filmora go
Filmora for mobile

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen

Wondershare Filmora

Einfache und leistungsfähige Videobearbeitungssoftware

  • Erstellt coole Videos mit MotionTracking, Keyframing, Farbanpassung usw.
  • Verschiedene Effekte und Effekte-Paket stehen hier zur Verfügung
  • Videos mit GreenScreen, Split-Screen, AI Porträt einfach bearbeiten.

7 Tipps zum Erstellen von Lehrvideos

Maria Wiedermann
Maria Wiedermann Veröffentlicht am 04-11-2022, Aktualisiert am 29-11-2022

Für viele Lehrer beginnt der Online-Unterricht mit einer Live-Aufnahme ihrer Vorlesungen oder Lektionen. Wenn Sie die aufgezeichneten Vorlesungen an die Studenten senden, können diese das Video anhalten und es sich mehrmals ansehen.

Die Aufzeichnung von Vorlesungen vor dem Unterricht kann den Dozenten dabei helfen, Lücken zu füllen, die durch Ihre Abwesenheit entstehen können. Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Sie Stunden verpassen, wenn Sie in den Urlaub fahren oder für längere Zeit krank sind.

Lehrvideo erstellen

Sie können den Unterricht auch in Ihrer Abwesenheit fortsetzen, indem Sie aufgezeichnete Vorlesungen verwenden und die Datei an die Klasse schicken, damit diese die Lektion kennt. Mit Hilfe einer Online-Vortragssoftware oder eines Tools, das im Internet verfügbar ist, können Sie es kostenlos herunterladen.

Dies sind die Schritte zur Erstellung eines Lehrvideos für Ihren Unterricht:

In diesem Artikel
  1. Kennen Sie Ihr Zielpublikum
  2. Schreiben Sie ein Skript
  3. Aufnahme der Erzählung
  4. Aufnehmen und Bearbeiten Ihres Videos
  5. Dauer des Videos
  6. Seien Sie Sie selbst
  7. Video freigeben

Kennen Sie Ihr Zielpublikum

Bevor Sie das Video aufnehmen, um es in Ihren Kursen zu präsentieren, müssen Sie Ihre Zielgruppe kennen. Wir alle wissen, dass einige Lehrer für die Grundschule zuständig sind und andere für die Oberstufe. Wir müssen herausfinden, welche Art von Wissen oder Fähigkeiten Ihre Schüler in Ihrem Unterricht zu dem von Ihnen vorgestellten Thema erwerben möchten. Versuchen Sie, Ihr Buch zu verwenden oder fügen Sie vielleicht einige Recherchen hinzu und nutzen Sie diese Informationen, um mit Ihren Schülern zu diskutieren.

kennen Sie Ihr Zielpublikum

Dinge, die Sie beachten sollten, bevor Sie zum nächsten Schritt übergehen:

  • Wer ist Ihr Publikum? Wir, die Lehrkräfte, kennen unser Publikum bereits. Das hängt von der Schule und dem Niveau ab, das wir behandeln wollen. Es ist entweder Grundschulniveau oder Oberschul-Niveau.
  • Was ist Ihr Thema/Ihre Themen? Es gibt eine Vielzahl von Themen und Fächern im Bereich des Unterrichts, aber versuchen Sie, nur ein Thema oder einen Gegenstand auszuwählen, den Sie Ihrer Klasse präsentieren. Zum Beispiel, das Computerfach, weil ich Computerlehrer bin. Ich werde dieses Thema oder dieses Gebiet über Computer verwenden, um mein Lehrvideo für die Klasse zu erstellen.
  • Was ist das Lernziel oder der Lernerfolg Ihres Videos? Das Lernziel Ihres Videos ist das Ergebnis, das genau festhält, welches Wissen, welche Fähigkeiten und welche Einstellungen die Lernenden nach den Anweisungen zeigen sollten.
  • Welchen Nutzen hat Ihr Video für Ihr Publikum? Die Schüler lernen und verstehen die Lektion, die Sie besprechen und können so ihr Wissen über dieses Thema erweitern, um alle Aufgaben, Quizfragen oder vielleicht eine Aktivität, die Sie ihnen geben, zu beantworten.

