filmora go
FilmoraGo

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen
Wondershare Filmora
Google Meet-Video ganz einfach aufnehmen und schneiden
  • Aufnahme von Bildern mit bis zu 120 fps
  • Stabile Leistung bei der Aufzeichnung von Meetings
  • In wenigen Klicks aufgenommene Videos bearbeiten, schneiden, vertonen & mit Musik unterlegen.
  • 800+ Effekte wie z.B. Übergänge & Overlays für beeindruckende Videos.

Wie kann man alle Teilnehmer in Google Meet sehen?

author avatar

Aug 18, 2022• Bewährte Lösungen

Virtuelle Treffen werden im Bildungs- und Unternehmenssektor immer beliebter. Die Technologie wird also ständig weiterentwickelt, um den Teilnehmern das beste Videokonferenzerlebnis zu bieten. Die Rasteransicht ist eine der Funktionen, die Videokonferenzanwendungen ihren Nutzern bieten, um alle Teilnehmer zu sehen.

Zuvor konnten nur 4 Teilnehmer in der Grid-Ansicht (Rasteransicht) angezeigt werden. Google Meet hat jedoch mit einem Update ein Kachel-Layout eingeführt, mit dem du 49 Teilnehmer gleichzeitig auf dem Bildschirm sehen kannst. Im folgenden Artikel erfährst du, wie du die Raster- und Kachelansicht in Google Meet aktivierst und welche anderen wichtigen Aspekte dabei zu beachten sind.

Teil 1: Wie aktiviere ich die Kachelansicht in Google Meet, um alle auf dem Desktop zu sehen?

Die Kachelansicht ist eine der bevorzugten Layout-Optionen in Google Meet. Dabei erweitert die Kachelansicht in Google Meet den Bereich der sichtbaren Teilnehmer. Wenn du also einem Videokonferenzraum mit vielen Teilnehmern beigetreten bist, kannst du mit dem gekachelten Layout von Google Meet alle Teilnehmer gleichzeitig sehen.

Außerdem ändert sich der Bildschirm nicht, wenn der Sprecher zwischen den Teilnehmern wechselt, sofern der Kachelmodus aktiviert ist. Willst du lernen, wie man die Kachelansicht in Google Meet auf dem Desktop aktiviert? Wenn ja, befolge die folgenden einfachen Schritte.

Schritt 1: Öffne Google Meet und trete dem Treffen bei

Rufe die Website von Google Meet auf oder starte die App. Klicke auf das neue Meeting, um eine Videositzung zu starten.

Hinweis: Du kannst auch über einen Einladungslink oder die Eingabe eines Codes an dem Treffen teilnehmen. Das funktioniert, wenn du der Sitzung als Teilnehmer/in beitrittst, nicht als Gastgeber/in.

Schritt 2: Wechsel zum Kachel-Layout

Klicke auf die drei Punkte am unteren Rand des Bildschirms. Wähle Layout ändern aus dem Menü und anschließend die Kachel-Option.

Layout für Google Meet ändern

Schritt 3: Erweitern der Ansicht

Verwende den Schieberegler zur Vergrößerung oder Verringerung der Anzahl der Teilnehmer, die du sehen möchtest.

Hinweis: Der Schieberegler kann die Ansicht auf bis zu 49 Teilnehmer erweitern.

Google Meet - Wechsel zur ermöglichten Kachelansicht

Teil 2: Wie aktiviert man die Rasteransicht in Google Meet auf Mobile-Apps?

Die Google-Meet-Apps unterstützen die Option zum Ändern des Layouts nicht. Es gibt also zwei Möglichkeiten, die Grid-Ansicht zu aktivieren, wenn du über dein Handy an einer Google-Meet-Sitzung teilnimmst. Im folgenden Abschnitt werden beide Methoden in einer einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitung erklärt. Lass uns einen Blick auf beide werfen.

Methode 1: Am Meeting über den Browser des Telefons teilnehmen

Schritt 1: Öffne die Desktop-Seite

Klicke auf die drei Punkte und aktiviere die Option für die Desktop-Seite im Menü.

