filmora go
FilmoraGo

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen
Videoanleitungen - vom Anfänger bis zum Profi
Gratis Testen Gratis Testen

Audio Ducking

Dies ist ein Video-Tutorial über Videobearbeitung. Sie können das Audio-Ducking in Filmora lernen, indem Sie dem Tutorial folgen. Werfen Sie einen Blick darauf!

Filmora downloaden & gleich losüben

Jetzt üben und besser lernen

Audio-Ducking mit Filmora

Filmora ist ein Programm, das Ihre Innovationskraft auf ein noch nie dagewesenes Niveau hebt. Um ein fantastisches Video mit wunderbaren Effekten zu haben, sollten Sie wissen, wann Sie einen Slice machen und wie Sie wechseln, um mit einem einzigen Effekt zu beginnen und dann schnell zum nächsten überzugehen. Man kann es nicht in ein paar Tagen lernen und braucht Jahre, um es zu beherrschen. In der Tat kann es selbst für erfahrene Videobearbeitungsexperten problematisch werden, die ideale Geschwindigkeit für ihr Video zu finden.

Beim Audio-Ducking wird die Lautstärke eines Tonsignals verdichtet, sobald ein anderes Tonsignal einen bestimmten Grenzwert überschreitet. Dieses Verfahren ermöglicht es Ihnen, mehr Klarheit über beide Töne zu erhalten, wenn Sie es sanft anwenden. Außerdem kann Audio-Ducking, wenn es auf einem höheren Niveau eingesetzt wird, dazu beitragen, einem Instrument (oder einem ganzen Track) eine ganz besondere Energie zu verleihen, indem es ein paar faszinierende Klangaromen erzeugt.

Audio Ducking

Audio-Ducking ist eine großartige Möglichkeit, Audio den Vorrang vor anderen Dingen zu geben. Audio-Ducking bedeutet einfach, dass Sie den Ton für den ausgewählten Bereich absenken.

Dies ist die beste und zeitsparendste Möglichkeit, Audios zu priorisieren, wenn Sie mehrere Audiospuren haben und eine Spur lauter und die andere im Hintergrund mit geringerer Lautstärke hören oder den Hintergrund anpassen möchten.

Nehmen wir an, Sie haben ein Voice-over mit Hintergrundmusik. Audio-Ducking senkt die Musik in diesem Bereich der Abstimmung um.

Fügen Sie die Audiodatei zur Zeitleiste hinzu.

Hinzufügen der Audiodatei zur Zeitleiste Hinzufügen der Audiodatei zur Zeitleiste

Ziehen Sie das Voice-over auf die Zeitleiste und fügen Sie dann die Videodatei hinzu.

Ziehen Sie das Voice-over auf die Zeitleiste Ziehen Sie das Voice-over auf die Zeitleiste

Wählen Sie das erste Voice-over. Gehen Sie zu den Eigenschaften und schalten Sie das Ducking ein.

Voice-over zu Eigenschaften verschieben Voice-over zu Eigenschaften verschieben

Die Audiowellen werden in der Region des Audio-Duckings abgesenkt. Außerdem wird es auf beiden Seiten ausgeblendet.

Wenn das Video ohne Ducking abgespielt wird, werden störende Audios in der gleichen Lautstärke und zur gleichen Zeit abgespielt und die Zuhörer werden es schwer haben, zu verstehen, was Sie im Audio zu sagen versuchen.

Sie können auch die Intensität des Duckings in Ihrem Video wie unten beschrieben einstellen. Wie Sie auf dem Screenshot sehen können, gibt es drei Optionen für die Ducking-Intensität: Schwach, Mittel und Stark. Es gibt auch eine Option, mit der Sie die Audiointensität manuell anpassen können, indem Sie den Prozentsatz des Duckings bearbeiten.

Angenommen, ich möchte mehr Hintergrundmusik hören, dann wähle ich die Option "Schwaches Ducking". Wenn ich jedoch weniger Hintergrundgeräusche haben möchte, dann wähle ich "Stärkeres Ducking". Ich kann den Prozentsatz auch manuell einstellen; ich kann einen beliebigen Prozentsatz eingeben.

Außerdem gibt es eine Option zum Ziehen und Anpassen des Duckings.

Option zum Ziehen und Anpassen des Duckings Option zum Ziehen und Anpassen des Duckings

Wenn die Ducking-Option aktiviert ist, werden Sie feststellen, dass der Hintergrund ausgeblendet wird, wenn das priorisierte Audio abgespielt wird. Wenn Sie mehrere Audios haben, wählen Sie das Video mehrfach aus, wenn die Hintergrundmusik leiser gestellt werden muss.

Da wir in der Lage sind, die Audio-Ducking-Summe so zu wählen, wie wir es können, um Hintergrundgeräusche zu beseitigen, haben wir eine "Rauschunterdrückungs" Option.

Die Option zum Rauschunterdrücken ist direkt über der Ducking Option verfügbar. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen und wählen Sie die Intensität der Rauschunterdrückung von Schwach über Mittel bis Stark.

Wählen Sie jedoch nur Rauschunterdrückung, wenn Hintergrundgeräusche vorhanden sind. Andernfalls wird Ihre Stimme dumpf und roboterhaft. Entweder verwenden Sie die Rauschunterdrückung in geringerer Intensität oder Sie verwenden sie nur dann, wenn in Ihrer Stimme stärkere Hintergrundgeräusche vorhanden sind.

Wenn ich jedoch ein Video habe, bei dem im Hintergrund Musik zu hören ist, möchte ich, dass Audio aufgenommen wird. Im Video werde ich, um besser hörbar zu sein, die Ducking Option aktivieren und die Intensität des Ducking entsprechend anpassen.

Anpassen der Dichte Anpassen der Dichte

Wie Sie sehen können, ist das Ducking aktiviert, so dass im mittleren Teil, in dem das Video hinzugefügt wird, die Intensität der Hintergrundmusik niedrig angezeigt wird.

Wenn Sie das Audio-Ducking nicht verwenden, müssen Sie manuell in den Audio-Video-Teil zoomen und den Bereich auswählen, in dem die Lautstärke reduziert werden soll, wenn Sie sprechen. Das wird mehr Zeit und Energie kosten. Außerdem kommt es zu einem plötzlichen Abbruch der Musik und dann müssen Sie die Musik jedes Mal manuell ausblenden.

Audio-Ducking spart eine Menge Zeit und verbessert die Qualität der Arbeit.


Lassen Sie Ihre Videos fantastischer

Filmora macht Ihre Videobearbeitung einfacher und intelligenter.

Gratis Testen Gratis Testen Gratis Testen