filmora go
FilmoraGo

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen
Wondershare Filmora
Einfache und dennoch leistungsfähige Videobearbeitungssoftware für Windows und Mac
  • Benutzerfreundliche Schnittstelle ermöglicht einfache Videobearbeitung. Keine langwierige Einarbeitung erfordern.
  • Erstellt coole Videos mit neu hinzugefügten erweiterten Funktionen wie Bewegungsverfolgung, Keyframing, Farbanpassung usw.
  • Verschiedene Effekte oder Effekte-Paket stehen hier in diesem Schnittprogramm zur Verfügung.
  • Videos mit Green-Screen, Split-Screen, Bild-in-Bild, AI Porträt, AR Sticker und andere Videoeffekten einfach bearbeiten.

Wie bearbeitet man Videos in iMovie auf dem Mac?

author avatar

Aug 18, 2022• Bewährte Lösungen

Es gibt nur wenige Apple Videoschnittprogramme, die von vielen professionellen Filmemachern verwendet werden. Diese Programme verfügen über mehrere großartige Funktionen, mit denen Sie die Videos mühelos bearbeiten können, so dass Sie sie problemlos auf Social-Media-Seiten veröffentlichen können. Wenn Sie nach kostenloser Software für die Videobearbeitung suchen, dann gilt iMovie als eine der besten Bearbeitungssoftwares, die hochentwickelte Funktionen bietet, die Ihren Videos ein neues, verbessertes Aussehen verleihen. Es ist auf Computern mit Mac-Betriebssystem und iOS-Geräten vorinstalliert. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Videos mit iMovie bearbeiten können und welche Alternative es zum iMovie Video Editor gibt.

Teil 1: Wie man Videos mit iMovie auf dem Mac bearbeitet

iMovie ist ein Video-Editor und eine Video-Player-Anwendung, die in allen iOS-Geräten vorinstalliert ist und Ihnen hilft, die Videos auf dem Mac und iOS-Gerät abzuspielen. Sie können auch die Bearbeitung Ihrer Videos mit der iMovie-Anwendung durchführen. Obwohl die Anwendung keine sehr komplizierte Oberfläche hat, kann jeder leicht Videos mit iMovie bearbeiten, auch wenn Sie keine technisch versierte Person sind. iMovie kommt mit einer sehr guten Oberfläche, die es Ihnen ermöglicht, Ihre Videos mit Leichtigkeit zu verschönern, ohne irgendwelche Anstrengungen zu unternehmen. Mit Hilfe von iMovie können Sie Filter, Effekte, Hintergründe und viele andere Elemente auf Ihre Videos anwenden und Sie können die Videos mit dieser Software sogar schneiden oder zuschneiden.

Öffnen Sie das Programm iMovie auf Ihrem Mac. Sie finden diese Anwendung auf dem Startbildschirm Ihres Desktops oder in Ihrem Anwendungsordner. Sie können mit dieser Software drei Arten von Projekten erstellen, nämlich Medien, Projekte und Theater. Diese sind alle oben auf dem Fensterbildschirm aufgeführt. Bevor wir mit der Anleitung zum Bearbeiten von Videos mit iMovie beginnen, sollten wir die drei oben genannten Begriffe verstehen.

  • Medien - Medien ist eine Bibliothek, in der Clips, Bilder und Videos gespeichert werden, auf die Sie zum Bearbeiten einfach zugreifen können.
  • Projekte - Dies ist hauptsächlich der Arbeitsbereich, in dem Sie die Videobearbeitung der Videos und Filme durchführen.
  • Theater - Theater enthält alle Ihre abgeschlossenen Projekte. Hier können Sie die bearbeiteten Videos ansehen und Änderungen am Namen des Videos vornehmen. Sie können die Datei auch aus dem Cloud-Speicher entfernen.

Videos mit iMovie auf dem Mac bearbeiten

Lassen Sie uns Schritt für Schritt verstehen, wie man Videos mit iMovie bearbeitet, damit Sie ein klares Verständnis davon bekommen, wie man iMovie zum Bearbeiten von Videos verwendet.

Schritt 1. Arbeitsbereich für das Projekt vorbereiten

Mit iMovie können Sie zwei Arten von Videos erstellen: Einen Trailer und einen Film. Das Erstellen von Trailern macht richtig Spaß. Mit den Vorlagen können Sie kurze Filme erstellen. Hier erfahren Sie, wie Sie mit der Videobearbeitungssoftware iMovie Videos und Filme erstellen können, also los geht's.

