FilmoraGo

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen
Wondershare Filmora
Einfache und dennoch leistungsfähige Videobearbeitungssoftware für Windows und Mac
  • Benutzerfreundliche Schnittstelle ermöglicht einfache Videobearbeitung. Keine langwierige Einarbeitung erfordern.
  • Erstellt coole Videos mit neu hinzugefügten erweiterten Funktionen wie Bewegungsverfolgung, Keyframing, Farbanpassung usw.
  • Verschiedene Effekte oder Effekte-Paket stehen hier in diesem Schnittprogramm zur Verfügung.
  • Videos mit Green-Screen, Split-Screen, Bild-in-Bild, AI Porträt, AR Sticker und andere Videoeffekten einfach bearbeiten.

Wie man vertikale Videos in iMovie auf dem Mac erstellt oder bearbeitet

author avatar

Aug 31, 2021• Bewährte Lösungen

Von Instagram bis TikTok, vertikale Videos sind heutzutage auf fast jeder Social Media Plattform zu sehen. Allerdings unterstützen die meisten Video-Editoren nur horizontale Videos und würden beim Exportieren automatisch schwarze Balken an den Seiten setzen. Die gute Nachricht ist, dass Sie leicht lernen können, wie Sie ein vertikales Video in iMovie horizontal machen können. Lesen Sie weiter, um dasselbe zu erfahren und entdecken Sie, wie Sie ein vertikales Video in iMovie wie ein Profi erstellen können.

Wie kann man vertikale Videos in iMovie auf dem Mac bearbeiten oder ändern?

Wie ich bereits oben erwähnt habe, unterstützt iMovie standardmäßig nur die Bearbeitung von horizontalen Filmen. Wenn Sie also ein vertikales Video in iMovie bearbeiten, fügt es automatisch schwarze Balken an der Seite ein. Zum Glück können Sie die Hilfe der eingebauten Option in Anspruch nehmen, um vertikale Videos in iMovie auf Mac oder iPhone zu bearbeiten. Um zu lernen, wie Sie ein vertikales Video in iMovie erstellen, können Sie die folgenden Schritte ausführen:

Schritt 1: Importieren Sie ein Video in iMovie

Zunächst können Sie einfach die iMovie-App auf Ihrem Mac starten und die Arbeit an einem neuen Projekt auswählen. Sie können jetzt einfach ein beliebiges Video aus dem Finder auf die iMovie-Oberfläche ziehen oder auf die Schaltfläche Importieren klicken, um ein beliebiges Video zu durchsuchen und zu laden.

Schritt 2: Bearbeiten Sie das vertikale Video in iMovie

Sobald das Video geladen ist, können Sie sein Thumbnaiil auswählen und per Drag & Drop in die Zeitleiste am unteren Rand ziehen. Danach können Sie einfach das Video auswählen und die verfügbaren Bearbeitungsoptionen im Vorschaufenster ansehen.

Jetzt können Sie einfach auf das Zuschneidungssymbol (oberhalb des Vorschaufensters) klicken. Hier können Sie auf die Tastenkombinationen rechts/links drehen klicken, um die Position des vertikalen Videos in iMovie zu korrigieren.

Außerdem können Sie auch die verfügbaren Filter in iMovie erkunden, um Änderungen an den Videos vorzunehmen. In iMovie gibt es z.B. einen "Flipped"-Filter, mit dem Sie die Ausrichtung des Videos ändern können.

Schritt 3: Exportieren und das Video ansehen

Bitteschön! Nachdem Sie das vertikale Video in iMovie bearbeitet haben, können Sie oben auf das Symbol Exportieren klicken. Damit können Sie das Video auf dem lokalen Speicher des Macs speichern oder direkt auf Ihren Social Media-Kanal hochladen.

Außerdem können Sie die Hilfe von Macs QuickTime in Anspruch nehmen, um das Video anzusehen. Hier können Sie zu seinem Menü > Bearbeiten gehen und wählen, ob das bearbeitete Video nach rechts oder links gedreht werden soll, um seine Ausrichtung zu korrigieren.

Tipp: Bearbeiten eines vertikalen Videos in iMovie auf dem iPhone

Wenn Sie möchten, können Sie auch die iMovie-App auf Ihrem iOS-Gerät verwenden, um ein vertikales Video zu bearbeiten. Alles, was Sie tun müssen, ist, die iMovie-App zu starten und das Video Ihrer Wahl zu importieren. Jetzt können Sie mit den Fingern das Thumbnail nehmen und es drehen. Abgesehen davon können Sie auch auf die Schaltfläche "Drehen" unten tippen, um Ihr vertikales Video nach Bedarf zu spiegeln.