Schreiben Sie ein Skript

Sobald Sie Ihr Publikum kennen und das Thema haben, das Sie brauchen, ist es an der Zeit, ein Skript zu schreiben. Überlegen Sie sich, wie Sie Ihr Video in Ihrem Unterricht präsentieren wollen.

Skript für ein Video schreiben
  • Hier finden Sie einige weitere Tipps zum Schreiben von Skripten, die Ihnen im Unterricht helfen werden:

Gehen Sie zum Spiegel und üben Sie. Dieser Tipp könnte einigen Lehrern helfen, anstatt ihre Lieben anzurufen und Feedback zu dem von ihnen geschriebenen Skript einzuholen.

  • Erklären Sie, was Sie tun und warum Sie es tun. Sie stellen nicht nur das Thema vor und erläutern es, sondern zeigen der Klasse auch, worum es bei dem Thema geht, was für Ihre Schüler geeignet ist. Präsentieren Sie einige Beispiele, Bilder oder Videos, damit sie besser verstehen, worum es in Ihrer Diskussion geht.
  • Es ist wichtig, dass Sie Ihr Skript zu 100% kennen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Skript bereits kennen, bevor Sie aufnehmen. Wenn Sie etwas vergessen oder einen Fehler machen, gehen Sie zum Anfang zurück und wiederholen Sie es korrekt. Denken Sie als Lehrer daran, dass wir in den Augen der Schüler keine Fehler machen dürfen. Überprüfen Sie also alles doppelt, bevor Sie es aufnehmen und der Klasse zeigen.

Aufnahme der Erzählung

Nachdem Sie Ihr Skript geschrieben haben, können Sie versuchen, die Erzählung aufzunehmen. Sie benötigen keine Anwendungssoftware, mit der Sie die Erzählung aufnehmen können. Es reicht aus, wenn Sie Ihr Mobiltelefon benutzen und einen guten Hintergrund haben.

Erzählung aufnehmen

Sie müssen ein Mikrofon verwenden, um die Erzählung aufzunehmen. Kopfhörer mit einem angeschlossenen Mikrofon sind eine gute Wahl. Einige davon verfügen über eine Rauschunterdrückung, die für eine viel bessere Tonqualität bei der Aufnahme sorgt und sicherstellt, dass Ihre Videos keine Hintergrundgeräusche enthalten. Suchen Sie sich dann einen ruhigen Ort für die Aufnahme. Erklären Sie Ihren Familienmitgliedern, dass niemand laut sprechen oder schreien wird, während Sie die Erzählung aufnehmen.

Sobald Sie bereit sind, die Aufnahmetaste zu drücken, sprechen Sie deutlich. Niemand ist perfekt, also ist es in Ordnung, wenn Sie einen Fehler machen. Sie brauchen nicht von vorne anzufangen, machen Sie einfach eine Pause und beginnen Sie erneut. Sie können den Fehler entfernen, indem Sie Ihr fertiges Produkt bearbeiten. Achten Sie darauf, dass Ihr Text während der Aufnahme Ihres Videos auf dem Bildschirm gleich bleibt.

Aufnehmen und Bearbeiten Ihres Videos

Das erste, was Sie bei der Aufnahme Ihres Videos tun müssen, ist, Ihren Computerbildschirm aufzuräumen und alle unnötigen Anwendungen zu schließen. Sie müssen auch die Benachrichtigungen deaktivieren, die auf Ihrem Computer angezeigt werden, bevor Sie mit der Aufnahme beginnen. Sie können Ihrem Video auch einen von Ihnen aufgenommenen Kommentar hinzufügen.

