filmora go
Filmora for mobile

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen

Wondershare Filmora

Einfache und leistungsfähige Videobearbeitungssoftware

  • Erstellt coole Videos mit MotionTracking, Keyframing, Farbanpassung usw.
  • Verschiedene Effekte und Effekte-Paket stehen hier zur Verfügung
  • Videos mit GreenScreen, Split-Screen, AI Porträt einfach bearbeiten.

EasyHDR Testbericht: Ist dies eine gute Wahl für die Erstellung von HDR

Maria Wiedermann
Maria Wiedermann Veröffentlicht am 04-11-2022, Aktualisiert am 29-11-2022

Jeder professionelle Fotograf weiß, dass "Fotografie" eine breite Nische ist. Bei der HDR-Fotografie werden zum Beispiel Bilder in dunklen und hellen Bereichen aufgenommen. Da diese Bilder mit dem bloßen Auge jedoch nicht viel erkennen lassen, benötigen Sie ein HDR-Programm wie EasyHDR. Mit dieser Software können Sie unglaubliche HDR-Fotos auf Mac- und Windows-Computern erstellen und gestalten. In diesem Beitrag erfahren Sie also, ob Easy HDR sein Geld wert ist oder nicht. Wir geben Ihnen auch Tipps, wie Sie HDR-Videos am PC am besten bearbeiten und erstellen können.

In diesem Artikel
  1. Teil 1: Zusammenfassender Kasten zu Easy HDR
    1. 1. Effektivität - 4.8/5
    2. 2. Preis - 4.7/5
    3. 3. Unterstützte OS - 5/5
    4. 4. Benutzerfreundlichkeit - 4.8
    5. 5. Am besten für - Anfänger in der HDRi-Bearbeitung
  2. Teil 2. Ausführlicher Testbericht zu Easy HDR
    1. 1. Hochwertige Bracket-Zusammenführung
    2. 2. Funktionen zum Bearbeiten
    3. 3. Geister entfernen
    4. 4. HDR-Stapelverarbeitung
    5. 5. LDR-Verbesserung
  3. Bonus-Tipps: Der beste Weg zur Bearbeitung von HDR-Videos auf Ihrem Desktop

Teil 1: Zusammenfassender Kasten zu Easy HDR

Beschreibung EasyHDR ist eine HDR-Fotosoftware zur Hervorhebung von Bilddetails in HDR-Fotos. Sie unterstützt Rohbilder und Stapelverarbeitung.
Preise $33 für eine lebenslange Lizenz
Betriebssystem Windows 7/8/10/11 und macOS 10.12 oder neuere Versionen
Layout 4.5/5
Einfach zu benutzen 4.8/5
HDQ-Qualität 4.2/5
Nachbearbeitung 3.5/5

Bevor wir tiefer in diesen Easy HDRi Test eintauchen, lassen Sie uns zunächst besprechen, wie diese HDR-Software in einigen kritischen Aspekten abschneidet:

1. Effektivität - 4.8/5

Der HDRi-Prozess dieser Software ist sehr effektiv, auch wenn Sie keine hohen Erwartungen haben sollten. Das Tool bietet manuelle und automatische Objektivkorrektureigenschaften, wobei die Verwendung der manuellen Option eine gewisse Lernkurve erfordert. Weitere Extras sind die Entfernung von Geistern und die automatische Ausrichtung.

2. Preis - 4.7/5

Easy HDR ist nicht unbedingt ein kostenloses Programm. Obwohl es eine kostenlose Demoversion gibt, ist der Funktionsumfang ziemlich begrenzt. Kaufen Sie daher den Premium-Tarif für $33 oder $55 für persönliche und lebenslange Lizenzen. Als erfahrener HDR-Editor sollten Sie wissen, dass andere HDR-Programme wie Aurora HDR viel mehr kosten als dieses.

3. Unterstützte OS - 5/5

Dieses HDR-Fotoprogramm ist mit Windows- und macOS-Systemen kompatibel, was ein großes Plus ist. Sie können es auf Windows 7 oder neuer und macOS 10.12 oder neuer installieren. Entschuldigung, Linux-Benutzer!

4. Benutzerfreundlichkeit - 4.8

Easy HDR ist trotz der fortschrittlichen Verwaltungstools eines der einsteigerfreundlichsten HDR-Verarbeitungstools. Es verfügt über eine automatische Objektivkorrektur, Geisterentfernung und HDR-Mischfunktionen.

5. Am besten für - Anfänger in der HDRi-Bearbeitung

Der einfache Ansatz dieses Programms macht es perfekt für HDRi-Fotografen ohne vorherige Bearbeitungskenntnisse. Auch wenn Sie ein Anfänger mit einem knappen Budget sind, ist easyHDR die beste Software für Sie.

