filmora go
FilmoraGo

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen
Wondershare Filmora
Einfache und dennoch leistungsfähige Videobearbeitungssoftware für Windows und Mac
  • Benutzerfreundliche Schnittstelle ermöglicht einfache Videobearbeitung. Keine langwierige Einarbeitung erfordern.
  • Erstellt coole Videos mit neu hinzugefügten erweiterten Funktionen wie Bewegungsverfolgung, Keyframing, Farbanpassung usw.
  • Verschiedene Effekte oder Effekte-Paket stehen hier in diesem Schnittprogramm zur Verfügung.
  • Videos mit Green-Screen, Split-Screen, Bild-in-Bild, AI Porträt, AR Sticker und andere Videoeffekten einfach bearbeiten.

Tutorial zum Audio-Ducking in Adobe Premiere Pro auf dem Mac

author avatar

Aug 18, 2022• Bewährte Lösungen

Zu oft scheinen beim Mischen von Voiceover mit der Hintergrundmusik in einem Video die Dialoge nicht hörbar zu sein. Dann folgen wir dem Prozess des Audio-Duckings in Premiere Pro, der die Lautstärke der Hintergrundmusik automatisch absenkt, wenn ein Dialog stattfindet.

Das Beste am Audio-Ducking in Premiere Pro ist, dass es ein automatischer Prozess ist und wir keinen großen Aufwand betreiben müssen. Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern, zeige ich Ihnen in dieser Anleitung Schritt für Schritt, wie Sie die automatische Audio-Ducking-Funktion von Premiere Pro nutzen können.

Teil 1: Wie verwendet man Audio-Ducking, um Musik und Voiceover in Adobe Premiere Pro auf dem Mac auszubalancieren?

Wenn Sie Adobe Premiere Pro auf dem Mac verwendet haben, dann sind Sie bereits mit den vielfältigen Bearbeitungsfunktionen vertraut. Eine davon ist die in Premiere Pro eingebaute Audio-Ducking-Option. Mit ihr können Sie die Lautstärke der Hintergrundmusik automatisch absenken und Ihre Dialoge verstärken.

Um Audio-Ducking in Premiere Pro durchzuführen, müssen wir zunächst jede Audiospur definieren und dann die Ducking-Funktion verwenden. Hier erfahren Sie, wie Sie Audio-Ducking auch in Premiere Pro wie ein Profi durchführen können.

Schritt 1: Definieren Sie die Audiotypen

Da Adobe Premiere Pro die Art der Sounds nicht automatisch erkennen kann, müssen Sie dies manuell tun. Um die automatische Lautstärkeanpassung in Premiere Pro durchzuführen, können Sie zunächst Ihren Videoclip und das Voiceover in die Anwendung importieren und in die Arbeits-Timeline ziehen.

Nun können Sie zunächst die Voiceover-Datei auswählen, die Sie verstärken möchten und in der rechten Seitenleiste auf "Dialog" als Typ der Audiodatei klicken.

Sobald Sie den Audiotyp markieren, erhalten Sie verschiedene Optionen. Gehen Sie hier auf die Option "Lautstärke" und klicken Sie auf die Schaltfläche "Auto-Anpassung".

Danach können Sie das Gleiche für Ihre Hintergrund-Audiodatei tun. Wählen Sie die Datei aus und wählen Sie als Audiotyp "Musik". Sie können die Lautstärke auch auf "Auto-Anpassung" einstellen, wenn Sie das möchten.

Schritt 2: Audio-Ducking in Premiere Pro durchführen

Wenn Sie nun die Audiotypen eingestellt haben, können Sie einfach die Ducking Option in der Seitenleiste suchen und einschalten. Hier können Sie zunächst von oben auf das Dialogsymbol klicken und erhalten die gewünschten Optionen. Sie können die Empfindlichkeit einstellen und einen Pegel festlegen oder die Qualität verbessern oder verringern.

Außer auf das Dialogsymbol können Sie auch auf das Musiksymbol klicken und dasselbe tun. Sie können z.B. die Qualität der Hintergrundmusik reduzieren und den Pegel der Dialogspur erhöhen.

Schritt 3: Nehmen Sie die letzten Änderungen vor!

