FilmoraGo

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen
filmora-header
Guide
Technische Anforderungen
Was ist neu
Bewertungen
Filmora vs FilmoraPro
Gratis testen
JETZT KAUFEN

Instant-Cutter/Sofortschneider

Mit dem Instant-Cutter-Tool von Filmora für den Mac (aktuellste Version ist Filmora) können Sie große Videodateien in Formaten importieren und sie ohne Neucodierung schnell zuschneiden oder zusammenführen. Dies ist ein besonders nützliches Werkzeug, wenn Sie mit hochauflösenden Videos wie 4K-Actionkamera-Filmmaterial arbeiten, da diese Dateien in der Regel größer sind.

Das Instant-Cutter-Tool unterstützt Videos in den Formaten H.264 MP4 / MOV und H.264 MTS / M2TS.

Um auf diese Funktion zuzugreifen, klicken Sie auf den Pfeil neben Importieren und wählen Sie Aus Instant-Cutter-Tool importieren .

  Filmora for Mac Import with Instant cutter

Abschnitt 1: Trimmen von Videoclips in Filmora Instant Cutter

Um die folgenden Schritte auszuführen, öffnen Sie zuerst das Filmora Instant Cutter-Fenster, indem Sie auf Importieren > Importieren aus Instant Cutter Tool in die Medienbibliothek klicken.

Schritt 1: Clips importieren

  Filmora for Mac  Instant cutter Trimming

Klicken Sie auf dem Fenster Trimmen auf Datei öffnen , um einen Videoclip von Ihrem Computer auszuwählen. Sie können eine Datei, die Sie im Instant Cutter Tool bearbeiten möchten, auch direkt aus einem Ordner auf Ihrem Computer in das Zeitleistenfenster ziehen und ablegen.

Mit dem Instant Cutter können Sie jeweils eine Datei bearbeiten.

Schritt 2: Trimmen

Das Instant Cutter Tool bietet drei schnelle und einfache Möglichkeiten zum Trimmen von Videoclips.

Methode 1: Trimmen mit Reglern

Sobald Sie ein Video in die Instant Cutter-Zeitleiste importiert haben, wird es im Vorschaufenster angezeigt. Ziehen Sie die Trimmregler auf der Zeitleiste des Instant Cutter-Werkzeugs, um festzulegen, welchen Teil des Clips Sie behalten möchten.

  Filmora for Mac  Instant cutter Trimming

Sie können die Schieberegler In und Out nach links oder rechts ziehen, um genau zu steuern, wo Ihr Clip beginnen und enden soll.

Hinweis: Der hervorgehobene Abschnitt ist das Segment, das nach dem Zuschneiden beibehalten wird.

Methode 2: Trimmen durch Ein- und Ausstellen von Punkten

  Filmora for Mac  Instant cutter Trimming

Platzieren Sie den Abspielkopf in der Instant Cutter-Zeitleiste genau an die Stelle, an der der Clip beginnen soll, und klicken Sie dann auf Set in   Filmora for Mac  Instant cutter Symbol. Die Software entfernt automatisch das gesamte Filmmaterial im Clip vor dem Startpunkt.Wiederholen Sie diesen Vorgang, um einen Endpunkt festzulegen. Platzieren Sie den Abspielkopf an der Position auf der Zeitleiste, an der der Videoclip enden soll, und klicken Sie auf das Symbol Ablegen   Filmora for Mac  Instant cutter und das gesamte Filmmaterial nach diesem Zeitpunkt wird gelöscht.

Methode 3: Trimmen durch Einstellen der Dauer des Clips

Im Medienmenü auf der linken Seite des Instant Cutter-Fensters sehen Sie das Miniaturbild Ihres Clips und Informationen wie den Dateinamen und die Dauer.

  Filmora for Mac  Instant cutter

Neben der Start- und Endzeit eines Clips befindet sich ein kleines Auf- und Ab-Symbol, mit dem Sie die Dauer eines Videoclips verlängern oder verkürzen können. Sie können Ihr Video auf diese Weise zuschneiden, wenn Sie wissen, wo es beginnen und enden soll.