Google Meet - Handy-Ansicht aller Teilnehmer

Schritt 2: Layout ändern Kachelansicht aktivieren, um bis zu 49 Personen gleichzeitig zu sehen

Klicke auf die drei Punkte in der unteren rechten Ecke und wähle Layout ändern.

Google Meet zur Kachelansicht wechseln

Methode 2: Bitte eine andere Person zum Teilen des Bildschirms

Bitte jeden anderen Teilnehmer in der Besprechung den Bildschirm mit aktiviertem Kachelmodus zu teilen.

Hinweis: Vergewissere dich, dass der Teilnehmer, den du zur Freigabe des Bildschirms aufforderst, Google Meet auf dem Desktop mit einem Kachel-Layout verwendet. Und wenn der Bildschirm für die Teilnehmerfreigabe auf dem Handy ist, fordere die Teilnehmer zum Beitritt zum Meeting über einen mobilen Browser anstatt über die App auf.

Filmora Logo
Filmora

Einfaches Videoschnittprogramm für Anfänger und Profis

  • Keyframing, Bewegungsverfolgung, automatische Farbanpassung werden ein Video attraktiver und kreativer machen.
  • 4K-Videos direkt auf YouTube und Vimeo oder andere Plattformen teilen.
  • 30+ dynamische Split-Screen-Effekte zur Verfügung stellen.
  • Fügt Beat-Marker zum Audiomaterial von Video-Clips automatisch hinzu.
Kostenlos testen
für Win11/Win10/Win8/Win7 (SE 64bit)
Kostenlos testen
für macOS X 10.11 oder höher

Teil 3: Wie verwende ich die Rasteransicht-Erweiterung, um alle Teilnehmer bei Google Meet anzuzeigen?

Die Erweiterung der Rasteransicht ist eine weitere Methode, um alle Teilnehmer des Meetings in Google Meet zu überwachen. Wenn du also das gekachelte Layout in Google Meet nicht aktivieren kannst, wird diese Erweiterung hilfreich sein. Falls du mehr über die Rasteransichtserweiterung, ihre Installation und ihre Verwendung in Google Meet wissen möchtest, haben wir den Vorgang in einfachen Schritten zusammengefasst.

Schritt 1: Füge die Rasteransichtserweiterung zu Chrome hinzu

Starte den Chrome-Browser und rufe chrome.google.com auf. Klicke auf Funktionen und wähle die Erweiterung, die am Ende der Liste steht. Suche die Erweiterung und klicke auf die Schaltfläche „Zu Chrome hinzufügen". Oder du kannst auf diese Erweiterungsseite hier gehen: https://chrome.google.com/webstore/detail/google-meet-grid-view/kklailfgofogmmdlhgmjgenehkjoioip?hl=en.

Tippe in der Pop-up-Bestätigungsmeldung auf „Erweiterung hinzufügen". Die installierte Erweiterung wird in der Erweiterungsleiste angezeigt.

Google Meet - Alle Erweiterungen anzeigen

Schritt 2: Erstelle einen Besprechungsraum in einem Google Meet oder tritt ihm bei

Öffne Google Meet und klicke auf neues Meeting oder gib den Einladungscode ein. Warte, bis alle Teilnehmer der Besprechung beigetreten sind.

Schritt 3: Aktiviere die Erweiterung

Klicke auf die Erweiterung oben rechts in der Bildschirmecke und wähle die Option Rasteransicht in Google Meet.

Hinweis: Du kannst die Einstellung für die Rasteransicht konfigurieren und jede von dir gewünschte Option auswählen. Zu den Optionen gehören: nur Teilnehmer mit Video zeigen, Redner hervorheben und mehr.

Google Meet - Alle aktivierten Erweiterung anzeigen

Teil 4: Wie behebt man das Problem, dass die Google-Meet-Rasteransicht nicht funktioniert?

Standardmäßig kannst du mit der Kachelansicht in Google Meet 49 Teilnehmer gleichzeitig sehen. Die Rasteransicht-Erweiterung von Google Meet hat sich als Segen für Gastgeber und Teilnehmer von Google-Meet-Sitzungen erwiesen. Viele Google-Meet-Nutzer haben jedoch in letzter Zeit über Probleme mit der Google-Meet-Rasteransicht berichtet. Wir haben eine schnelle Lösung für dich, wenn du Probleme bei der Verwendung oder Aktivierung der Rasteransicht hast. Folgen wir der folgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Schritt 1: Lade die neueste Version der Rasteransicht herunter.

