filmora go
FilmoraGo

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen
Wondershare Filmora
Google Meet-Video ganz einfach aufnehmen und schneiden
  • Aufnahme von Bildern mit bis zu 120 fps
  • Stabile Leistung bei der Aufzeichnung von Meetings
  • In wenigen Klicks aufgenommene Videos schneiden, kombinieren, vertonen & mit Musik unterlegen.
  • 800+ Effekte wie z.B. Filter, Übergänge & Overlays für beeindruckende Videos.

Wie fügt man Filter, Effekte und Masken in Google Meet hinzu?

author avatar

Aug 18, 2022• Bewährte Lösungen

Filter und Masken verleihen Videoanrufen eine einzigartige Note. Beliebte Videokonferenzplattformen ermöglichen das Hinzufügen von Filtern, Effekten und Masken, und Google Meet ist da nicht anders. So kannst du deinen Videoanruf mit diesen lustigen Funktionen verschönern, egal ob du ein Android- oder iOS-Gerät verwendest. Google Meet bietet eine große Sammlung von Filtern und Masken, mit denen du dein Gesicht verbergen kannst. Außerdem kannst du diese Funktionen nutzen, um der Videositzung eine unterhaltsame Note zu geben. Im folgenden Artikel zeigen wir dir, wie du diese Features zu Google Meet hinzufügen kannst.


Teil 1: Voraussetzung für die Verwendung von Filtern und Effekten in Google Meet

Filter und Effekte sind eine spannende und nützliche Funktion, die Google Meet seinen Nutzern bietet. Google Meet erlaubt es jedoch nicht allen Konten, Filter und Masken auf dieselbe Weise zu verwenden. Um es kurz zu sagen: Auf einige der Masken und Filter kannst du mit Workspace zugreifen, während andere nur über deine persönlichen Gmail-Konten nutzbar sind. Arbeitsplatzkonten hingegen müssen professionell sein und haben nur begrenzte Filter und Effekte zur Verfügung. Wenn du die Voraussetzungen für die Verwendung von Filtern und Effekten auf bestimmten Geräten und verschiedenen Konten wissen möchtest, werden sie im folgenden Abschnitt ausführlich erläutert.

  • Konto

Um ein Maximum an Filtern, Effekten und Masken zu nutzen, ist die Verwendung deines persönlichen Kontos besser als die deines Arbeitskontos. Duo-Style-Filter, AR-Masken, um nur einige zu nennen, sind Funktionen, die bei der Nutzung von Google Meet über persönliche Konten einfach verwendet werden können.

  • Betriebssystem

Einige visuelle Filter und Masken kannst du nur nutzen, wenn du Videositzungen über Android- und iOS-Apps beitrittst. Das bedeutet, dass du möglicherweise nicht über Internetbrowser auf sie zugreifen kannst.

  • Teilnahme an einem Videoanruf

Um Filter und Effekte zu verwenden, musst du ein Teilnehmer der Sitzung in Google Meet sein. Du musst dich also vorzugsweise mit deinem persönlichen Gmail-Konto anmelden, um in den Genuss unbegrenzter Filter, Effekte und Masken zu kommen.

Teil 2: Wie kann man Filter, Effekte oder Masken in Google Meet hinzufügen?

Mit Google Meet kannst du Filter, Effekte und Masken hinzufügen, um einen Videoanruf zu einer spaßigen Aktivität zu machen. Die Auswirkungen fallen in einen breiteren Bereich. Kurz gesagt, es gibt nur wenige verschiedene Kategorien von Effekten, darunter Filter, Stile, Hintergründe und Masken. Zudem sind sie auch völlig unterschiedlich. Effekte werden zur Verbesserung des Videos verwendet, indem einzigartige Übergänge wie Überblendungen und andere visuelle Effekte hinzugefügt werden. Auf der anderen Seite verbessern Filter deinen Look, indem sie verschiedene Rahmen und Designs in einem Video hinzufügen. Und nicht zuletzt verleihen Masken deinem Gesicht lustige Gesichter und Verkleidungen.

Willst du die Kunst des Hinzufügens von Filtern, Effekten und Masken meistern? Wenn ja, lass uns einen Blick auf die folgende Schritt-für-Schritt-Anleitung werfen.

Schritt 1: Starte die Anwendung und trete der Onlinekonferenz bei

Klicke auf die Anwendung von Google Meet auf deinem iOS- oder Android-Gerät. Wähle „Meeting beitreten" oder „Mit einem Code beitreten", um an der Videositzung teilzunehmen.

Schritt 2: Effekte anwenden

Tippe auf das Glitzersymbol am unteren Rand deines Videos.

Schritt 3: Filter oder Masken auswählen

Wische, bis du Filter findest. Wähle Filter aus und selektiere die gewünschte Maske für die Anwendung.

Filmora Logo
Filmora

Einfaches Videoschnittprogramm für Anfänger und Profis

  • Keyframing, Bewegungsverfolgung, automatische Farbanpassung werden ein Video attraktiver und kreativer machen.
  • 4K-Videos direkt auf YouTube und Vimeo oder andere Plattformen teilen.
  • 30+ dynamische Split-Screen-Effekte zur Verfügung stellen.
  • Fügt Beat-Marker zum Audiomaterial von Video-Clips automatisch hinzu.
Kostenlos testen
für Win11/Win10/Win8/Win7 (SE 64bit)
Kostenlos testen
für macOS X 10.11 oder höher

Teil 3: Wie entfernt man verwendete Filter, Effekte oder Masken bei Google Meet?