Um nun Filme zu erstellen, klicken Sie auf "Erstellen" und wählen dann die Option "Film". Dadurch gelangen Sie in den Arbeitsbereich des Projekts. Der Videoschnitt enthält eine Timeline, die den Film von links nach rechts abbildet. Sie enthält das gesamte Bild- und Tonmaterial des Videos. Über die Video-Timeline können Sie Ton und Bild bearbeiten. iMovie ist auch für Laien recht einfach zu bedienen.

Schritt 2. Videoclips schneiden

Sie können sich jeden Clip des Videos ansehen. Mit Hilfe der Leertaste können Sie das Video an der gewünschten Stelle abspielen oder anhalten. Durch Ziehen mit der Maus können Sie die Leiste genau an die Stelle verschieben, an der Sie die Änderungen im Video vornehmen möchten. Sie können die Videoclips auch nach Ihren Wünschen zuschneiden. Es sollte keine Verwirrung zwischen horizontalen und vertikalen Videos geben, da Sie die gleichen Schritte ausführen müssen, um zu verstehen, wie man vertikale Videos in iMovie bearbeitet.

Schritt 3. Musik zu den Videos hinzufügen

Ein Video ohne Musik scheint überhaupt nicht interessant zu sein. Wenn Sie also wollen, dass Ihr Publikum Ihr Werk sieht, müssen Sie es mit Musik untermalen. Um Ihnen dabei zu helfen, verfügt iMovie über verschiedene integrierte Spuren, die Sie in Ihren Videos verwenden können. Wenn Sie ein Video mit Sprachausgabe machen, müssen Sie darauf achten, dass die Musik die Stimme des Sprechers nicht überschattet, da sie das Interesse der Zuschauer an Ihren Videos verlieren können.

Schritt 4. Übergänge zu Ihren Videos hinzufügen

Diese Übergänge werden verwendet, wenn Sie zwei verschiedene Videos zu einem einzigen zusammenführen. In der Videobearbeitungssoftware iMovie gibt es viele Übergänge, die Sie in Ihrer Arbeit verwenden können. Verwenden Sie nicht zu viele auffällige Übergänge, da dies für die Zuschauer irritierend sein kann. Versuchen Sie, die Übergänge zwischen den Videos einfach und mit wenigen Titeln zu gestalten.

Schritt 5. Titel in Ihr Projekt einfügen

Dies ist einer der wichtigsten Aspekte Ihres Videos, der das Interesse Ihres Publikums aufrechterhalten wird. Schreiben Sie daher die Titel mit Bedacht, denn jeder Ihrer Zuschauer wird zuerst auf den Titel Ihres Videos schauen, der eine große Rolle bei der Einbindung Ihres Publikums spielt.

Schritt 6. Exportieren Sie Ihr Projekt

Sobald Sie mit der Bearbeitung der Videos oder Filme fertig sind, können Sie das gesamte Video durchgehen, um zu prüfen, ob alles richtig gemacht wurde. Wenn Sie mit Ihrer Arbeit zufrieden sind, klicken Sie auf das Export-Symbol, das sich in der rechten Ecke des Fensters befindet. Wenn Sie auf das Symbol "Exportieren" klicken, haben Sie die Möglichkeit, das Video auf verschiedenen Plattformen wie Facebook, Twitter, Instagram und YouTube zu teilen. iMovie ist eine der besten Optionen für alle Film- und Videomacher, da es Ihnen erlaubt, so viele Funktionen wie nötig zu nutzen, um ein perfektes Video zu erstellen.

Teil 2: Wie man Videos auf dem Mac mit Wondershare Filmora einfach bearbeitet

Wondershare Filmora ist das beste alternative Programm, das für Mac- und Windows-Betriebssysteme verfügbar ist.

Es ist die beste Software, die einfach zu bedienen ist und bietet Ihnen leistungsstarke Funktionen im Vergleich zu iMovie. Daher können Sie sie leicht verwenden, da sie eine benutzerfreundliche Oberfläche hat, so dass es für Anfänger einfach ist, mit der Videobearbeitung umzugehen. Im Vergleich zu iMovie bietet Filmora für Mac alle grundlegenden sowie fortgeschrittenen Bearbeitungstools, mit denen Sie die Videobearbeitung durchführen können. Sie können die Videos mit wenigen Klicks bearbeiten, zusammenfügen, teilen, zuschneiden und drehen. Sie können Musik, Voice-over, Texte und viele andere Dinge hinzufügen, um das Video zu verbessern. Dies wird Ihnen auch helfen, das Interesse Ihres Publikums für Ihre Videos aufrechtzuerhalten.