Installiere die Version 1.31 oder eine neuere Version der Rasteransicht, indem du auf den Link der Erweiterung klickst und die Option „Zu Chrome hinzufügen" antippst. Wähle dann „Erweiterung hinzufügen", wenn eine Pop-up-Meldung erscheint.

Schritt 2: Öffne die Chrome-Tools und aktiviere den Entwicklermodus

Öffne Google Chrome und klicke auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke. Wähle weitere Werkzeuge aus der Liste aus. Selektiere Erweiterungen aus der Liste der Optionen in den weiteren Tools und schalte den Entwicklermodus oben rechts in der Ecke ein.

Hinweis: Prüfe auch, ob die Erweiterung installiert ist oder nicht. Wenn sie verfügbar ist, versuche sie neu zu installieren. Sollte sie immer noch nicht sichtbar sein, aktualisiere Google Chrome.

Google Meet - Alle aktivierten Erweiterung anzeigen

Schritt 3: Überprüfe die Arbeit in Google Meet

Klicke auf neues Meeting in Google Meet. Tippe auf Rasteransicht aktivieren, wenn du alle Teilnehmer in der Besprechung sehen willst.

Google Meet - Alle aktivierten Erweiterung anzeigen

Häufig gestellte Fragen zum Thema - Alle auf Google Meet sehen:

1. Wie kann ich alle bei Google Meet Mobile sehen?

Google Meet erlaubt es nicht, mehr als 4 Teilnehmer gleichzeitig auf iOS- und Android-Geräten zu sehen. Wenn für dich jedoch die Überwachung der Aktivitäten aller Teilnehmer entscheidend ist, solltest du lieber den Browser auf dem Telefon verwenden als die App. Am besten aktivierst du den Desktop-Modus, bevor du der Google-Meeting-Sitzung im Browser des Telefons beitrittst. Im Moment sind es 49 Personen, die du maximal auf dem Bildschirm sehen kannst.

2. Warum kann man die Rasteransichts-Erweiterung nicht installieren?

Es gibt mehrere Gründe, warum du die Grid-View-Erweiterung nicht herunterladen kannst. Meistens hast du eine doppelte Erweiterung installiert. Du musst also alle doppelten Erweiterungen löschen und dann die Rasteransichts-Erweiterung neu installieren. Ein weiterer Grund für Probleme bei der Installation einer Erweiterung kann sein, dass du sie nicht von dem richtigen Entwickler heruntergeladen hast.

3. Kannst du ein Google Meet in der Rasteransicht aufnehmen?

Wenn du darüber nachdenkst, ob man eine Google-Meet-Sitzung in der Rasteransicht aufzeichnen kann, lautet die Antwort: Ja, für denjenigen, der ein Meeting veranstaltet. Die Person, die einen Bildschirm teilt und sich unterhält, wird also aufgezeichnet. Allerdings nimmt der integrierte Rekorder von Google Meet nicht alle Teilnehmer auf den Kacheln auf.

Zusammenfassung

Manchmal ist es wichtig, alle Teilnehmer/innen im Raster sichtbar zu machen. Wenn du zum Beispiel gebeten wurdest, Schüler/innen bei einem Online-Test zu beaufsichtigen, ist es deine Aufgabe, die Aktivitäten aller Teilnehmer/innen zu überwachen. Wie andere Konferenz-Apps bietet Google Meet eine Rasteransicht, um die Teilnehmer in deinem Fenster zu sehen. Neben Auto, Schiebebalken und Rampenlicht erleichtert Google-Meet den Nutzern die Kachelansicht. In diesem Artikel haben wir genügend Informationen darüber gesammelt, wie du die Gitteransicht in Google Meet aktivieren kannst. Nicht nur für den Desktop, sondern auch für mobile Geräte wird die Konfiguration des Layouts beschrieben.

youtube Mehr Lernvideos hier>>

Download Win Version Download Mac Version

author avatar
Felix Schmidt
Felix Schmidt ist Autor und Liebhaber von Videos.