filmora go
Filmora for mobile

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen

Wondershare Filmora

Einfache und leistungsfähige Videobearbeitungssoftware

  • Erstellt coole Videos mit MotionTracking, Keyframing, Farbanpassung usw.
  • Verschiedene Effekte und Effekte-Paket stehen hier zur Verfügung
  • Videos mit GreenScreen, Split-Screen, AI Porträt einfach bearbeiten.

Die 10 besten Video-Zoom-Editoren

Maria Wiedermann
Maria Wiedermann Veröffentlicht am 19-09-2022, Aktualisiert am 28-09-2022

Videoinhalte sind zu einer der vielseitigsten Methoden geworden, um Informationen und Unterhaltung an das Publikum zu verbreiten. Ob für den kommerziellen oder privaten Gebrauch, man benötigt eine Videobearbeitungssoftware, um die zu exportierenden Videos zu bearbeiten. Eine dieser Funktionen von Videobearbeitungsprogrammen ist das Zoomen und Schwenken von Videos für die Benutzer.

Oft wird von den Benutzern verlangt, dass sie einen Ausschnitt des Videos als endgültige Ausgabe für ihre Projekte produzieren. Manchmal wird der Zoom-Effekt von Filmemachern genutzt, um sich auf ein bestimmtes Motiv zu konzentrieren. Aber die Fülle der verschiedenen Videobearbeitungsprogramme scheint für die Benutzer sehr überwältigend zu sein. In diesem Artikel stellen wir Ihnen die besten verfügbaren Zoom-Videobearbeitungsprogramme vor und erläutern, wie Sie mit diesen Programmen bei der Videobearbeitung zoomen können.

1. Filmora

Die erste Anwendung auf der Liste der besten Zoom-Videobearbeitungsprogramme ist Filmora. Sie ist bei den Benutzern aufgrund ihrer schnellen und variablen Effektoptionen sehr beliebt. Und wenn wir über das Zoomen in einem Video-Editor sprechen, können die Benutzer auf den gewünschten Teil des Videobildschirms zoomen und der Editor unterstützt auch 4K-Auflösungen. Das bedeutet, dass die Qualität des exportierten Projekts nicht beeinträchtigt wird, wenn Ihr importiertes Video in der höchsten Qualitätsstufe vorliegt.

Nachdem Sie den Zoom-Effekt im Filmora Video-Editor verwendet haben, können Sie mit Hilfe Ihrer Maus schwenken, um bestimmte Bereiche des Videos zu markieren. Es gibt auch Unterstützung für die Videostabilisierung und die Bearbeitung von mehreren Ebenen, um die Qualität des Ausgabevideos zu verbessern. Und diese Tools tragen dazu bei, dass das endgültige Ausgabevideo glatter und klarer wird.

Kostenloser Download
Kostenloser Download

Hier finden Sie eine kurze Anleitung, wie Sie es verwenden können:

  • Öffnen Sie zunächst die Filmora Anwendung und importieren Sie dann das Video, das Sie für Ihr Projekt bearbeiten möchten. Danach sehen Sie eine Zeitleiste des Videos, an dem Sie gerade arbeiten.
  • Wählen Sie die Zeitleiste des Videos aus, in die Sie zoomen möchten und klicken Sie auf die Funktion "Schwenken und Zoomen", die als Option 4 in der oberen rechten Ecke Ihres Bildschirms verfügbar ist.
  • Dort können Sie den Bildschirm nach Belieben vergrößern und verkleinern und mit der Maus von links nach rechts oder umgekehrt schwenken. Danach speichern Sie das Projekt und exportieren es auf Ihr Gerät.

2. VLC Media Player

Ein weiterer beliebter Zoom-Video-Editor, der auf mehreren Betriebssystemen verfügbar ist, ist der VLC Media Player. Es handelt sich um einen Standard-Mediaplayer, der verschiedene Videoformate unterstützt, aber für fortgeschrittene Benutzer kann diese Anwendung zu einer Videobearbeitungsanwendung werden. Es werden verschiedene Bildraten sowie Videos mit 4K-Auflösung unterstützt, um gestochen scharfe und klare Videos zu produzieren.