Großartig! Sie können nun eine Vorschau der vorgenommenen Änderungen anzeigen und die Ergebnisse des Audio-Duckings in Premiere Pro überprüfen. Wenn Sie die Dinge abschließen möchten, dann können Sie Keyframing durchführen und die Lautstärke manuell anpassen.

Darüber hinaus können Sie in Premiere Pro auch ein sofortiges Hard-Ducking durchführen. Hierfür wählen Sie einfach eine Spur aus, gehen auf die Seitenleiste und wählen dann Voreinstellung > Musik > Hard Vocal Ducking. Während das Adobe Premiere Audio-Ducking sofortige Ergebnisse liefert, sind die Ergebnisse möglicherweise nicht so effektiv.

Teil 2: Wondershare Filmora: Ein einfacher Weg zum automatischen Audio-Ducking auf dem Mac

Wie Sie sehen, kann die Audio-Ducking-Funktion von Premiere Pro etwas kompliziert werden, wenn Sie ein Anfänger sind. Wenn Sie also eine einfachere und effektivere Lösung zur automatischen Audioreduzierung suchen, dann verwenden Sie Wondershare Filmora. Dieses intuitive und vielseitige Video-/Audiobearbeitungstool verfügt über eine automatische Audio-Ducking-Option, die Ihnen die Arbeit sehr erleichtern wird.

Download Win Version Download Mac Version

Um zu lernen, wie man mit Wondershare Filmora die automatische Lautstärkeanpassung in Ihren Videos auf dem Mac durchführt, kann man diese Schritte befolgen:

Schritt 1: Laden Sie die Video- oder Audiodateien in Filmora

Erstens können Sie Wondershare Filmora einfach auf Ihrem Mac starten und Ihre Videos/Audios importieren. Sie können die Dateien ziehen und ablegen oder einfach die "Importmenü" Option aufrufen, um die Dateien zu durchsuchen. Danach können Sie die Dateien in die Zeitleiste am unteren Rand ziehen, um sie zu bearbeiten.

Auf der nativen Oberfläche von Filmora können Sie auch direkt Voiceover aufnehmen. Klicken Sie einfach auf das Voiceover-Symbol (unterhalb des Vorschaufensters) und starten Sie die Aufnahme eines beliebigen Dialogs.

Nicht nur das, Sie finden auf Filmora auch eine große Auswahl an lizenzfreier Musik, die Sie ohne Probleme in Ihren Projekten verwenden können, ohne Copyright-Probleme zu bekommen.

Schritt 2: Automatisches Audio-Ducking auf Filmora durchführen

Großartig! Jetzt können Sie Ihr Video und die Audiospur auf der Zeitachse von Filmora sehen. Zunächst müssen Sie die Voiceover-Spur (oder eine andere Spur) auswählen, die Sie verstärken möchten.

Wenn die gewünschte Audiospur ausgewählt ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie die Option "Audio anpassen".

Wenn sich der dedizierte Audio-Editor öffnet, gehen Sie einfach auf die Option "Ducking" am unteren Rand und schalten Sie die Funktion "Lautstärke anderer Clips verringern" ein. Sie können hier außerdem den Pegel wählen, um die Lautstärke anderer Hintergrundclips im Video zu verringern.

Schritt 3: Speichern und exportieren Sie Ihr Video

Das war's! Nachdem Sie die Änderungen vorgenommen haben, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "OK" und Filmora wird die Lautstärke der anderen Clips automatisch anpassen. Sie können dann die gewünschten Änderungen im Video vornehmen und auf das Symbol "Exportieren" klicken. Dadurch können Sie das Projekt im gewünschten Format und in der gewünschten Auflösung auf Ihrem Computer speichern.

Wer hätte gedacht, dass es so einfach ist, Audio-Ducking in Premiere Pro durchzuführen, oder? Wenn Sie allerdings eine noch einfachere Alternative zum Adobe Premiere Audio-Ducking suchen, dann sollten Sie Wondershare Filmora in Betracht ziehen. Als benutzerfreundlicher und einfallsreicher Video-Editor bietet er eine breite Palette von Funktionen und anderen eingebauten Tools, die alle Ihre Anforderungen an die Postproduktion an einem Ort erfüllen wird.

Download Win Version Download Mac Version

author avatar
Felix Schmidt
Felix Schmidt ist Autor und Liebhaber von Videos.