filmora go
FilmoraGo

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen
Filmora Video Tutorial
Beherrschen Sie die Grundlagen und machen Sie tolle Videos. Lernen Sie Filmora mit diesen Tutorials.

Ep. 08 Audioschnitt mit Filmora

von - Mar 09, 2022 16:24 PM

In dieser Folge des Filmora-Tutorials werden die Audiobearbeitungsfunktionen behandelt. Sie lernen, wie Sie Audiopegel ändern, Ein- und Ausblendeffekte anwenden, Audio-Keyframes setzen und das Werkzeug "De-Noise" verwenden.

Bearbeiten von Audio aus der Timeline

Jede Audiodatei, die Sie zu einer Audiospur hinzufügen, kann direkt in der Zeitleiste bearbeitet werden. Mit Filmora können Sie Audiodateien auf die gleiche Weise schneiden oder trimmen wie eine Videodatei. Darüber hinaus zeigt die Software die Lautstärkeleiste für alle Audiodateien an, die Sie auf der Zeitleiste platzieren.

Wenn Sie den Mauszeiger über den Lautstärkebalken bewegen, verwandelt er sich in das Symbol einer Greifhand. Sie müssen nur darauf klicken und ihn nach oben oder unten ziehen, um die Lautstärke der Datei zu ändern. Wenn Sie die Lautstärkeleiste nach unten ziehen, können Sie die Lautstärke um ein paar Dezibel verringern oder sogar stumm schalten, während Sie die Leiste nach oben ziehen, um die Lautstärke zu erhöhen.

Audio-Fade-Effekte anwenden

Audio Ein- und Ausblendeffekte in Filmora anwenden

Die Symbole Einblenden und Ausblenden befinden sich in den oberen Ecken jeder Audiodatei, die Sie der Zeitleiste hinzufügen. Das Einblendungssymbol befindet sich immer am Anfang eines Audioclips, das Ausblendungssymbol immer am Ende. Klicken Sie auf eines dieser Symbole und ziehen Sie es an den Punkt, an dem der Effekt enden soll.

Verwenden der Registerkarte "Audiobearbeitung" von Filmora

Audio Editing Panel in Filmora

Doppelklicken Sie auf eine Audiodatei, um die Registerkarte Audiobearbeitung aufzurufen, in der Sie die Lautstärke anpassen oder Effekte genauer anwenden können. Mit den Schiebereglern Einblenden und Ausblenden oben links auf der Registerkarte können Sie die Dauer der Einblend- und Ausblendeffekte festlegen. Alternativ können Sie die Dauer des Einblend- oder Ausblendeffekts auch direkt in das Feld neben den Schiebereglern eingeben.

Der Tonhöhenregler ermöglicht es, den Ton tiefer oder höher zu machen, so dass drastische Änderungen des Tonhöhenwertes eine Audiodatei unhörbar und unrealistisch machen können.

 Filmora Equalizer anpassen

Im Equalizer Auswahlmenü können Sie aus verschiedenen Musikgenre-Voreinstellungen wählen, die von Klassik bis Rock'n'Roll reichen. Jede dieser Voreinstellungen wird die Frequenzen in Ihrer Audiodatei verändern, damit sie mehr nach dem von Ihnen ausgewählten Musikgenre klingt. Klicken Sie auf die Schaltfläche Anpassen neben dem Dropdown-Menü, wenn Sie die Equalizer-Werte manuell anpassen möchten. Mit dem ersten Schieberegler im Menü "Equalizer anpassen" können Sie zum Beispiel die Hintergrundgeräusche reduzieren.

Sie können auch das Werkzeug Denoise verwenden, um störende Geräusche aus einem Audioclip zu entfernen. Nachdem Sie auf das Kontrollkästchen Hintergrundgeräusche entfernen geklickt haben, sollten Sie den Schieberegler darunter verwenden, um die Intensität der Geräuschentfernung festzulegen. Verwenden Sie die Rauschunterdrückung moderat, da die Option "Stark" den Klang Ihres Audiomaterials erheblich verändern kann.

Verwenden der Keyframes zur Anpassung der Audiopegel

Auf der linken Seite der Registerkarte Audio können Sie die Lautstärke einer Audiodatei einstellen. Mit dem Lautstärkesymbol oben können Sie den Kanal auswählen, aus dem der Ton kommt. Ziehen Sie die Anzeige ganz nach links, wenn Sie möchten, dass der gesamte Ton aus diesem Kanal kommt, oder umgekehrt, wenn Sie möchten, dass der Ton aus dem rechten Kanal kommt.

Mit Filmora können Sie auch die Lautstärke von Audio mit Keyframes steuern. Ein Keyframe ist einfach eine Markierung, mit der Sie einen Start- und Endpunkt für eine Änderung festlegen können, die Sie an einem beliebigen Medienelement vornehmen möchten. Wenn Sie zum Beispiel möchten, dass die Lautstärke des Audios im Laufe des Clips allmählich ansteigt, müssen Sie nur Keyframes setzen und die Lautstärke des Videos anpassen.

 Filmora Add Audio Keyframe

Die Schaltfläche Lautstärke-Keyframes hinzufügen befindet sich direkt unter dem Schieberegler Lautstärke. Positionieren Sie den Abspielkopf genau an der Stelle, an der die allmähliche Erhöhung der Lautstärke beginnen soll, und klicken Sie auf die Schaltfläche "Keyframes für Lautstärke hinzufügen". Mit den Pfeilen neben der Schaltfläche "Lautstärke-Keyframes hinzufügen" können Sie vorwärts oder rückwärts durch die Keyframes springen.

Nachdem Sie die Keyframes hinzugefügt haben, klicken Sie auf den ersten, um sicherzustellen, dass er ausgewählt ist, und ziehen Sie den Lautstärkeregler, um den Lautstärkepegel auf den Startpunkt einzustellen.

Die meisten Videodateien haben ihr eigenes Audio. Wenn Sie also einen Videoclip zur Timeline hinzufügen, wird sein Audio in der Audiospur angezeigt. In Filmora können Sie das Original-Audio des Videos auf der Registerkarte "Audio" bearbeiten, die Sie durch einen Doppelklick auf ein Video aufrufen können. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Videodatei und wählen Sie die Option Audio abtrennen, wenn Sie das Video getrennt vom Audio bearbeiten möchten.

youtube Mehr Lernvideos hier>>

Download Win Version Download Mac Version

Tutorial Liste