Wie Verwenden von iMovie Ken Burns Effekt und entfernen iMovie Ken Burns

Wondershare Editor Von Jul 03,2017 11:34 am

Hinter dem Begriff Ken Burns-Effekt steckt ein bekannter Schwenk- und Zoom-Effekt, der häufig für Standbilder in Videos verwendet wird . Der Ken Burns-Effekt ermöglicht das Einbetten von Fotos in bewegten Bildern mit Hilfe von langsamen Zoom und Panning-Effekten. In diesem Artikel erklären wir, wie Sie den Zoom-Effekt in Apples iMovie Videobearbeitungsprogramm für Ihre Videos anwenden und auch wieder ausschalten können, sollte er nicht die gewünschte Wirkung erzielen.


Wie man den Ken Burns-Effekt zu einem Video in iMovie hinzufügen kann

Wenn Sie Fotos in iMovie hinzufügen, wendet die Software automatisch den Ken Burns-Effekt an. Doch wie können Sie den Zoom-Effekt zu Ihren Videos in iMovie hinzufügen?

Schritt 1. Wählen Sie ein Video und öffnen Sie das Zuschneide-Werkzeug

Wählen Sie einen Videoclip aus der Projektliste aus, für den Sie den Ken Burns-Effekt anwenden möchten und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Zuschneiden, um in das Zuschneide-Fenster zu gelangen.

imovie ken burns

Tipp : Wenn Sie ein neues Projekt in iMovie beginnen, dann sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Videomaterial in einem Format aufgenommen wurde, das mit der Apple Software kompatibel ist. Falls Ihre Videos in FLV, WMV, AVI, AVCHD, MTS, MKV, oder 3GP sein sollte, dann müssen Sie es vor vorher in ein mit iMovie kompatibles Format umwandeln, wie z.B. das gänge MP4-Format. Für diese Aufgabe empfiehlt sich der prakische Wondershare Video Converter mit dem Sie Videos in alle gängigen Formate umwandeln können.

Schritt 2. Ken Burns-Effekt auswählen und Position festlegen

Im Zuschneide-Fenster können Sie jetzt den Ken-Burns Effekt auswählen.

ken burns effect imovie

Das grüne Rechteck zeigt den Startpunkt und das rote Rechteck den Endpunkt des Zoom- und Schwenk-Effektes an. Mit dem Schalter-Symbol neben den Rechtecken können Sie schnell den Start- und Endpunkt des Ken Burns-Effektes tauschen.

Wenn Sie auf die Vorschaufunktion in der oberen rechten Ecke klicken, können Sie überprüfen, ob der Zoom-Effekt Ihren Vorstellungen entsprechend dargestellt wird. Wenn Sie zufrieden sind, klicken Sie auf „Fertig stellen”.

Für Fotos können Sie den Ken Burns-Effekt in iMovie auf die gleiche Art und Weise einfügen.

So können Sie den Ken Burns-Effekt in iMovie ausschalten

Der Ken Burns-Effekt in iMovie ist großartig, aber manchen Fällen stört er einfach nur.

"Ich habe Fotos aus der Projekt-Bibliothek hinzugefügt, um ein Video aus Standbildern und Voiceover zu erstellen. Allerdings zoomen alle Bilder entweder heraus, oder heran und ich weiß nicht, wie ich diesen Effekt entfernen kann!"

Die Ursache für das Problem dieses iMovie-Nutzers ist, dass das Programm den Ken Burns-Effekt automatisch zu importieren Fotos hinzufügt. Wenn Sie den Zoom-Effekt entfernen möchten, dann können Sie dies bewerkstelligen, indem Sie alle importieren Fotos auswählen, rechtsklicken und die Ausschneide-Funktion auswählen. Im Zuschneide-Fenster können Sie dann „Anpassen“ oder „Beschneiden“ auswählen, um den Ken Burns-Effekt auszuschalten.

Starten Sie jetzt Ihr Videoprojekt indem Sie
Filmora kaufen, oder die Testversion kostenlos herunterzuladen.

• Tipps für iMovie
1. iMovie vs. Final Cut Pro
2. Anleitung für iMovie
3. iMovie für Windows
4. Videoeffekte in iMovie hinzufügen
5. Bild-in-Bild in iMovie
6. Video schneiden & drehen in iMovie
7. Untertitel in iMovie hinzufügen
8. Hintergrundmusik in iMovie hinzufügen
9. VoiceOver in iMovie hinzufügen
10. Zeitlupe in iMovie
11. iMovie Alternativen für Mac
12. YouTube-Videos in iMovie konvertieren
13. Animierte Karten in iMovie erstellen
14. Fotos und Videos in iMovie drehen/schneiden
15. Ken Burns Effekt von iMovie
16. Problemlösungsvorschläge für iMovie
17. Plugins für iMovie
18. Themen für iMovie
19. Verwackelte Videos in iMovie stabilisieren
20. iMovie Blendeeffekte
21. Video in iMovie umkehren