FilmoraGo

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen
Wondershare Filmora
Einfache und dennoch leistungsfähige Videobearbeitungssoftware für Windows und Mac
  • Benutzerfreundliche Schnittstelle ermöglicht einfache Videobearbeitung. Keine langwierige Einarbeitung erfordern.
  • Erstellt coole Videos mit neu hinzugefügten erweiterten Funktionen wie Bewegungsverfolgung, Keyframing, Farbanpassung usw.
  • Verschiedene Effekte oder Effekte-Paket stehen hier in diesem Schnittprogramm zur Verfügung.
  • Videos mit Green-Screen, Split-Screen, Bild-in-Bild, AI Porträt, AR Sticker und andere Videoeffekten einfach bearbeiten.

Wie komprimiert man eine Videodatei in iMovie auf Mac & iOS?

author avatar

Nov 25, 2021• Bewährte Lösungen

"Wie kann ich die Videogröße in iMovie ändern?"

Hier sind Sie richtig, wenn Sie einen Haufen Informationen zum Komprimieren von Videos mit iMovie haben möchten. In diesem Artikel finden Sie unsere ultimative Anleitung zum Ändern der Videogröße in iMovie auf Mac- und iOS-Plattformen. Bevor wir direkt in die Anleitung eintauchen, sollten Sie wissen, wie die Komprimierung des Filmmaterials in Zukunft aussehen wird. Der allererste Grund, warum Sie sich für eine Videokomprimierung entschieden haben, ist, um viel Platz zu sparen. Zum Beispiel benötigt Videomaterial mit einer Auflösung von 1080 HD 10,5 GB Speicherplatz pro Videominute, was die Bedeutung der Videokomprimierung verdeutlicht. Es gibt zwar zwei Arten wie verlustbehaftete und verlustfreie Komprimierung, aber wenn Sie Mac-Benutzer sind, werden Sie mit iMovie vertraut sein, aber kennen Sie die Schritte?

Daher haben wir den heutigen Artikel über Wie man ein Video in iMovie komprimiert zusammen mit der besten Alternative in den folgenden Abschnitten zusammengestellt.

Teil 1: Videos komprimieren ohne Qualitätsverlust mit Wondershare Filmora

"Wie komprimiere ich ein Video und behalte eine bessere Qualität?"

Gehen Sie diesen informativen Abschnitt durch, bevor Sie wissen, Wie man ein Video auf dem Mac mit iMovie komprimiert. Aufgrund der grundsätzlichen und weniger langwierigen Exportfunktionen von iMovie sollten Sie sich vorher mit der besten Alternative vertraut machen. Daher möchten wir Ihnen eine Komplettlösung für alle technischen Probleme der Videobearbeitung empfehlen, die keine andere ist als Filmora von Wondershare. Wondershare Filmora hat eine drastische Entwicklung durchlaufen, um den Anwendern alle erforderlichen Funktionen für die Videobearbeitung von Anfängern bis Fortgeschrittenen zu bieten. Dennoch ist die Benutzeroberfläche von Filmora recht übersichtlich, egal ob Sie ein Anfänger oder ein professioneller Video-Editor sind.

Im Folgenden finden Sie einige kritische Merkmale von Wondershare Filmora, die Sie beachten sollten.

  • Sowohl Audio- als auch Videosteuerung
  • Erweiterte Textbearbeitung
  • Video-Stabilisierung
  • Voreinstellungen für die Farbkorrektur
  • Geschwindigkeitsregelung
  • Verschiedene Komprimierungsmodi
  • Chroma-Key-Hintergründe
  • Rauschunterdrückung
  • Szenenerkennung
  • Audio-Mischung
  • Geteilter Bildschirm

Das Beste daran ist, dass Sie sich nicht auf Lernkurven wie bei anderer High-End-Software einlassen müssen.

Download Win Version Download Mac Version

Mehrere einfache Möglichkeiten, Videos mit Wondershare Filmora zu komprimieren

Allgemeiner Schritt: Nach dem Start von Wondershare Filmora klicken Sie auf die Registerkarte Neues Projekt und beginnen mit dem Import von Mediendateien.

Wählen Sie dann die Registerkarte Importieren und wählen Sie eine der verschiedenen Optionen aus, wie unten angegeben.

Möglichkeit 1: Zuschneiden des Videobildschirms

Sobald Sie das Video in die Zeitleiste gezogen haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie die Option Zuschneiden und Zoomen. Sie können die Punkte nach Belieben ziehen oder ein kleines Beispielverhältnis zur ursprünglichen Dateigröße bevorzugen.

Drücken Sie dann zur Bestätigung die Taste OK.

Möglichkeit 2: Kürzen Sie die Länge des Videos

In diesem Bereich können Sie die unerwünschten Teile des Videos entfernen, die normalerweise am Ende oder am Anfang des Videos vorhanden sind. Klicken Sie auf das Scherensymbol und setzen Sie den Cursor auf den Abschnitt, den Sie löschen möchten. Das Bearbeitungsfenster sieht dann wie folgt aus.

Dann müssen Sie die niedrigsten Exporteinstellungen wählen, wie unten gezeigt.

