, das sich direkt oberhalb des Haupt-Fensters befindet. Stellen Sie die Geschwindigkeit auf schneller oder langsamer im Auswahl-Menü, ganz wie Sie es Wünschen.
  • Klicken Sie auf die Voreinstellung für die Geschwindigkeit zum Experimentieren, damit Sie den Clip in verschiedenen Geschwindigkeitsoptionen anschauen können.

Wie Videos mit iMovie Alternativen zu beschleunigen und zu verlangsamen sind

iMovie ist extrem effektiv und kann für Anfänger ein wenig zu anspruchsvoll sein. Die Benutzeroberfläche kann den Benutzer beim ersten Versuch eines Bearbeitungs-Projektes ein wenig verschrecken. Eine gute Option mit einer deutlich benutzerfreundlicheren Oberfläche hat das Wondershares Filmora zu bieten.

  • Öffnen Sie die Benutzeroberfläche und klicken Sie auf Datei-Option und dann Import Media, um die Datei, die Sie bearbeiten möchten auf die Haupt-Oberfläche zu bringen.
  • Mit einem Doppelklick auf den Videoclip, aktivieren Sie das Panel zum Bearbeiten des Videos. Suchen Sie die Geschwindigkeitsoption und Sie können die Geschwindigkeit bearbeiten und anzeigen lassen, wie schnell oder langsam Sie den Videoclip abspielen möchten. Sie können das Video im Vorschaufenster ansehen, um den richtigen Geschwindigkeitseffekt für Ihr Video beurteilen zu können.
  • Sobald Sie mit dem Effekt zufrieden sind, können Sie auf Export klicken, um den Videoclip mit den geänderten Geschwindigkeitsparametern in einem neuen Dateiformat abzuspeichern. Dieser kann auf YouTube hochgeladen werden oder Sie können die Datei auf eine neue DVD Brennen.

Downloaden Sie Win Version von Mosaik Software Downloaden Sie Mac Version von Mosaik Software

Starten Sie jetzt Ihr Videoprojekt indem Sie
Filmora kaufen, oder die Testversion kostenlos herunterzuladen.

Mehr Tipps für iMovie
1. Das beste iMovie für Windows - iMovie Alternativen
2. Top 5 iMovie Alternativen für iPhone
3. Die 10 coolsten Effekte für iMovie
4. Wie beschleunigen oder verlangsamen Sie Videos mit iMovie?
5. iMovie Effekte: Wie Sie Videoeffekte in iMovie hinzufügen
6. Empfohlene Plugins für iMovie & nützliche Tools
7. Wie Sie Videoclips in iMovie schneller oder in Zeitlupe laufen lassen
8. 3 Lösungen zum Beheben, wenn iMovie nicht auf Fragen reagiert
9. Wie erstellen Sie Stop Motions in iMovie?
10. So erstellen Sie ein cooles YouTube-Video-Intro mit iMovie