Beim Video-Zoom-Effekt, der in der Anwendung zur Verfügung steht, können die Benutzer einen bestimmten Bereich des Bildschirms zum Schwenken und Zoomen auswählen. Diese Funktion hilft Filmemachern dabei, sich ohne große Komplikationen auf bestimmte Motive zu konzentrieren. Und der Schwenkeffekt sorgt für einen geeigneten Übergang von einem Bild zum anderen mit einer glatten und hochwertigen Videoausgabe. Hier erfahren Sie, wie Sie den Zoom-Effekt im VLC Media Player nutzen können:

  • Öffnen Sie zunächst den VLC Media Player und importieren Sie das Video, das Sie bearbeiten möchten. Am oberen Rand Ihres Bildschirms sehen Sie nun den Tools Bereich.
  • Navigieren Sie im Bereich Tools zu "Effekte und Filter" oder verwenden Sie die Tasten "Strg+E", um den Effekt direkt aufzurufen.
  • Klicken Sie nun auf die Registerkarte "Videoeffekte" und wählen Sie das Kontrollkästchen "Interaktiver Zoom". Verwenden Sie dann den Zoom-in-Videoeditor und speichern Sie das Projekt, wenn Sie fertig sind.

3. Openshot

Wenn Sie auf der Suche nach einem Bildbearbeitungsprogramm sind, das Sie bei der Videobearbeitung unterstützt, aber auch auf plattformübergreifenden Systemen wie Linux, Mac oder Windows läuft, dann ist Openshot die beste Wahl. Es unterstützt die meisten verfügbaren Audio-, Video- und Bildformate. Und mit dieser Videozoom-Editor-App können Sie die leistungsstarke kurvenbasierte Oberfläche für Keyframe-Animationen nutzen.

Wenn Sie mit Zoom- und Schwenkeffekten in Ihrem Video arbeiten, können Sie so viele Ebenen hinzufügen, wie Sie möchten. Mit dieser Anwendung können Sie auch die Größe und Skalierung Ihrer Videos nach Ihren Wünschen anpassen. Eine weitere Besonderheit ist die Unterstützung der Desktop-Integration, die es dem Benutzer ermöglicht, die Zeitleisten per Drag & Drop an die Stelle zu ziehen, an der er Effekte hinzufügen möchte. Hier sehen Sie, wie Sie Videos in der Openshot Oberfläche vergrößern können:

  • Wählen Sie zunächst den Clip, auf den Sie den Zoom-Effekt anwenden möchten und gehen Sie zu "Videoeinstellungen". Wählen Sie dort "Verzerren=Ja" und ändern Sie die Höhe oder Breite nach Ihren Wünschen.
  • Legen Sie dann das "Ende des Clips" fest und wenn Sie dazwischen animieren möchten, können Sie die Anfangshöhe oder -breite mit einer kleineren Zahl festlegen.
  • Wenden Sie dann die Änderungen an und exportieren Sie Ihr Video auf das Gerät.

4. Windows Movie Maker

Einer der ältesten Video-Editoren, der über eine Funktion für den Zoom-in-Effekt und das Schwenken von Videos verfügt, ist der Windows Movie Maker. Diese vom Microsoft-Team entwickelte Movie Maker-Anwendung hat viele wichtige Aktualisierungen erfahren, darunter die Unterstützung von Videos mit 1080p-Auflösung und die Bearbeitung von Videos mit mehreren Ebenen. Die Anwendung ist sehr kompakt und einfach zu bedienen. Die Anwendung bietet außerdem die Möglichkeit, Videos im geteilten Bildschirm anzuzeigen und unterstützt den Export von Projekten in mehreren Videoformaten.

