filmora go
FilmoraGo

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen
Videoanleitungen - vom Anfänger bis zum Profi
Gratis Testen Gratis Testen

Video Animation & Audio Visualizer

Filmora downloaden & gleich losüben

Jetzt üben und besser lernen

Video Animation+Audio Visualizer

In diesem Video-Tutorial erfahren Sie mehr über Videoanimationen mit Filmora. Im Grunde genommen nehmen wir alles, was wir bisher gelernt haben - Effekte, Elemente, Übergänge, Titel - und sehen, wie wir diese Ebenen animieren können. Bei der Videoanimation können wir Grafiken, Overlays, etc. einblenden, so dass wir die Kontrolle darüber haben, wie die Effekte im Video aussehen.

Um ein deutlicheres Bild zu erhalten, haben wir 3 verschiedene Videos in unterschiedlichen Einstellungen bearbeitet. Fangen wir also an und sehen, wie das funktioniert!

Das Video von Tag auf Nacht umschalten

Mit der Auto Ripple Funktion von Filmora werden die anderen Videos in der Zeitleiste automatisch angepasst, anstatt dies manuell zu tun.

Wie verwendet man Auto Ripple?

Sie können versuchen, das Video mit Hilfe von Farbkorrekturen und speziellen Filtern von Tag auf Nacht umzustellen. Durch Hinzufügen eines Blautonfilters und von Kalttonfiltern entlang der Zeitleiste des Videos können Sie einen dunkleren Farbton erzielen, aber nicht die exakte Illusion. Um eine präzise Bearbeitung vorzunehmen:

Das Video von Tag auf Nacht umschalten Ändern Sie das Video von Tag auf Nacht

● Erstellen Sie eine Kopie des Videos im oberen Bereich.

● Doppelklicken Sie auf das obere Video und klicken Sie auf Farbe. Sie können die vorgegebenen Einstellungen für eine schnelle Farbkorrektur verwenden oder zu den erweiterten Einstellungen wechseln.

Doppelklicken Sie auf das obere Video Doppelklicken Sie auf das obere Video

● Gehen Sie zu Anpassen > Helligkeit verringern > Kontrast und Lebendigkeit verbessern. Sie können auch auf das Vorher-Nachher-Symbol klicken, um einen Vergleich zu erhalten.

Verbessern Sie den Kontrast Verbessern Sie den Kontrast

● Gehen Sie zu den Lichteinstellungen. Dunkeln Sie die Schatten ab und verstärken Sie die Lichter. Sie können die Temperatur auch kälter einstellen, indem Sie auf den Weißabgleich klicken und Lila hinzufügen, um das Grün zu löschen.

Licht-Einstellungen Licht-Einstellungen

Stellen Sie das Ganze noch einmal ein, bis Sie zufrieden sind. Sperren Sie dann das untere Video, klicken Sie auf Animation und führen Sie dieses neue Video schrittweise über das ursprüngliche Video ein. Sie können die Zeit, zu der das Video verdunkelt werden soll, selbst bestimmen. Fügen Sie einen Keyframe hinzu und gehen Sie zurück, um die Deckkraft auf Null zu setzen. Verwenden Sie den zweiten Keyframe und ziehen Sie ihn über die Zeitleiste, um einzustellen, wie schnell oder langsam der Übergang erfolgen soll. Sie können auch Grillengeräusche hinzufügen, um die Nacht noch realistischer zu gestalten.

Eine Lampe einschalten

Wenn Sie z.B. ein Video von einer langweiligen Lampe haben, können Sie ein paar Anpassungen vornehmen, um die Illusion zu erzeugen, dass sie leuchtet. So wird es gemacht:

Einschalten der Lampe Einschalten der Lampe

Gehen Sie auf Meine Medien > Farbmuster und wählen Sie die gewünschte Farbe. Ziehen Sie sie in die Zeitleiste, indem Sie sie an die Dauer des Videos anpassen.

