filmora go
FilmoraGo

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen
Wondershare Filmora
Das beste Videobearbeitungsprogramm für Windows & Mac
  • Einsteigerfreundliche Videobearbeitung. Keine Einarbeitung notwendig.
  • 800+ Effekte wie z.B. Übergänge & Overlays für beeindruckende Videos.
  • In wenigen Klicks Videos bearbeiten, schneiden, vertonen & mit Musik unterlegen.
  • Green-Screen, Split-Screen, Bild-in-Bild, AI Porträt & weitere Profi-Tools.

Telegram vs. WhatsApp: Gründe, warum du WhatsApp aufgeben kannst

author avatar

Aug 18, 2022• Bewährte Lösungen

Mit der zunehmenden Nutzung von Messenger-Programmen durch Millionen von Nutzerinnen und Nutzern auf der ganzen Welt werden immer mehr Nutzerdaten gesammelt und gespeichert. Infolgedessen machen sich die Kunden zunehmend Sorgen über den Datenschutz und die Sicherheitsfunktionen dieser Messaging-Apps. Deshalb ist das heutige Thema Telegram vs. WhatsApp.

Telegram vs. WhatsApp

Abgesehen von der erstklassigen Funktionalität und den anwenderfreundlichen Benutzeroberflächen entscheiden sich die Menschen für bestimmte Messenger-Apps für unterschiedliche Zwecke. Während Facebook kontinuierlich daran arbeitet, Messenger, WhatsApp und Instagram zu einem interoperablen System zusammenzuführen, wächst die berechtigte Sorge darüber, wie die Daten der Nutzer/innen auf diesen Plattformen behandelt werden. Im Januar 2021 verschickte WhatsApp In-App-Benachrichtigungen an über 400 Milliarden WhatsApp-Nutzer/innen, in denen sie aufgefordert wurden, die neuesten Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien zu akzeptieren oder die Löschung ihres Accounts zu riskieren. Es ist kein Wunder, dass der Massenexodus der Nutzer von WhatsApp zu Telegram, einem bedeutenden Konkurrenten von Facebook, dazu beigetragen hat, dass sie aufgrund ihrer Qualität und Privatsphäre über 500 Millionen Nutzer bekommen haben. Signal, eine weitere verschlüsselte Messenger-App, hat in letzter Zeit ebenfalls einen massiven Anstieg der Nutzeranmeldungen erlebt. In einer aktuellen Umfrage zeigten sich jedoch 81 % der WhatsApp-Nutzer/innen immer noch zuversichtlich und optimistisch, was die Datenschutzrichtlinien und die Sicherheit der App angeht.

Bleib bis zum Ende, um die entscheidenden Unterschiede zwischen WhatsApp und Telegram zu erfahren.

Teil 1: Was ist der Unterschied zwischen WhatsApp und Telegram?

Hier sind einige wichtige Unterschiede zwischen WhatsApp und Telegram.

1. Ende-zu-Ende-Verschlüsselung von Telegram vs. WhatsApp

In WhatsApp sind die Nachrichten aufgrund der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung nur für den Absender und den Empfänger lesbar. Allerdings sind die in der Cloud gesicherten Nachrichten nicht verschlüsselt. Auf der anderen Seite ist die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung in Telegram nur für geheime Chats verfügbar und aktiviert. Du kannst auch Selbstzerstörungstimer in Nachrichten einbauen. Außerdem können die Nutzer/innen keine Nachrichten aus geheimen Chats weiterleiten und werden benachrichtigt, wenn jemand versucht, einen Screenshot von den privaten Chats zu machen.

2. Gruppenfunktionen von Telegram vs. WhatsApp

Telegram erlaubt das Hinzufügen von 200.000 Personen zu einer Gruppe. Solche Gruppen haben auch einzigartige Funktionen wie Hashtags, Umfragen, Quizze, selbstzerstörerische Nachrichten und mehr. Du kannst bis zu 1,5 GB an Dateien über die App teilen. Auf der anderen Seite erlaubt WhatsApp nur 256 Teilnehmer/innen in einer Gruppe mit maximal 8 Personen für Gruppen-Videoanrufe.

