filmora go
FilmoraGo

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen
Videoanleitungen - vom Anfänger bis zum Profi
Gratis Testen Gratis Testen

Benutzeroberfläche kennenlernen

Die von Wondershare eingeführte Filmora Software ist ein führender Name im Bereich Videobearbeitung und Grafikdesign. Apropos Glaubwürdigkeit der Software: Die Entwickler des Tools haben es sich zur Aufgabe gemacht, die grafische Kreativität zu verbessern

Filmora downloaden & gleich losüben

Jetzt üben und besser lernen

Elemente des Filmora 11 Arbeitsbereichs

Wenn Sie den Filmora 11 Videoeditor auf Ihrem System starten, gelangen Sie zu dessen Arbeitsoberfläche, die aus 3 Bereichen besteht: Die Zeitleiste des Editors, das Vorschaufenster und das Elemente-Panel.

1. Zeitleiste des Editors

Das lange, rechteckige Feld auf der unteren Seite des Programmarbeitsbereichs ist die "Zeitleiste des Editors", in der die Änderungen, die Sie an Ihrem Video vornehmen, wie Schneiden, Trimmen, Hinzufügen von Effekten, Audio, Video, etc., dargestellt werden.

Zeitleiste des Editors Zeitleiste des Editors
2. Vorschaufenster/Box

Der Arbeitsbereich legt das Vorschaufenster/den Vorschaukasten auf die rechte Seite des Programms, wo Sie die an Ihren Originalclips vorgenommenen Änderungen sehen können, während Sie das bearbeitete Video abspielen. Sie können das Video außerdem anhalten, zurück- oder vorspulen, um die Bearbeitungen genauer zu prüfen und die Videoauflösung anpassen, wenn Ihr Clip nicht flüssig läuft.

Vorschaufenster Vorschaufenster
3. Elemente Panel

Das Elemente-Panel befindet sich oben im Arbeitsbereich des Programms und besteht aus den wichtigsten Bearbeitungstools und Effektverzeichnissen. Ihre lokal gespeicherten Mediensysteme werden über dieses Bedienfeld auch in die Zeitleiste des Editors importiert.

Elemente Panel Elemente Panel

Das Elemente Panel entdecken

1. Meine Medien

Diese Registerkarte besteht aus den verschiedenen Medienordnern, die die verschiedenen Arten von erstellten und bearbeitbaren Medien enthalten, mit denen Sie gearbeitet haben oder an denen Sie gerade arbeiten, wie z.B. Projektmedien, Gemeinsame Medien, Beispielfarben, Beispielvideos, Beispiel-Greenscreen und die Fotobibliothek.

Meine Medien Meine Medien
2. Stock Medien

Diese Registerkarte enthält die eingebauten Grafikbearbeitungsmedien, mit denen Sie Ihre Videobearbeitungen verstärken können. Wie die Registerkarte "Meine Medien" ist auch diese Registerkarte in Ordner unterteilt, die bestimmte und anpassbare Effekte, Videos und Bilddateien enthalten, z.B. Favoriten, Downloads, Giphy, Pixabay und Unsplash.

Stock Medien Stock Medien
3. Audio

Als Nächstes folgt die Registerkarte Audio, die verschiedene Kategorien von Hintergrundmusik und Soundtracks enthält, die Sie zu Ihrem bearbeiteten Videoclip hinzufügen können. Wählen Sie aus einem Fundus von Beatmusik, Reisen, Vlog, Elektronik, Jung und fröhlich und vielen weiteren Audiokategorien. Wenn Sie einige Titel besonders mögen, sollten Sie sie in Ihren Favoritenordner aufnehmen.

Audio Audio
4. Titel

Diese Registerkarte enthält anpassbare Titel, Überschriften, Untertitel, untere Drittel, Abspänne, etc. Zunächst müssen Sie einen Titel auswählen, den Sie hinzufügen möchten. Daraufhin wird das Titelfeld im Vorschaufenster angezeigt. Wählen Sie dann ein Textformat aus den verfügbaren Optionen auf der linken Seite und klicken Sie in das Titelfeld, um mit der Eingabe zu beginnen.

Titel Titel
5. Übergänge

Weiter geht es mit der Registerkarte Übergang, die Clipverbindungselemente enthält. Sie können die verschiedenen Animationseffekte auf dieser Registerkarte verwenden, um eine fließende Bewegung zwischen zwei aufeinanderfolgenden Clips zu gewährleisten.

Übergänge Übergänge
6. Effekte

In diesem Panel können Sie atemberaubende Effekte auswählen, um Ihre Bearbeitungen zu ergänzen. Sie können damit experimentieren, Ihrem Videoclip Overlays, Überblendungsmarken, AI-Sticker und Porträts, Flimmern, Narbenlinien und eine Fülle von visuellen Effekten aus diesem Panel hinzuzufügen.

Effekte Effekte
7. Elemente

Auf dieser Registerkarte können Sie aus einer Vielzahl von Objekten auswählen, die Sie in Ihr bearbeitetes Video einfügen möchten. Diese können einfach und animiert sein, so dass Sie ihre Eigenschaften mit einem Doppelklick auf das hinzugefügte Element anpassen können.

Elemente Elemente
8. Geteilter Bildschirm

Sie können den Inhalt dieser Registerkarte verwenden, um mehrere Videos im gleichen Zeitrahmen abzuspielen. Nach dem Hinzufügen können Sie jedes der Videos mit spezifischen Effekten, Animationen und Videozoom-Eigenschaften individuell anpassen.

Geteilter Bildschirm Geteilter Bildschirm

Lassen Sie Ihre Videos fantastischer

Filmora macht Ihre Videobearbeitung einfacher und intelligenter.

Gratis Testen Gratis Testen Gratis Testen