Einschalten der Lampe Einschalten der Lampe

● Doppelklicken Sie auf die Farbe > Klicken Sie auf Video > erhöhen Sie den Maßstab, so dass die Farbe den Bildschirm bedeckt.

● Gehen Sie zu Komposition und ändern Sie den Überblendungsmodus nach Ihrem Geschmack. Achten Sie darauf, dass Sie etwas aus der Kategorie Licht wählen, damit es leuchtet.

 Licht-Kategorie für das Glühen Licht-Kategorie für das Glühen

● Gehen Sie zu Effekte > Dienstprogramm > Klicken Sie auf Bildmaske und ziehen Sie sie direkt auf die Farbe. Doppelklicken Sie auf den Effekt und wählen Sie Video.

Klicken Sie auf den Effekt und wählen Sie Video Klicken Sie auf den Effekt und wählen Sie Video

● Gehen Sie zu Effekte und wählen Sie einen Kreis, um das leuchtende Licht zu imitieren. Arbeiten Sie mit X und Y, um ihn perfekt auf der Lampe zu positionieren. Vergewissern Sie sich, dass er etwas größer ist als die Lampe und erhöhen Sie dann die Stärke der Unschärfe.

Erhöhen Sie die Stärke der Unschärfe Erhöhen Sie die Stärke der Unschärfe
Flackernde Lampe

Um die Lampe realistisch aussehen zu lassen, können wir eine flackernde Funktion hinzufügen:

Flackern hinzufügen Flackern hinzufügen

● Doppelklicken Sie auf die Farbe > Klicken Sie auf Video > wählen Sie die Maske Option und wählen Sie einen Kreis.

● Verwischen Sie die Kanten und arbeiten Sie mit X und Y. Bearbeiten Sie die Einstellungen weiter, um eine realistischere Ansicht nach Ihrem Geschmack zu erhalten. Achten Sie darauf, dass die Lampe in der Mitte Ihrer Farbe steht.

● Um dieses Leuchten hinzuzufügen, gehen Sie zu Effekt > suchen Sie nach Glühen > ziehen Sie den Effekt auf die Farbe.

Ziehen Sie den Farbeffekt Ziehen Sie den Farbeffekt

● Doppelklicken Sie, um die Stärke des Leuchtens anzupassen, indem Sie die Einstellungen ändern.

● Gehen Sie erneut zu Effekte und suchen Sie nach Flackern. Wählen Sie die für das Video passende aus und passen Sie die Deckkraft an.

● Sie können auch Flash-Effekte für ein realistischeres Aussehen hinzufügen.

● Fügen Sie die Ausblenden Option in der Animation hinzu, um einen subtilen Flackereffekt zu erzeugen, bis der Strom ausgeht.

Unheimlich zwinkernde Augen

Für einen perfekten Halloween-Effekt können wir gruselige Augen mit Zwinkern bearbeiten. So wird's gemacht:

Unheimlich zwinkernde augen Unheimlich zwinkernde augen

● Ziehen Sie ein Bild mit gruseligen Augen und einer Wand auf Ihre Zeitleiste.

● Gehen Sie zu Komposition und ändern Sie den Überblendungsmodus nach Ihrem Geschmack.

● Gehen Sie dann zu Anpassen > Belichtung verringern.

● Wir können dieses Video dann mit Hilfe von Keyframes einblenden.

Verringern Sie die Belichtung Verringern Sie die Belichtung

● Fügen Sie einen Keyframe hinzu und gehen Sie zurück, um die Deckkraft auf Null zu setzen. Verwenden Sie den zweiten Keyframe und ziehen Sie ihn über die Zeitleiste, um einzustellen, wie schnell oder langsam der Übergang erfolgen soll.

● Sie können auch einen Glüheffekt hinzufügen, um das Auge noch gruseliger aussehen zu lassen.


Lassen Sie Ihre Videos fantastischer

Filmora macht Ihre Videobearbeitung einfacher und intelligenter.

Gratis Testen Gratis Testen Gratis Testen