Unser Urteil

Bis zu diesem Punkt könnten Sie sich fragen, ob Easy HDR sein Geld wert ist oder nicht. Nun, das hängt davon ab, was Sie wollen. Wenn Sie über minimale HDR-Bearbeitungskenntnisse verfügen, ist dies das beste professionelle Programm für Sie.

Das übersichtliche Layout verfügt über automatische HDR-Bearbeitungstools, die Ihnen die Arbeit erleichtern. Darüber hinaus unterstützt es eine Vielzahl von Bildformaten, darunter auch Fotos, die Sie mit Ihrer DSLR-Kamera aufgenommen haben. Und der Preis von 33 $/Lebenszeit sollte für viele Durchschnittsbürger erschwinglich sein.

Auf der anderen Seite fehlt es Easy HDR aber an detaillierten Nachbearbeitungstools. Außerdem fehlt die wichtige "Rückgängig" Funktion, die für die HDR-Bildbearbeitung unerlässlich ist. Abgesehen davon ist es das perfekte Programm, um dramatische und realistische HDR-Fotos zu machen.

Vorteile 
  • Einfaches Layout.
  • Erstellen Sie realistische HDR-Bilder mit automatischen Tools.
  • Einfache HDRi Blender und Adobe Lightroom Plugins.
  • Eigenständiges Desktop-Programm Easy HDR.
  • Stapelverarbeitung wird unterstützt.
  • Kompatibel mit mehreren Bildformaten, einschließlich RAW.
Nachteile 
  • Es verfügt nicht über fortschrittliche HDR-Nachbearbeitungs-Tools.
  • Keine HDR-Funktion für die Bearbeitung.

Teil 2. Ausführliche Bewertung für Easy HDR

Bevor Sie sich näher mit den Funktionen von Easy HDR befassen, sollten Sie wissen, dass es eine Demoversion des Programms gibt. Sie können diese Version zum Üben und Lernen der wichtigsten Komponenten von easyHDR verwenden. Beachten Sie jedoch, dass die Demoversion Bilder mit einem Wasserzeichen exportiert. Darüber hinaus können Benutzer HDRi nicht im TIFF-Format speichern. Lassen Sie uns loslegen!

1. Hochwertige Bracket-Zusammenführung

Eine gute HDRi-Software sollte verschiedene Belichtungen mühelos zusammenführen, damit das Foto natürlich und spektakulär aussieht. Um mit der Einbindung zu beginnen, ziehen Sie die Bilder Brackets auf easyHDR und drücken Sie im Popup-Fenster auf "Ok". Sie können nun die verschiedenen Bracket-Merging-Effekte ausprobieren, bis Sie etwas finden, das Ihren Vorstellungen entspricht.

2. Funktionen zum Bearbeiten

EasyHDR geht noch einen Schritt weiter und bietet seinen Benutzern eine umfassende Liste von Bearbeitungsfunktionen. Mit dem "Klon-Stempel" Tool können Sie zum Beispiel unerwünschte Objekte wie Kabel entfernen, ohne das Foto zu verwischen. Sie können auch die "Tonwertkurve" Funktion verwenden, um die Helligkeit von Schatten und Lichtern anzupassen.

3. Geister entfernen

Nein, dies ist nicht der gruselige Geist, den Sie kennen. Stattdessen erscheinen diese Geisterartefakte in falsch ausgerichteten Fotos aufgrund von sich bewegenden Objekten wie Blättern, Ästen, Autos, Menschen, etc. Mit Easy HDR können Sie die "Geister" manuell oder automatisch entfernen. Öffnen Sie einfach das Foto und aktivieren Sie "Geisterentfernung", um sie automatisch zu entfernen.

4. HDR-Stapelverarbeitung

Wie erwartet, kann es ziemlich mühsam sein, jedes HDR-Bracket einzeln zu importieren und zusammenzuführen. Aus diesem Grund verfügt easyHDR über eine Funktion "Stapelverarbeitung", mit der Sie einen ganzen Ordner mit Brackets automatisch kombinieren können.

5. LDR-Verbesserung

Auch wenn wir uns in diesem Beitrag hauptsächlich auf Brackets und Fotos konzentriert haben, ist es wichtig zu wissen, dass easyHDR auch mit Einzelbildern funktioniert. Anstelle von drei separaten Belichtungsreihen können Sie mit der LDR (Low Dynamic Range)-Verbesserung Belichtungen aus einem einzigen JPEG- oder RAW-Foto erzeugen.

Bonus-Tipps: Der beste Weg zur Bearbeitung von HDR-Videos auf Ihrem Desktop

Wie HDR-Bilder bieten auch HDR-Videos eine umfassendere Darstellung in dunklen und hellen Umgebungen. Kurz gesagt, diese Videos ermöglichen farbenfrohe und detaillierte Highlight-Darstellungen. Leider können nicht alle HDR-Bearbeitungsprogramme mühelos Belichtungsreihen zusammenführen, um hervorragende Ergebnisse zu erzielen. Und die, die es tun, können Sie einen Arm und ein Bein kosten.