Möglichkeit 3: Wechsel zum MP3-Format

Dies ist eine ideale Lösung, wenn Sie nur den Ton in einem bestimmten Videoclip haben möchten. Dadurch wird die Dateigröße stark komprimiert.

Möglichkeit 4: Anpassen der Videoauflösung

Es ist die einfachste Methode der Komprimierung, da Sie nur drei Klicks von der Komprimierung des Videos entfernt sind. Außerdem ist es die einzigartige Fähigkeit von Wondershare Filmora, dass Sie Ihre höchste Videoauflösung auf die niedrigste einstellen können, indem Sie auf die Registerkarte Einstellungen klicken, wie unten gezeigt.

Am Ende müssen Sie ein paar Sekunden warten, damit der Wondershare Filmora Video Editor Ihr Projekt komprimieren kann. Dann sind Sie startklar!

Teil 2: Wie komprimiert man ein Video in iMovie auf dem Mac?

Jetzt können Sie die Häufigkeit ähnlicher Schritte in iMovie auf dem Mac betrachten. In der folgenden ultimativen Schritt-für-Schritt-Anleitung erfahren Sie, wie Sie ein Video komprimieren können in iMovie auf Mac-Geräten. Fangen wir also ohne Umschweife an!

Schritt 1: Überprüfen Sie die Größe der Originaldatei

Auch wenn es sich um einen optionalen Schritt handelt, sollten Sie vorher die Größe der Originaldatei überprüfen. Klicken Sie zu diesem Zweck mit der rechten Maustaste auf das Video und wählen Sie auf Ihrem iMovie-Gerät die Registerkarte "Informationen abrufen".

Schritt 2: Medien importieren

Öffnen Sie iMovie, wählen Sie den Namen Ihrer Datei und klicken Sie auf die Schaltfläche Medien importieren, um fortzufahren. Sie können auch auf die Datei doppelklicken und die Option Alle importieren wählen. Ziehen Sie dieses Medium in die Zeitleiste, bis der gelbe Kasten erscheint.

Schritt 3: Medien exportieren

Nachdem Sie mit der Bearbeitung Ihrer Videodateien in iMovie fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Exportieren, die oben angegeben ist und wählen Sie Datei, wie unten gezeigt. Dann müssen Sie die Exporteinstellungen so niedrig wie möglich eingeben. Als Ergebnis erhalten Sie eine Videodatei, die aus einer ursprünglichen Videodatei komprimiert und in der Größe verändert wurde.

Es kommt jedoch darauf an, wie groß Ihre Originaldatei ist!

Teil 3: Wie komprimiert man Videos in iMovie auf iOS?

Hier sind wir an der Reihe, unsere ultimative Anleitung zur Größenänderung von Videos in iMovie auf iOS Geräten zu erweitern. Als Referenz haben wir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die iMovie-Videokomprimierung in iOS 13 zusammengestellt.

Schritt-für-Schritt-Anleitung für iMovie Videokomprimierung in iOS 13

Schritt 1: Erstellen Sie einen neuen Film

Der allererste Schritt ist, iMovie auf Ihrem iOS 13 zu öffnen und Projekte zu öffnen, um einen neuen Film zu erstellen, wie unten gezeigt.

Schritt 2: Wählen Sie Ihr Medium

Gehen Sie zu Medien > Video und wählen Sie zwischen verschiedenen Videodateien, um loszulegen. Aktivieren Sie das Video Kontrollkästchen und klicken Sie auf die unten angegebene Registerkarte Film erstellen.

Wählen Sie die Registerkarte Fertig, wenn Sie den Bearbeitungsteil in iMovie überspringen wollen.

Schritt 3: Speichern Sie das Video

Klicken Sie auf die Schaltfläche Teilen, wie unten gezeigt.

Klicken Sie dann auf die Registerkarte Video speichern wie unten angegeben.

Wählen Sie die kleine Größe für eine ideale Videokomprimierung in iMovie auf iOS.

Das Tool exportiert den Film wie unten gezeigt und sendet ihn dann an Ihre Fotos, um auf die Datei zuzugreifen.

Das war also alles, was Sie wissen müssen, um die Größe eines Videos in iMovie unter iOS zu ändern.

Zusammenfassung

So, das ist unsere ganze Geschichte über iMovie Videokomprimierungen. Wir haben unser Bestes getan, um jeden Blickwinkel auf Wie man ein Video in iMovie komprimiert zu beschreiben. Beginnend mit der besten Alternative zu iMovie, Wondershare Filmora, wurden in den Abschnitten die ultimativen Schritte zur Größenänderung von Videos in iMovie auf Mac und iOS-Geräten besprochen. Es wäre großartig, einen Video-Editor zu finden, der verlustfreie Komprimierungsformate unterstützt und dennoch eine große Menge an Speicherplatz einspart. Das ist es also, was wir in Wondershare Filmora in Form einer ziemlich exklusiven Funktion entdeckt haben.

Download Win Version Download Mac Version

author avatar
Felix Schmidt
Felix Schmidt ist Autor und Liebhaber von Videos.