filmora go
FilmoraGo

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen
Wondershare Filmora
Einfache und dennoch leistungsfähige Videobearbeitungssoftware für Windows und Mac
  • Benutzerfreundliche Schnittstelle ermöglicht einfache Videobearbeitung. Keine langwierige Einarbeitung erfordern.
  • Erstellt coole Videos mit neu hinzugefügten erweiterten Funktionen wie Bewegungsverfolgung, Keyframing, Farbanpassung usw.
  • Verschiedene Effekte oder Effekte-Paket stehen hier in diesem Schnittprogramm zur Verfügung.
  • Videos mit Green-Screen, Split-Screen, Bild-in-Bild, AI Porträt, AR Sticker und andere Videoeffekten einfach bearbeiten.

Wie man ein Video in iMovie dreht: Mac- und iPhone-Lösungen

author avatar

Aug 18, 2022• Bewährte Lösungen

„Kann man ein Video in iMovie spiegeln? Ich habe ein Video, das ich mit meinem iPhone aufgenommen habe, aber ich wollte seine Ausrichtung in iMovie ändern.“

Wenn auch Sie etwas Ähnliches vorhaben und ein Video in iMovie spiegeln möchten, dann sind Sie hier genau richtig. Sie wissen vielleicht schon, dass iMovie der eingebaute Video-Editor im Mac ist, mit dem Sie alle grundlegenden Bearbeitungen vornehmen können. Daher können Sie, wenn Sie möchten, auch iMovie verwenden, um Ihre Videos zu spiegeln oder zu drehen. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie ein Video in iMovie mit der Mac- und iOS-App spiegeln können.

Teil 1: Wie dreht man ein Video in iMovie auf dem Mac?

Mac-Benutzer sind vielleicht schon mit iMovie vertraut, einem eingebauten Timeline-basierten Bearbeitungstool im Mac. Damit können Sie ganz einfach ein Video laden, es drehen oder seine Ausrichtung spiegeln. Da die Gesamtoberfläche von iMovie etwas kompliziert ist, finden Sie die genauen Lösungen möglicherweise nicht im Voraus. Um zu lernen, wie Sie ein Video in iMovie auf Ihrem Mac spiegeln, können Sie daher die folgenden Schritte ausführen:

Schritt 1: Laden Sie das zu drehende Video in iMovie

Starten Sie zunächst einfach die iMovie-App auf Ihrem Mac und klicken Sie auf das „+“ Symbol, um ein neues iMovie-Projekt zu laden.

Wenn die Oberfläche des neuen Projekts geladen ist, können Sie auf die Schaltfläche „Medien importieren“ klicken, um das Video Ihrer Wahl zu durchsuchen. Sie können das Video auch per Drag & Drop aus dem Finder auf die Oberfläche von iMovie ziehen.

Sobald Sie das Video in iMovie geladen haben, können Sie das Thumbnail in den unteren Bereich der Zeitleiste ziehen, um mit der Bearbeitung zu beginnen.

Schritt 2: Automatisches Drehen des Videos

Nachdem Sie das Video zur Zeitleiste hinzugefügt haben, können Sie einfach seine Vorschau im Ansichtsfenster auf der rechten Seite überprüfen. Um das Video zu drehen, können Sie jetzt einfach den Clip auswählen und auf das Zuschneidungssymbol in der Symbolleiste (oberhalb des Vorschaubereichs) klicken.

Hier können Sie auf die Schaltfläche Nach links drehen oder die Schaltfläche Nach rechts drehen klicken, um die Ausrichtung des Videos automatisch in beliebige Richtungen zu ändern. Sie können von hier aus auch den Kens Burn Effekt anwenden, um den Clip schrittweise zu drehen.

Schritt 3: Verwenden Sie den Flip-Filter in iMovie

Abgesehen davon können Sie den Flip-Filter auch zum Spiegeln Ihres Videos verwenden. Dazu wählen Sie einfach das Video aus und klicken auf die Schaltfläche Filter und Effekte in der Symbolleiste (oberhalb des Viewers). Da die Liste der Filter an der Seite angezeigt wird, wählen Sie einfach den Filter „Gespiegelt“, um ihn zu implementieren.

Dadurch wird einfach die Ausrichtung des Videos gespiegelt, die Sie im Vorschau Fenster von iMovie überprüfen können.

Teil 2: Wie dreht man ein Video in der iMovie iPhone App?

Neben der Mac-App von iMovie können Sie auch dessen iOS-App zum Drehen des Videos verwenden. Im Idealfall können Sie einfach mit den Fingern die Ausrichtung des Videos in beliebige Richtungen nach links oder rechts drehen. Um zu lernen, wie Sie ein Video in iMovie auf Ihrem iPhone spiegeln, können Sie dieser einfachen Übung folgen.