Das prägnanteste Merkmal, das diesen Zoom Video Editor von anderen Anwendungen unterscheidet, ist seine einfache Benutzeroberfläche. Nahezu jede Person mit ein wenig Computerkenntnissen kann die Design-Oberfläche nutzen, um den gewünschten Videoausschnitt zu importieren und zu vergrößern. Dies sind die Schritte, die Sie befolgen können, um den Video-Zoom-Effekt im Windows Movie Maker zu verwenden:

  • Importieren Sie zunächst die Videos, die Sie bearbeiten möchten und klicken Sie dann auf die Registerkarte "Bewegung", die sich zwischen den Registerkarten "Übergänge" und "Musik" befindet.
  • Wählen Sie dann die Zeitleiste des Videos aus, auf der Sie den Effekt hinzufügen möchten und klicken Sie mit der rechten Maustaste, um "Bewegung (Zoomen und Schwenken)" auszuwählen.
  • Verwenden Sie anschließend die interaktive Effektoberfläche, um Videos zu vergrößern und sie auf Ihr Gerät zu exportieren.

5. VSDC Free Video Editor

VSDC ist eine weitere beliebte Anwendung zur Videobearbeitung, die Sie völlig kostenlos herunterladen und verwenden können. Diese Anwendung unterstützt die meisten der verfügbaren Video- und Audioformate und Codecs und verfügt außerdem über eine Funktion für variable Einstellungen für die Ausgabevideos. Und die Zoom- und Schwenkeffekte in diesem Videoeditor sind sehr weich und klar.

Der leistungsstarke Chroma-Key kann auch zusammen mit dem Zoom-Effekt verwendet werden, um Motiven im Video Filmmagie zu verleihen oder kann in Greenscreens integriert werden. Und da er hochauflösende Videos unterstützt, haben die mit diesem Video-Editor erstellten Ausgabeprojekte eine sehr saubere und erstaunliche Qualität, selbst nach Verwendung von Zuschneide-Tools und Zoom-Effekten. Hier sind die Schritte, die Sie zur Verwendung des VSDC-Editors ausführen können:

  • Nachdem Sie das Video, das Sie bearbeiten möchten, importiert haben, gehen Sie mit dem Mauszeiger an die Stelle der Zeitleiste, an der Sie einen Zoom-Effekt hinzufügen möchten.
  • Navigieren Sie zu "Videoeffekte", klicken Sie auf die Registerkarte "Transformationen" und wählen Sie dann "Zuschneiden". Ziehen Sie dann die Begrenzungslinie der auf der Zeitleiste erstellten Ebene nach links bis zu dem Punkt, an dem Sie den Zoom-Effekt hinzufügen möchten.
  • Klicken Sie dann auf die Option "Effekt anwenden" und speichern Sie das Video.

6. Movavi Video Editor

Die meisten Video-Editoren, die heutzutage im Internet erhältlich sind, verfügen über eine Vielzahl von Funktionen. Was den Movavi Video Editor jedoch von anderen Anwendungen unterscheidet, ist die Tatsache, dass er die Möglichkeit bietet, automatisch Videos mit Unterstützung für Keyframe-Animationen zu erstellen. Und selbst wenn Sie mit Videos in 4k-Auflösung arbeiten, ist der Exportvorgang wirklich schnell.

Die Option zum Zoomen und Schwenken von Videos in dieser Anwendung ist wirklich einfach zu bedienen und funktioniert reibungslos. Die hochmodernen Algorithmen des Movavi Video Editors helfen bei den KI-Zoomoptionen, die automatisch die Szenen skalieren, die in Videos gezoomt oder beschnitten werden. Und die Stabilisierungsoption erzeugt ein cineastisches Video, wenn die Effekte angewendet werden. Hier erfahren Sie, wie Sie mit Movavi atemberaubende Videos erstellen können:

  • Importieren Sie zunächst das Video, das Sie bearbeiten möchten und wählen Sie die Zeitleiste aus, auf der Sie den Zoom-Effekt hinzufügen möchten.
  • Öffnen Sie dann den Bereich "Weitere Tools" auf der Benutzeroberfläche und klicken Sie auf den Bereich "Schwenken und Zoomen". Wählen Sie dann das "Zoom" Symbol und ziehen Sie die Videodauer, für die Sie den Zoom-Effekt anwenden möchten.
  • Nachdem Sie die Keyframes gespeichert haben, wählen Sie die Bildrate und die Auflösung und exportieren das Video.

