filmora go
FilmoraGo

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen
Videoanleitungen - vom Anfänger bis zum Profi
Gratis Testen Gratis Testen

Bewegungsverfolgung verwenden

Filmora downloaden & gleich losüben

Jetzt üben und besser lernen

Die Bewegungsverfolgung ist eine Funktion, die es Ihnen ermöglicht, die Bewegung eines Objekts, einer Person oder eines Bereichs zu verfolgen. Sie können dann einen Titel, ein Element oder einen Maskierungseffekt dem Ziel folgen lassen.

Den Clip auf die Spur setzen

Der erste Schritt besteht darin, einen Clip auszuwählen, der die Person oder das Objekt enthält, das Sie verfolgen möchten. Sobald Sie eine Auswahl getroffen haben, müssen Sie diese in Filmora importieren.

  • Wählen Sie Neues Projekt. Klicken Sie oben auf die Dateien Registerkarte, tippen Sie auf "Medien importieren" und dann auf "Mediendateien importieren". Wählen Sie den Clip auf Ihrem Computer und tippen Sie auf Öffnen. Der Clip wird in Ihre Bibliothek importiert.
  • Ziehen Sie nun den Clip auf die Zeitleiste und legen Sie ihn dort ab.
  • Klicken Sie auf das Symbol für die Bewegungsverfolgung direkt über der Zeitleiste. Bewegen Sie dann den Abspielkopf zu dem Punkt im Clip, an dem Sie mit der Verfolgung beginnen möchten, denn der Bewegungsverfolgungseffekt wird ab dem Punkt angewendet, an dem der Abspielkopf platziert ist.

Auswahl des Ziels

Nachdem Sie nun den Clip angebracht haben, müssen Sie als nächstes das Ziel, das Sie verfolgen möchten, identifizieren und auswählen.

Bewegungsverfolgung Bewegungsverfolgung

Identifizierung des Ziels - Um sicherzustellen, dass die Funktion zur Bewegungsverfolgung optimale Ergebnisse liefert, müssen Sie die folgenden Punkte beachten. Das Ziel:

  • Das von Ihnen gewählte Ziel muss im Kontrast zum Hintergrund stehen, damit es gut sichtbar ist und hervorsticht.
  • Es darf sich nicht aus dem Clip bewegen.
  • Wird durch nichts verdeckt oder blockiert.

Auswahl des Ziels - Nachdem das Ziel identifiziert wurde, müssen Sie das Ziel in der Verfolgungsbox angeben.

  • Bewegen Sie das Verfolgungsfeld auf das Objekt oder die Person, die Sie verfolgen möchten.
  • Passen Sie die Größe der Verfolgungsbox so an, dass sie nur das Ziel abdeckt. Achten Sie auf eine genaue Skalierung der Verfolgungsbox und schließen Sie alle Hintergrundbereiche aus. Eine korrekt eingestellte Verfolgungsbox sorgt für einen schönen Bewegungsverfolgungseffekt.
  • Klicken Sie auf "Tracking starten". Der Effekt wird geladen, wenn sich der Abspielkopf zum Ende bewegt. Sobald er fertig ist, erscheint ein hervorgehobener Balken über dem Video in der Zeitleiste. Dieser farbige Balken zeigt an, dass dieser Teil der Bewegung nachverfolgt wird.
  • Klicken Sie auf "Tracking starten". Der Effekt wird geladen, wenn sich der Abspielkopf zum Ende bewegt. Sobald er fertig ist, erscheint ein hervorgehobener Balken über dem Video in der Zeitleiste. Dieser farbige Balken zeigt an, dass dieser Teil der Bewegung nachverfolgt wird.

Anwenden der Verfolgung

Nachdem das Ziel ausgewählt wurde, können Sie nun ein Element anwenden, das dem Ziel folgt. Das Element kann ein Objekt, eine Animation oder ein Text sein.

  • Wählen Sie auf der Elemente Registerkarte das Objekt oder Emoji, das Ihnen gefällt. Ziehen Sie es auf die Videospur über dem Video und legen Sie es dort ab. Platzieren Sie das Element dort, wo die Bewegungsverfolgungsleiste den Clip verdeckt.
  • Tippen Sie doppelt auf den Clip in der Zeitleiste. Wählen Sie dann im Dropdown-Menü auf der Bewegungsverfolgung Registerkarte das Element aus, das Sie auf der Zeitleiste platziert haben und klicken Sie auf Ok.
  • Tippen Sie nun doppelt auf das Element in der Zeitleiste. Passen Sie auf der Transformieren Registerkarte die Größe des Elements an, indem Sie den Skalieren Wert ändern und das Element auf das Ziel verschieben. Achten Sie darauf, dass das Element auf der Zeitleiste im farbigen Balkenbereich bleibt, damit die Bewegungsverfolgung funktioniert.

Optionen für die Bewegungsverfolgung

Wondershare Filmora bietet eine breite Palette von Optionen, die nur einen Klick entfernt sind. Sie können aus einer Bibliothek von Elementen wählen oder weitere Elemente über Filmstock herunterladen.

Auf der Bewegungsverfolgung Registerkarte können Sie auf das Augensymbol klicken, um die Option der Verfolgungsbox zu ändern. Wenn Sie das Augensymbol deaktivieren, ist das Verfolgungsfeld nicht mehr sichtbar.

Und wenn Sie weitere Elemente ändern oder hinzufügen möchten, um das Ziel zu verfolgen:

  • Gehen Sie auf die Elemente Registerkarte und ziehen Sie ein weiteres Objekt auf die Zeitleiste. Klicken Sie dann auf den Clip und wählen Sie das neu hinzugefügte Element im Dropdown-Menü aus.
  • Wählen Sie im Dropdown-Menü "Vom Computer importieren", wenn Sie ein auf Ihrem Computer gespeichertes Element hinzufügen möchten. Wählen Sie dann die Bilddatei auf Ihrem Computer aus und folgen Sie dem oben beschriebenen Verfahren.

Lassen Sie Ihre Videos fantastischer

Filmora macht Ihre Videobearbeitung einfacher und intelligenter.

Gratis Testen Gratis Testen Gratis Testen