Schritt 3: Hinzufügen eines zugeschnittenen Segments als neuen Clip [optional]

Wenn Sie mehrere Segmente aus dem Originalclip als eigene Clips speichern möchten, verwenden Sie die Funktion "Segment hinzufügen" direkt unter der Zeitachse. Platzieren Sie den Abspielkopf an die Stelle, an der der neue Videoclip beginnen soll, und klicken Sie auf die Schaltfläche Segment hinzufügen .

  Filmora for Mac  Instant cutter

Filmora9 für Mac entfernt automatisch alle Teile des Clips vor dem von dem festgelegten Startpunkt und nimmt den Rest des Originalvideos in den neuen Clip auf. Sie können den Start- und Endpunkt der hinzugefügten Segmente im linken Bildschirmbereich jederzeit fein einstellen.

Schritt 4: Vorschau

Wählen Sie das Segment auf dem linken Bildschirm aus und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Wiedergabe oder drücken Sie die Leertaste auf Ihrer Tastatur. Das Video wird dann abgespielt. Neben der Schaltfläche "Abspielen" wird der Vorherige Frame   Filmora for Mac  Instant cutter und Nächste Frame   Filmora for Mac  Instant cutter Schaltflächen, mit denen Sie Bild für Bild durch Ihr Filmmaterial springen können.

Schritt 5: geschnittenes Video Exportieren

Nach der Vorschau des zugeschnittenen Videos können Sie die zugeschnittenen Videos im Ordner Filmora-Ausgabe auf Ihrem Computer speichern (oder einen neuen Speicherort auswählen). Klicken Sie einfach auf Exportieren . Im Exportfenster werden Sie gefragt, was Sie nach Abschluss des Exports tun sollen. Wenn Sie Auf Filmora hochladen auswählen, wird das zugeschnittene Video in die Filmora-Medienbibliothek importiert, sodass Sie es mit Filmora für Mac mit allen Tools weiter bearbeiten können. Wenn Sie Nichts unternehmen wählen, wird das zugeschnittene Video ohne weitere Aktionen gespeichert und Sie bleiben im Instant-Cutter-Fenster.

  Filmora for Mac  Instant cutter

Abschnitt 2: Zusammenfügen von Videoclips

Mit dem Instant Cutter Tool können Sie nicht nur Videoclips schnell zuschneiden, sondern auch mehrere Clips zu einem einzigen Video zusammenfügen. Klicken Sie nach dem Starten des Tools auf die Registerkarte Verbinden , die sich in der oberen rechten Ecke des Bildschirms neben Trimmen befindet.

  Filmora for Mac  Instant cutter merge

Schritt 1: Aufnahmen importieren

Klicken Sie auf das Symbol Datei öffnen oder ziehen Sie Ihre Videoclips direkt in die Zeitleiste des Tools. Anders als beim Zuschneiden können Sie mehrere Videos in das Zusammenführungswerkzeug importieren.

  Filmora for Mac  Instant cutter merge

Alle von Ihnen importierten Videos werden links auf dem Bildschirm aufgelistet. Dort können Sie die Dauer aller Videoclips anzeigen.

  Filmora for Mac  Instant cutter merge

Beachten Sie, dass die Clips mit derselben Kamera oder demselben Gerät aufgenommen wurden und dieselbe Auflösung und Bildrate haben müssen.

Schritt 2: Clips umordnen

Ziehen Sie die Videoclips nach oben oder unten, um ihre Position im Medienmenü auf der linken Seite zu ändern. Dadurch wird auch ihre Reihenfolge im zusammengeführten Video geändert.

Schritt 3: Vorschau

Klicken Sie auf die Schaltfläche Abspielen , um eine Vorschau des zusammengefügten Videos anzuzeigen, bevor Sie auf die Schaltfläche Exportieren klicken. Sie können auch die Schaltflächen Vorheriger Frame und Nächster Frame verwenden, um das Video Frame für Frame zu durchlaufen.

Schritt 4: Exportieren

Klicken Sie nach der Vorschau des zusammengeführten Videoclips auf die Schaltfläche Exportieren . Alle Videoclips auf dem Fenster Verbinden werden als einer gespeichert.