filmora go
FilmoraGo

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen
Filmora Video Tutorial
Beherrschen Sie die Grundlagen und machen Sie tolle Videos. Lernen Sie Filmora mit diesen Tutorials.

Ep. 03 Mediendateien importieren und organisieren

von - Mar 09, 2022 16:24 PM

Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie Medien importieren, wie Sie das Instant Cutter Tool von Filmora verwenden, um große Dateien zu importieren, und wie Sie importierte Medien in der richtigen Reihenfolge organisieren.

Medien in ein Projekt importieren

Mit Filmora können Sie Mediendateien auf verschiedene Weise zu einem Projekt hinzufügen. Ein Klick auf die Schaltfläche "Mediendateien hier importieren" auf der Registerkarte "Medien" ist wahrscheinlich der einfachste Weg, um eine Audio- oder Videodatei in ein Projekt in Filmora zu importieren.

Medien in Filmora importieren

Danach müssen Sie nur noch zu dem Ordner navigieren, in dem sich die Mediendatei befindet, die Sie importieren möchten, und auf die Schaltfläche OK klicken. Gehen Sie zum Dropdown-Menü Importieren, wenn Sie Medien direkt von einer Kamera, einem Social-Media-Konto oder Ihrem Telefon in Filmora importieren möchten.

Import Media to Filmora from Device

Mit Filmora können Sie auch einen ganzen Ordner in ein Projekt importieren, was das Hinzufügen einer großen Anzahl von Dateien zur Registerkarte "Medien" erheblich beschleunigt. Alternativ können Sie Medienelemente auch importieren, indem Sie sie einfach aus einem Ordner auf Ihrem Computer in die Registerkarte "Medien" ziehen.

Verwendung des Instant Cutter Tools

Klicken Sie im Dropdown-Menü Importieren auf die Option Importieren mit Instant Cutter Tool, wenn Sie ein Video schnell rendern möchten.

Medien in Filmora mit Instant Cutter importieren

Nachdem der Instant Cutter im Fenster erscheint, können Sie auf die Schaltfläche Datei öffnen klicken, die sich in der Registerkarte Trimmen in der oberen rechten Ecke des Fensters befindet. Wählen Sie die MP4-Dateien aus, die Sie importieren möchten, und klicken Sie auf OK.

Auf der rechten Seite des Instant Cutter-Fensters sehen Sie die Vorschau Ihres Videos. Die Zeitleiste befindet sich direkt unter dem Vorschaufenster und Sie können den Abspielkopf verwenden, um durch das Video zu blättern.

Klicken Sie auf einen der hellblauen Griffe an den Enden der Zeitachse, um den Videoclip zu trimmen, und wählen Sie den Teil aus, den Sie entfernen möchten.

Gehen Sie zur Registerkarte Zusammenführen, wenn Sie mehrere Videoclips mit Instant Cutter bearbeiten und kombinieren möchten. Wählen Sie die Dateien aus, die Sie importieren möchten, und legen Sie dann die Reihenfolge fest, in der die Clips im Video erscheinen sollen. Der oberste Clip erscheint als erster und der unterste als letzter.

Wenn Sie die Videos zusammengestellt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Exportieren und verwenden Sie das Fenster Exportieren, um den Dateinamen zu ändern oder einen Zielordner für den Clip festzulegen, den Sie erstellen.

 Filmora Instant Cutter Tool Export Window

Gehen Sie zum Dropdown-Menü Erledigt und wählen Sie Senden an Filmora, um den Clip an Filmora zu senden, oder wählen Sie Output-Ordner öffnen, um den Zielordner zu öffnen, sobald das Video exportiert wurde.

Organisieren von Medienbeständen

Bei größeren Projekten werden Sie mit vielen verschiedenen Mediendateien arbeiten. Mit Filmora können Sie diese Dateien effizient organisieren, damit Sie keine Zeit mit der Suche nach ihnen verschwenden müssen. Klicken Sie auf das Optionssymbol Ansicht, um die Untermenüs Ansicht, Sortieren nach und Gruppieren nach aufzurufen.

Das Symbol befindet sich neben der Suchleiste in der oberen rechten Ecke der Medien-Registerkarte von Filmora. Gehen Sie zum Untermenü "Ansicht" und wählen Sie die Option "Listenansicht", wenn Sie Ihre Medien neu organisieren und die Auflösung, Bildrate und andere Informationen über alle Videoclips sehen möchten, die Sie in ein Projekt importieren.

 Filmora organisiert Video in verschiedenen Ansichten

Mit dem Symbol Filtern nach Typ, das sich neben dem Symbol für die Ansichtsoptionen befindet, können Sie auswählen, welche Art von Dateien auf der Registerkarte "Medien" angezeigt werden soll, so dass Sie die Bild-, Audio- und Videodateien getrennt betrachten können.

In der unteren linken Ecke der Registerkarte "Medien" finden Sie die Symbole "Neuen Ordner erstellen" und "Ordner löschen". Das Ablegen von Material in verschiedenen Ordnern kann Ihnen helfen, Ihre Videos effizienter zu bearbeiten. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen von Ihnen erstellten Ordner, um ihn umzubenennen, damit Sie wissen, welche Art von Mediendateien Sie ihm hinzugefügt haben.

Projektmedienordner in Filmora erstellen

Wenn Sie einen von Ihnen erstellten Ordner nicht mehr benötigen, wählen Sie ihn aus und klicken Sie dann auf das Symbol Ordner löschen.

Download Win Version Download Mac Version

Tutorial Liste