Sie können verschiedene Filter hinzufügen, die Ihren Videos ein schöneres und attraktiveres Aussehen verleihen. Filmora verfügt über verschiedene Übergänge, aus denen Sie einen auswählen können, der Ihnen gefällt. Sie können Ihrer Arbeit weitere Spezialeffekte hinzufügen.

Download Win Version Download Mac Version

Schritte zum Bearbeiten von Videos mit Wondershare Filmora:

Schritt 1. Laden Sie das Programm herunter und installieren Sie es

Laden Sie zunächst das Programm herunter, installieren Sie es auf Ihrem Mac-Computer und führen Sie es dann aus. Sobald das Programm gestartet ist, sehen Sie die Hauptoberfläche der Software.

Schritt 2. Medien zur Zeitleiste hinzufügen

Nachdem Sie das Programm gestartet haben, können Sie nun mit der Bearbeitung Ihrer Videos beginnen. Diese Software bietet Ihnen zwei Möglichkeiten, die Medien hinzuzufügen. Wählen Sie die Datei aus und ziehen Sie sie per Drag & Drop an die gewünschte Stelle in der Zeitleiste. Die andere Methode besteht darin, mit der rechten Maustaste + Strg-Taste auf das Medium zu klicken, das Sie auf der Zeitachse platzieren möchten und eine der unten aufgeführten Optionen zu wählen.

Schritt 3. Videoclips zuschneiden

Wenn Sie die Videos zuschneiden möchten, können Sie dies am Anfang oder Ende des Videos tun. Um Videos zu trimmen, können Sie die Maus nach links oder rechts bewegen, von wo aus Sie das Video trimmen möchten. Sie können das Video auch in der Mitte des Clips zuschneiden.

Schritt 4. Videoclips aufteilen

Um den Clip zu teilen, setzen Sie den Abspielkopf auf der Zeitachse genau an die Stelle, an der Sie das Video teilen möchten. Sobald Sie den Abspielkopf an der exakten Position der Zeitleiste platziert haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, um das Menü zu öffnen. Wählen Sie die Option Teilen aus dem Menü, um das Video in zwei Teile zu teilen. Neben der Teilung können Sie auch andere Operationen durchführen, wie z.B. das Video zuschneiden, drehen oder spiegeln, um den Film interessanter und attraktiver zu gestalten und das Publikum zu begeistern.

Schritt 5. Teilen Sie Ihr Video

Mit der Wondershare Filmora Software können Sie Ihre Videos in jedem beliebigen Videoformat weitergeben. Sie können Ihre Videos in den Formaten MP4, FLV, AVI, VOB, 3GP, etc. speichern. Wenn Sie also mit der Bearbeitung Ihrer Software fertig sind, können Sie sie in einem beliebigen Videoformat speichern. Speichern Sie die Videodatei in Ihrem System, damit Sie sie auf Ihrem Laptop oder Mobiltelefon abspielen können. Sie können das bearbeitete Video auf eine der Plattformen für soziale Medien wie YouTube und Vimeo hochladen.

Sobald Sie das Projekt abgeschlossen haben, klicken Sie auf die Option "Exportieren". Sobald Sie darauf klicken, wählen Sie eine der im Bild genannten Optionen.

Format: Speichern Sie Ihre Arbeit in einem der Dateiformate, mit denen Sie Videos auf Ihrem Computer abspielen können.

Gerät: Speichern Sie das Video in einem Dateiformat, mit dem Sie Ihr Video auf mobilen Geräten und Spielkonsolen abspielen können.

YouTube: Sie können Ihre Arbeit in jedem beliebigen Dateiformat auf YouTube veröffentlichen.

DVD: Speichern Sie Ihr Video auf einer DVD oder als ISO-Image-Datei.

Zusammenfassung

Dies ist die Information darüber, wie man Videos auf iMovie mit Hilfe von iMovie selbst und die beste Alternative zu bearbeiten. iMovie ist eine gute Option für Sie, um grundlegende Bearbeitung Ihrer Videos durchzuführen, aber wenn Sie mehr erweiterte Funktionen benötigen, können Sie Wondershare Filmora für Mac verwenden. Mit Hilfe von Filmora können Sie Gesangs-, Tanz-, Koch- und Sportvideos erstellen. Daher bietet Ihnen diese Anwendung Flexibilität in fast allen Bereichen. Nach iMovie funktioniert Filmora am besten für alle Profis. Sie können mit Filmora Mac Videos erstellen, um Ihre Kreativität zu zeigen.

Download Win Version Download Mac Version

author avatar
Felix Schmidt
Felix Schmidt ist Autor und Liebhaber von Videos.