Schritt 1: Laden Sie das zu drehende Video in die iMovie-App

Starten Sie zunächst einfach die iMovie-App auf Ihrem iPhone und tippen Sie auf das „+“ Symbol, um ein neues iMovie-Projekt zu laden. Jetzt können Sie einfach zu den gespeicherten Videos auf Ihrem iPhone gehen und die Datei laden, die Sie spiegeln möchten.

Schritt 2: Manuelles Drehen des Videos in iMovie

Sobald der Clip in der iMovie-App geladen ist, wählen Sie ihn einfach aus und tippen Sie oben auf das Symbol zum Zuschneiden (Schere). Jetzt können Sie das Video mit Ihren Fingern manuell nach links oder rechts spiegeln und zwar über ein kreisförmiges weißes Symbol auf dem Thumbnail.

Wenn das Video gespiegelt ist, können Sie die Änderungen speichern und im gewünschten Format auf Ihr Gerät exportieren.

Teil 3: Wie man ein Video auf dem Mac mit der besten iMovie-Alternative dreht: Wondershare Filmora

Da iMovie nur begrenzte Möglichkeiten hat, können Sie in Erwägung ziehen, Wondershare Filmora auszuprobieren, ein fortgeschrittener Video-Editor. Die Anwendung verfügt über eine benutzerfreundliche Oberfläche und ist vollständig kompatibel mit allen führenden macOS-Versionen. Es bietet auch eine direkte Möglichkeit, jedes Video zu drehen, zu spiegeln oder zuzuschneiden. Sie können sogar auf eine breite Palette von Übergängen, Filtern, Überlagerungen, Beschriftungen, etc. zugreifen, die in Filmora verfügbar sind.

Um Ihr Video auf Ihrem Mac mit Hilfe von Wondershare Filmora zu drehen, können Sie die folgenden Schritte durchführen:

Schritt 1: Laden Sie das Video, das Sie drehen möchten, in Filmora

Für den Anfang können Sie einfach Wondershare Filmora auf Ihrem Mac starten und auf das Symbol Medien importieren klicken, um ein beliebiges Video zu suchen und zu laden. Von hier aus können Sie einfach eine beliebige Mediendatei auf die Oberfläche von Filmora ziehen und ablegen.

Schritt 2: Drehen oder spiegeln Sie das Video auf Filmora

Nachdem Sie das Video geladen haben, können Sie es per Drag & Drop in die Zeitleiste am unteren Rand ziehen. Doppelklicken Sie jetzt einfach auf das Symbol des Videos in der Zeitleiste, um ein spezielles Bearbeitungsfenster zu erhalten. Von hier aus können Sie auf die Registerkarte „Video“ gehen und die Option „Transformieren“ erweitern.

Jetzt können Sie einfach in den Bereich „Drehen“ gehen und einen bevorzugten Grad der Drehung (z.B. 90 oder 180) einstellen, um das gewünschte Ergebnis zu erhalten. In ähnlicher Weise können Sie auch auf die Option Spiegeln klicken, um die Ausrichtung Ihres Videos zu ändern (z.B. von oben nach unten oder von links nach rechts).

Schritt 3: Exportieren Sie das Video im gewünschten Format

Das war's! Wenn Sie die gewünschten Ergebnisse erhalten haben, können Sie einfach auf die Schaltfläche „Exportieren“ im oberen Bereich klicken. Damit können Sie das gespiegelte Video im Format und in der Auflösung Ihrer Wahl speichern, wo immer Sie wollen.

Bitteschön! Nachdem Sie diesen Beitrag gelesen haben, werden Sie in der Lage sein, ein Video in iMovie ganz einfach zu drehen. Wie Sie sehen können, habe ich eine ausführliche Anleitung aufgeführt, wie Sie ein Video in iMovie auf dem iPhone und Mac spiegeln können. Wenn Sie bessere Ergebnisse erzielen möchten, können Sie außerdem Wondershare Filmora verwenden, um Ihre Videos zu drehen oder zu spiegeln. Es gibt auch einige andere fortgeschrittene Funktionen wie Audio-Ducking oder Bewegungsverfolgung, die Sie bei Wondershare Filmora einfach nutzen können.


Sie können Filmora kostenlos herunterladen und ausprobieren:

Kostenlos Testen
Win11 / 10 / 8.1 / 8/ 7 (64 bit) unterstützt
Kostenlos Testen
ab macOS 10.14 unterstützt
Sicherer DownloadSichere Download-Garantie, keine Malware

author avatar
Felix Schmidt
Felix Schmidt ist Autor und Liebhaber von Videos.