7. Flexclip

Ein weiteres großartiges Programm zur Videobearbeitung, das seinen Nutzern kostenlos zur Verfügung steht, ist Flexclip. Und es bietet Optionen wie das Hinzufügen von Musik, Voiceover, Wasserzeichen und Texten zum Video. Aber die reibungslose Benutzeroberfläche, mit der Sie ganz einfach Videos trimmen, zuschneiden und exportieren können, ist das, was diese Anwendung so unglaublich macht. Wenn Sie mit hochauflösenden Videos arbeiten und den Zoom-Effekt auf die Videos anwenden, werden Sie keine Qualitätseinbußen bei der Ausgabe des Videos feststellen.

Die Anwendung verfügt außerdem über effiziente Algorithmen, die den Benutzern bei der Stabilisierung des Zoom-Videos helfen und das Seitenverhältnis beibehalten. Wenn Sie diese Anwendung verwenden möchten, um Ihre Videoclips zu zoomen oder zu schwenken, erfahren Sie hier, wie Sie das tun können:

  • Laden Sie zunächst Ihre Videos in höchster Qualität in die Programmoberfläche hoch und klicken Sie auf die Option der Zeitleiste.
  • Teilen Sie Ihre Videos dann mit dem "Schneiden" Tool in mehr als drei Abschnitte oder Clips auf. Wählen Sie dann das "Zoom" Tool aus dem Menü und ziehen Sie den Schieberegler von rechts, um das Video auf die richtige Größe zu bringen.
  • Beenden Sie dann den Cursor an der Stelle, an der Sie den Effekt hinzufügen möchten. Speichern Sie nun den Jump Cut-Zoom-Effekt und exportieren Sie Ihr Video.

8. Lightworks

Wenn Sie auf der Suche nach einem Video-Editor sind, der Premium-Funktionen wie die Unterstützung von Profi-Medienformaten oder eine super-effiziente Dateiverarbeitung bietet, dann ist Lightworks die beste verfügbare Wahl. Das Tool unterstützt auch die Verfügbarkeit einer flexiblen Zeitleiste und ein Dutzend Trimm- und Proxy-Editing-Tools, mit denen Sie jedes Video wie einen Film gestalten können. Eine weitere Funktion, die von den Anwendern sehr geschätzt wird, ist die erweiterte Hintergrundverarbeitung und die benutzerdefinierte Reihenfolge der Ausgabeformate, die bei der Bearbeitung sehr nützlich sind.

Auf der Registerkarte VFX der Benutzeroberfläche können Sie Ihre Videos auf verschiedene Arten bearbeiten. Für Zoom- und Schwenkeffekte gibt es in dieser Anwendung eine eigene Symbolleiste, auf die Sie ganz einfach zugreifen können. So verwenden Sie den Lightworks-Editor:

  • Nachdem Sie das Video importiert und die Zeitleiste ausgewählt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche "I", um die Eingangszeit festzulegen und auf "O" am Ende der Dauer, wo Sie die Ausgangszeit haben möchten.
  • Gehen Sie dann in den Tool-Bereich und wählen Sie die Registerkarte "VFX" und klicken Sie dann auf "DVE-Effekte", um Ihrem Video einen DVE-Clip hinzuzufügen.
  • Wählen Sie dann den DVE-Clip unter der "Skalieren" Option und zoomen Sie das Video. Schwenken Sie je nach Bedarf nach links oder rechts, speichern Sie die Einstellungen und exportieren Sie das Video in der gewünschten Qualität.