Whatsapp-Gruppenchat

3. Cloud-Speicher von Telegram vs. WhatsApp

Telegram bietet seinen Nutzern einen einzigartigen unbegrenzten Datenspeicher in der Cloud, der es ihnen ermöglicht, Nachrichten, Dokumente, Dateien und Fotos in der Cloud zu speichern, auf die sie von überall und jedem Gerät aus zugreifen können, indem sie sich einfach einloggen. Diese Funktion fehlt in WhatsApp, aber es kann Back-ups und Wiederherstellungen in iCloud und Google Drive durchführen. In WhatsApp kannst du Dateien mit einer Größe von bis zu 16 MB auf einmal versenden, wobei Dokumente bis zu 100 MB groß sein können.

4. Multiplattform-Unterstützung von Telegram vs. WhatsApp

Du kannst dich von jedem Gerät aus in dein Telegram einloggen, indem du einfach deinen Benutzernamen und dein Passwort eingibst. WhatsApp unterstützt nur die Anmeldung über zwei Plattformen: dein Mobiltelefon und das Web.

5. Anwesenheit von Bots

Telegram verfügt über eine einzigartige integrierte Anwendung namens Bots, mit der Telegram-Nutzer/innen Musik abspielen, To-do-Listen erstellen, Bücher lesen, Filme ansehen, Spiele spielen, Timer planen, einen Übersetzer verwenden und mehr. Diese Funktion gibt es nicht bei WhatsApp.

Teil 2: Gründe, warum du von WhatsApp zu Telegram wechseln kannst?

Ist Telegram besser als WhatsApp? Lass es uns herausfinden! Bei den scheinbaren Ähnlichkeiten und offensichtlichen Unterschieden zwischen WhatsApp und Telegram ist es verständlich, dass man ein wenig unschlüssig ist, für welche Messaging-Apps man sich entscheiden oder zu ihnen wechseln soll.

1. Kanäle erstellen und ihnen folgen

Telegram hat ein einzigartiges Tool namens Channel. Sie funktioniert wie ein Blog. Diese Kanäle sind wie Chats, nur dass sie eine unbegrenzte Anzahl von Abonnenten zulassen. Nachrichten können nur von Administratoren gepostet und von anderen Nutzern gelesen werden, aber sie können nicht weitergegeben werden.

2. Geolocation verwenden, um Gruppen zu finden

Mit Telegram kannst du genau wie mit Tinder Nutzer und Gruppen in deiner Nähe suchen und finden. Standardmäßig sind die Konten jedoch nicht nach Geolocation für die Nutzer sichtbar, außer wenn sie manuell geändert werden.

3. Unkomprimierte Fotos und Videos senden

Telegram nutzt ein unkomprimiertes Dateisystem, das sicherstellt, dass Fotos und Videos ihre ursprüngliche Qualität behalten, wenn sie verschickt werden. Wenn du die Option „Als Datei senden" auswählst, sendet Telegram die Datei bei der Übertragung in ihrer unkomprimierten Form.

4. Video- und Audiodateien mit doppelter Geschwindigkeit abspielen

Solltest du den 2x-Button in der oberen rechten Ecke der Benutzeroberfläche eines Chats drückst, kannst du dir die Zeit sparen, um lange Audio- oder Videodateien durchzuhören, denn mit dieser Funktion kannst du in doppelter Geschwindigkeit hören.

5. Unterhaltungen löschen

Das Löschen ganzer Unterhaltungen auf deinem Telefon und dem deines Chatpartners ist bei Telegram problemlos möglich.