Hier finden Sie einige einfache Tipps für die Bearbeitung Ihres Videos:

  • Fügen Sie einige interaktive Elemente wie Bewegungen hinzu, um wichtige Punkte Ihres Videos hervorzuheben.
  • Das Hinzufügen von Musik zu Ihrem Video ist optional, kann aber ein anständiges Video auf die nächste Stufe heben. Wählen Sie etwas Fröhliches. Sie möchten, dass sich Ihr Publikum beim Lernen wohl fühlt.

Die Videodauer

Ich würde sagen, es ist eines der ersten Dinge, auf die Studenten schauen, bevor sie auf die "Abspielen" Schaltfläche des Videos klicken. Es ist sowohl für den Lehrer als auch für die Schüler von Vorteil, wenn das Video kurz ist und direkt auf den Punkt kommt. Manche Studenten wollen eher ein kurzes Video, oder vielleicht sollten wir uns auf die Zeit zwischen 20 und 30 Minuten Video konzentrieren, wo sie auf jeder Plattform und zu jeder Zeit schauen und lernen können. Danach können Sie Zeit hinzufügen, indem Sie weitere Informationen hinzufügen und Aktivitäten und Aufgaben geben.

Seien Sie Sie selbst

Seien Sie Sie selbst und haben Sie keine Angst davor, manchmal Fehler zu machen. Sorgen Sie dafür, dass Ihre Persönlichkeit in dem Video durchscheint. Versuchen Sie zu recherchieren, wie manche Lehrer oder Redner ganz natürlich sprechen und sich in einem enthusiastischen Tonfall unterhalten.

Wenn Sie sich selbst beim Sprechen aufnehmen, schauen Sie direkt in die Kamera, damit die Studenten Blickkontakt mit Ihnen aufnehmen können, auch wenn es online ist. Manchmal vergessen wir die Worte, die wir der Klasse sagen müssen, also versuchen Sie, eine Notiz neben Ihrer Webcam vorzubereiten. Die Nachrichten, die Sie vorbereiten, werden Ihnen helfen, nicht ständig von der Kamera wegzuschauen. Geben Sie der Klasse nicht vor, dass Sie etwas lesen, sondern sprechen Sie ganz natürlich, so wie Sie es in einem echten Klassenzimmer tun würden.

Ihr Video teilen

Anstatt Ihr aufgenommenes Video mit Ihren Studenten zu teilen, können Sie es auch direkt auf Online-Videoplattformen wie YouTube, Facebook und Vimeo teilen oder das Video als lokale Datei speichern, um es auf eine Plattform für soziale Medien hochzuladen. Sie können dorthin gehen und sich das Video ansehen. Sie können Ihre Datei auch in das Lernmanagementsystem der Schule wie Google Classroom hochladen. Bitte beachten Sie: Bevor Sie das aufgezeichnete Video an Ihre Studenten senden, sollten Sie es zunächst einigen Personen zeigen, um ein Feedback zu Ihrem Video zu erhalten. So können Sie sicherstellen, dass Ihre Botschaft klar ist und dass Ihr Video die Ziele Ihrer Studenten erreicht.

Es besteht die Möglichkeit, dass Ihr aufgezeichnetes Video nicht Ihren Anforderungen entspricht oder dass Sie beim ersten Mal nicht damit zufrieden sind. Machen Sie sich keine Sorgen. Versuchen Sie es noch einmal, auch wenn Sie es einmal oder mehrmals aufgenommen haben. Sie müssen sich selbst vertrauen, indem Sie es tun, denn wir sind Lehrer; wir tun unser Bestes, damit die Studenten etwas von uns lernen.

Kostenloser Download 
Kostenloser Download 
Maria Wiedermann
Maria Wiedermann Redakteur
Weiterteilen:
Weiterteilen:
filmora logo filmora logo
  • ㆍ1000+ Effetke.😆
  • ㆍEinfach bedienen.😘
  • ㆍBoris&NewBlue unterstützt.😍
100 % Sicherheit | Ohne Werbung