9. Clideo

Clideo ist eine der kostenlosen Videobearbeitungsplattformen, die einfach und robust sind. Die Plattform ermöglicht es ihren Nutzern, Videodateien zusammen mit GIFs und Bildern über eine interaktive Benutzeroberfläche zu bearbeiten. Auf dieser Online-Plattform stehen zahlreiche Tools zur Videobearbeitung zur Verfügung, die Sie alle kostenlos nutzen können. Die Unterstützung von HD-Videos in den neuesten Updates ermöglicht das Zuschneiden und Trimmen von Videos ohne Qualitätsverluste.

Diese Online-Plattform muss nicht auf Ihrem Gerät installiert werden und Sie können die Effekte wie Zoomen und Schwenken ganz einfach für mehrere Videos verwenden. Die Möglichkeit, die Videos in verschiedenen Formaten und Qualitäten zu speichern, ist ein weiterer Vorteil dieser Plattform. Hier erfahren Sie, wie Sie mit dem Clideo Editor ein Video zoomen können:

  • Importieren Sie zunächst einen Clip aus einem beliebigen Cloud-Speicher und wählen Sie dann ein Seitenverhältnis für das Video. Erweitern Sie dann das Raster auf der Benutzeroberfläche, um den gewünschten Teil des Videos zum Vergrößern oder Verkleinern auszuwählen.
  • Wählen Sie dann das benutzerdefinierte Seitenverhältnis für den Outpoint auf der Zeitleiste aus und wählen Sie "Benutzerdefiniertes Seitenverhältnis", um die Höhe und Breite des Outpoints anzupassen.
  • Speichern Sie dann die Einstellungen und laden Sie das Video herunter oder teilen Sie es in Ihrem Cloud-Speicher.

10. Camtasia

Dieser moderne und kompakte Videoeditor verfügt über 75 moderne Effekte sowie Effekte wie Bewegungsunschärfe. Und die anpassbaren Medienclips in Camtasia machen das Tool zu einem beliebten Videoeditor unter den Benutzern. Das Besondere ist jedoch die Unterstützung von 4K-Videoclips sowohl beim Import als auch bei der Ausgabe in verschiedenen Formaten. Und diese hochwertige Videobearbeitungsfunktion hilft bei der Anwendung eines perfekten und glatten Trimmen-, Zuschneiden- oder Zoomeffekts, ohne dass die Qualität des Videos verloren geht.

Für den Zoom-in-Effekt in diesem Video-Editor steht den Benutzern ein eigener Tool-Bereich zur Verfügung, der sehr einfach zu bedienen ist. Neben dem einfachen Zoom-Effekt "Hineinspringen" und "Herausspringen" können Sie den Bildschirm auch schwenken. Mit den folgenden Schritten können Sie den Zoom im Video-Editor von Camtasia verwenden:

  • Importieren Sie das Video und ziehen Sie den Abspielkopf an einen Punkt in der Zeitleiste. Klicken Sie dann in der Benutzeroberfläche auf die Registerkarte "Animation" und wählen Sie die Option "Zoomen und Schwenken".
  • Verschieben und ändern Sie nun die Größe des Zoomrahmens, um den Zoom-Effekt einzustellen und ziehen Sie den Pfeil auf der Zeitleiste nach oben zu einem Out-Punkt. Skalieren Sie nun das gesamte Projekt und speichern Sie die Datei.
  • Klicken Sie dann auf die Exportieren Option und geben Sie die Datei in Ihren Geräteordnern frei.

Fazit

In vielen Situationen müssen wir die Videos zoomen und da kommen solche Videobearbeitungsprogramme gerade recht. In diesem Artikel wurden einige der besten Video-Editoren besprochen, die es auf dem Markt für das Schwenken und Zoomen von Videos gibt. Wir haben auch die Schritte hervorgehoben, die Sie befolgen müssen, um in den Video Editor für jede Anwendung zu zoomen und ihn für Ihre Verwendung zu finden.

Maria Wiedermann
Maria Wiedermann Redakteur
Weiterteilen:
Weiterteilen:
filmora logo filmora logo
  • ㆍ1000+ Effetke.😆
  • ㆍEinfach bedienen.😘
  • ㆍBoris&NewBlue unterstützt.😍
100 % Sicherheit | Ohne Werbung