Privatsphäre von Telegram

6. Zugänglich von verschiedenen Geräten

Bei Telegram musst du nicht nur von deinem Mobiltelefon aus auf dein Konto zugreifen. Du kannst dich auch von anderen Geräten aus anmelden, da die App nicht auf SIM-Karten angewiesen ist.

7. Keine Telefonnummer erforderlich

Handynummern sind nur zum Zeitpunkt der Registrierung und Anmeldung erforderlich. Die Nutzer können Benutzer- oder Spitznamen erstellen, die von anderen Nutzern in der App leicht gesucht und gefunden werden können.

8. Offene geheime Chats

Auf Telegram kannst du geheime Chats erstellen. Diese Chats bieten zusätzliche Sicherheit, da die darin gesendeten Nachrichten Ende-zu-Ende verschlüsselt sind und nicht übertragen werden können. Du kannst auch einen Timer für die Selbstzerstörung festlegen und eine Benachrichtigung erhalten, wenn der Empfänger versucht, einen Screenshot der Nachricht zu machen.

Teil 3: Einige FAQ

1 - Ist Telegram sicherer als WhatsApp?

Telegram schützt die Daten der Nutzer/innen und verwendet Verschlüsselungstechniken nach höchsten Standards, um die Sicherheit zu gewährleisten. Nach der jüngsten Datenpanne bei WhatsApp glauben viele Nutzer, dass Telegram sicherer ist als WhatsApp. Anonyme Parteien, Internetanbieter und Netzwerkadministratoren fangen Telegram-Nachrichten ab und machen die Entschlüsselung der Nachrichten schwierig. Das Vorhandensein von Telegram-Bots für verschiedene Aktivitäten macht es für die Nutzer auch sicherer als WhatsApp.

2 - Was ist die beste Alternative zu WhatsApp?

Viele Leute würden die Antwort auf diese Frage schnell mit Telegram beantworten. Aber ist Telegram dann besser als WhatsApp? Die Antwort hängt davon ab, was diese Apps für dich tun sollen. Signal, eine schnell aufkommende Messenger-App, bietet Nutzern ziemlich ähnliche Funktionen wie WhatsApp. Auf der anderen Seite bietet Telegram auch erstklassige Nachrichtenfunktionen für die Nutzung und bietet gleichzeitig Sicherheit, Datenschutz und mehrere integrierte App-Funktionen.

3 - Kann die Polizei Telegram verfolgen?

Aufgrund der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung von Telegram kann die Polizei die Nachrichten und Aktivitäten nicht verfolgen. Die Metadaten, die den Strafverfolgungsbehörden übermittelt werden, sind eine bedeutungslose Aneinanderreihung von Daten. Das liegt an der geheimen Chat-Funktion von Telegram, die es den Nutzern ermöglicht, ihre Unterhaltungen sehr privat zu halten.

Zusammenfassung

Während der Streit zwischen Telegram und WhatsApp immer weiter eskaliert, entscheiden sich die Nutzer/innen für diejenige Variante, die ihren Nachrichtenbedürfnissen entspricht. Anhand der Informationen in diesem Artikel über Sicherheit, Datenschutz und integrierte Funktionen solltest du nun in der Lage sein, die Frage zu beantworten: „Ist Telegram besser als WhatsApp?"

Filmora Logo
Filmora

Einfaches Videoschnittprogramm für Anfänger und Profis

  • Keyframing, Bewegungsverfolgung, automatische Farbanpassung werden ein Video attraktiver und kreativer machen.
  • 4K-Videos direkt auf YouTube und Vimeo oder andere Plattformen teilen.
  • 30+ dynamische Split-Screen-Effekte zur Verfügung stellen.
  • Fügt Beat-Marker zum Audiomaterial von Video-Clips automatisch hinzu.
Kostenlos testen
für Win11/Win10/Win8/Win7 (SE 64bit)
Kostenlos testen
für macOS X 10.11 oder höher

author avatar
Felix Schmidt
Felix Schmidt ist Autor und Liebhaber von Videos.