In Google Meet sind die angewendeten Effekte, Filter oder Masken nicht dauerhaft. Du kannst sie also jederzeit während des Videomeetings entfernen. Und wenn dir bestimmte Masken oder Filter zu langweilig werden, kannst du sie auch durch andere ersetzen. Ebenso werden die Filter und Masken automatisch entfernt, wenn du die Besprechung aus irgendeinem Grund verlässt und später wieder einsteigst. Du musst sie also erneut anwenden. Möchtest du lernen, Effekte, Filter und Masken in Google Meet zu entfernen? Das Verfahren ist im Folgenden in einfachen Schritten zusammengefasst.

Schritt 1: Zugriff auf die Effekte

Klicke auf das Glitzersymbol am unteren Rand des Bildschirms.

Schritt 2: Effekte entfernen

Tippe auf keine Effekte, um angewandte Filter, Masken oder Effekte zu entfernen.

Schritt 3: Rückkehr zu einem Videobildschirm

Klicke auf das Kreuz in der rechten Ecke des Bildschirms, um zum Video ohne Effekte zurückzukehren.

Teil 4: Die 3 besten Filter und visuellen Effekte als Chrome-Erweiterungen für Google Meet

Filter und Effekte können Videoanrufe spannend machen. Google Meet bietet integrierte Filter und Masken, allerdings nur für iOS- und Android-Apps. Es unterstützt jedoch Erweiterungen für Google Chrome, mit denen du eine riesige Sammlung von tollen Filtern, Masken und Effekten hinzufügen kannst. Wenn du auf der Suche nach einer Chrome-Erweiterung bist, mit der du bei Videos visuelle Effekte hinzufügen kannst, haben wir die folgenden visuellen Effekte und Filter für dich herausgesucht. Gehen wir sie der Reihe nach durch.

1. Visual Effects für Google Meet

Diese Erweiterung wird von der Community von Google Meet häufig genutzt. Sie ermöglicht dir den Zugriff auf vielseitige Filter und Effekte. Zu den visuellen Effekten gehören AR-Sonnenbrillen, AR-Halo und vieles mehr. Außerdem kannst du mit dieser Erweiterung einen Unschärfe-Effekt hinzufügen oder den Hintergrund ändern. Wenn du wissen möchtest, wie du diese Erweiterung zu Chrome hinzufügst, findest du unten einfache Schritte.

Schritt 1: Zugriff auf den Webshop von Chrome

Öffne den Chrome-Web-Store und suche die Erweiterung

Schritt 2: Erweiterung installieren

Klicke auf „Zu Chrome hinzufügen" und drücke auf „Erweiterung" hinzufügen, wenn eine Pop-up-Meldung erscheint.

Schritt 3: Erweiterung verwenden

Klicke auf die Erweiterungen und wähle die installierte Erweiterung aus, um visuelle Effekte und Filter zu genießen.

2. Google Meet Party Button

Dies ist eine andere Erweiterung, um faszinierende Effekte in einem Videoanruf auf Google Meet hinzuzufügen. Die Filter und Effekte im Google Meet Party Button sind dafür bekannt, dass sie glückliche und besondere Momente feiern. Schauen wir uns die einfache Vorgehensweise zur Installation und Nutzung dieser Erweiterung an.

Schritt 1: Installiere die Erweiterung.

Gehe zum Chrome-Web-Store und suche nach einer Erweiterung. Klicke auf die Schaltfläche „Zu Chrome hinzufügen" und wähle dann die Schaltfläche „Erweiterung hinzufügen".

Schritt 2: An der Videositzung teilnehmen

Klicke auf die Option „Neues Meeting", um einen Meetingraum zu betreten.

Schritt 3: Verwende die hinzugefügte Erweiterung in Google Meet

Klicke auf die Erweiterung in der rechten Ecke und wähle aus der Liste der Erweiterungen die Schaltfläche Google Meet Party aus.

3. Visual Effects Google Meet

Es bietet den Nutzern von Google Meet verschiedene Funktionen. Du findest Eselsohren und Feuerwerk, wenn du diese Erweiterung in Google Meet verwendest. Außerdem kannst du damit den Schwarz-Weiß-Kontrast während der Videositzungen erhöhen. Sehen wir uns an, wie man diese Erweiterung hinzufügt.

Schritt 1: Suche nach der Erweiterung

Öffne den Chrome-Web-Store und suche nach Visual Effects Google Meet

Schritt 2: Erweiterung hinzufügen

Wähle zu Chrome hinzufügen und tippe auf Erweiterung hinzufügen

Schritt 3: Tritt dem Meeting bei und nutze die Erweiterung.

Klicke auf das neue Meeting, um der Google-Meet-Sitzung beizutreten. Wähle die gewünschte Erweiterung aus der Erweiterungssymbolleiste in der rechten Ecke des Bildschirms.

Zusammenfassung

Die Zeiten, in denen Google Meet nur für Geschäftstreffen und formelle Videositzungen genutzt wurde, sind längst vorbei. Jetzt kann es für persönliche und informelle Videointeraktionen genutzt werden. Mit den in Google Meet integrierten Filtern, Masken und Effekten kannst du dein Videogespräch noch spannender gestalten. Sie sind jedoch nur über Android- und iOS-Apps zugänglich. Daher ist das Hinzufügen von Chrome-Erweiterungen die einzige Möglichkeit, um Filter und visuelle Effekte im Chrome-Browser anzuwenden. In diesem Artikel werden die besten Erweiterungen vorgestellt, die deine Videointeraktion unvergesslich und liebenswert machen können.

youtube Mehr Lernvideos hier>>

Download Win Version Download Mac Version

author avatar
Felix Schmidt
Felix Schmidt ist Autor und Liebhaber von Videos.