In diesem Sinne empfehlen wir Wondershare Filmora 11 für professionelle und semiprofessionelle HDR-Editoren. Es ist ein einfaches, aber detailliertes Programm, mit dem Sie HDR-Material schnell und einfach bearbeiten können. Es enthält Tausende von kostenlosen Effekten, die Sie mit dem Überblendungsmodus verwenden können, um schönes HDR-Material zu erstellen. Filmora 11 arbeitet mit jedem Videoformat, einschließlich RAW-Material von Ihrem Camcorder. Und natürlich gibt es viele weitere Bearbeitungsfunktionen wie Farbkorrektur, Farbabstufung, Bildstabilisierung, Chroma Key/Greenscreen, etc.

Schritte zum Hinzufügen eines HDR-Effekts zu einem Standardvideo in Filmora 11:

Schritt 1 Öffnen Sie das Video in Filmora 11
einfaches hdr laden video alternative

Starten Sie Wondershare Filmora 11 auf Ihrem Mac/Win-Computer und beginnen Sie ein neues Projekt. Nachdem Sie ein Projekt erstellt haben, klicken Sie auf "Medien importieren", um das zu bearbeitende Video hochzuladen und es in das Storyboard zu verschieben.

Schritt 2 Einen Blending-Modus-Effekt hinzufügen
easy hdr alternative weiße Musterfarbe hinzufügen

Wählen Sie dann das Video aus und wählen Sie Weiß als Farbüberlagerung. Öffnen Sie dazu die Farboptionen für Muster und verschieben Sie die weiße Farbe in der oberen Zeitleiste.

easy hdr alternative Ausschluss Blending Modus hinzufügen

Danach ist es an der Zeit, den Füllmodus des Farb-Overlays zu ändern. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die Farbspur und wählen Sie "Eigenschaften bearbeiten". Tippen Sie dann auf Komposition und wählen Sie Ausschluss im Dropdown-Menü den Überblendungsmodus.

Schritt 3 Wenden Sie den B&W Film Farbeffekt an
easy hdr alternative hinzufügen b und w film effekt

Tippen Sie nun auf die Registerkarte Effekt und suchen Sie nach dem B&W-Film Effekt . Dieser Filmeffekt sollte kostenlos sein, egal ob Sie ein kostenpflichtiges oder ein kostenloses Konto verwenden. Nach dem Herunterladen fügen Sie die Effektüberlagerung zur Videospur hinzu und exportieren das Video.

Schritt 4 Importieren Sie das hochgeladene Video
easy hdr alternative Überblendungsmodus einstellen

Nachdem Sie das Video erstellt haben, importieren Sie es in Filmora 11 und löschen das weiße Farb-Overlay und die B&W Film-Effekte. Fügen Sie nun das importierte Video auf der ersten Spur hinzu, suchen Sie dann nach einem quadratischen Unschärfe-Effekt und wenden Sie ihn an. Ändern Sie außerdem den Überblendmodus des Bildmaterials auf Überlagern. Klicken Sie in der Zwischenzeit auf die Registerkarte Effekt und passen Sie den Größe Schieberegler entsprechend an. Sie können zum Beispiel 10 auswählen.

easy HDR-Alternative mit Luma-Sharp-Effekt

Hören Sie hier nicht auf. Öffnen Sie die Registerkarte Effekte und fügen Sie den Lomo-Effekt zu Ihrem Video hinzu. Suchen Sie außerdem nach dem Luma Sharp Effekt und fügen Sie ihn hinzu. Denken Sie daran, dass Sie diese Effekte unter der Registerkarte Effekt entsprechend retuschieren können. Und zum Schluss exportieren Sie das neue HDR-Video. Das war's!

Abschließende Worte

Da haben Sie es. Easy HDR ist wohl das einsteigerfreundlichste Programm zur Bearbeitung Ihrer Fotos auf dem Desktop. Obwohl es nicht viel bietet, sollten die verfügbaren Bearbeitungsfunktionen ausreichen, um unglaubliche HDR-Bilder zu erstellen. Und vergessen Sie nicht, Wondershare Filmora 11 zu verwenden, um einen coolen HDR-Effekt auf Ihr Filmmaterial anzuwenden. Probieren Sie es aus!

Kostenloser Download 
Kostenloser Download 
Maria Wiedermann
Maria Wiedermann Redakteur
Weiterteilen:
Weiterteilen:
filmora logo filmora logo
  • ㆍ1000+ Effetke.😆
  • ㆍEinfach bedienen.😘
  • ㆍBoris&NewBlue unterstützt.😍
100 % Sicherheit | Ohne Werbung