Wie verwendet man Wondershare Filmora zum Bearbeiten von vertikalen Videos?

Da es sich bei iMovie um eine einfache Videobearbeitungs-App handelt, erfüllt sie möglicherweise nicht Ihre Anforderungen an die Nachbearbeitung. Daher können Sie in Betracht ziehen, Wondershare Filmora auf Ihrem Mac zu verwenden, um alle Arten von Videobearbeitungen durchzuführen. Es ist eine extrem benutzerfreundliche Anwendung, die über einige der fortschrittlichsten Bearbeitungsoptionen verfügt.

  • Sie finden in Filmora alle wichtigen Bearbeitungsoptionen, um Ihre Videos im Handumdrehen zu schneiden, zu teilen, zu drehen, zusammenzufügen und zu spiegeln.
  • Es gibt Hunderte von Übergängen, Filtern, Überlagerungen, Beschriftungen und anderen Effekten, die Sie ohne weiteres in Ihren Videos verwenden können.
  • Wenn Sie möchten, können Sie auch die große Auswahl an Stockfotos, Musik, Videos, etc. in Filmora erkunden und beliebige Dateien in Ihr Projekt importieren.
  • Sie können Ihren Videos auch Voiceover hinzufügen und sogar die Tonspuren über den Audiomixer bearbeiten.
  • Einige erweiterte Funktionen von Filmora sind Szenenerkennung, Bewegungsverfolgung, Green-Screen-Bearbeitung, Schwenken und Zoomen, Audio-Ducking und mehr.

Download Win Version Download Mac Version

Wenn Sie auch vertikale Videos auf Ihrem Mac bearbeiten und die erstaunlichen Ressourcen von Filmora nutzen wollen, dann folgen Sie einfach dieser Grundübung:

Schritt 1: Importieren Sie ein beliebiges Video zur Bearbeitung in Filmora

Zunächst können Sie einfach die Wondershare Filmora-Anwendung auf Ihrem Mac starten und auf das Import-Symbol in der Startseite klicken. Damit können Sie beliebige Video- oder Mediendateien auf Filmore durchsuchen und importieren.

Schritt 2: Starten Sie die Bearbeitung des Videos auf Filmora

Nachdem Sie das Video in Filmora geladen haben, können Sie es per Drag & Drop in die Zeitleiste am unteren Rand ziehen, um mit der Bearbeitung zu beginnen. In einem Vorschaufenster an der Seite können Sie das Video ansehen und die hinzugefügten Effekte überprüfen.

Jetzt müssen Sie nur noch den Clip in der Timeline auswählen und doppelt darauf klicken, um verschiedene Bearbeitungsoptionen zu erhalten. Hier können Sie einfach in den Bereich Video > Transformieren gehen, um die verfügbaren Optionen zu prüfen. Sie können auf die Option Spiegeln klicken, um das Video vertikal oder horizontal zu machen. Es gibt auch eine Drehfunktion, mit der Sie die Ausrichtung des Videos in beliebigen Winkeln (wie 90 oder 180 Grad) ändern können.

Schritt 3: Exportieren Sie das bearbeitete Video aus Filmora

Das war's! Nachdem Sie mit der Bearbeitung des Videos fertig sind, klicken Sie einfach oben auf die Schaltfläche Exportieren und wählen Sie ein bevorzugtes Videoformat und eine Auflösung, um das Video zu speichern.

Damit sind wir am Ende dieses ausführlichen Beitrags darüber, wie man ein vertikales Video in iMovie horizontal macht. Wie Sie sehen können, habe ich eine detaillierte Lösung zum Bearbeiten eines vertikalen Videos in iMovie auf dem Mac bereitgestellt. Wenn Sie außerdem nicht die nötigen Funktionen erhalten, um ein vertikales Video in iMovie zu bearbeiten, sollten Sie Wondershare Filmora verwenden. Von Hunderten von Übergängen bis hin zu einigen der fortschrittlichsten Videobearbeitungsoptionen ist es der Go-to-Videoeditor für Mac, der von Anfängern und Profis gleichermaßen verwendet wird.

Filmora Logo
Filmora

Einfaches Videoschnittprogramm für Anfänger und Profis

  • Keyframing, Bewegungsverfolgung, automatische Farbanpassung werden ein Video attraktiver und kreativer machen.
  • 4K-Videos direkt auf YouTube und Vimeo oder andere Plattformen teilen.
  • 30+ dynamische Split-Screen-Effekte zur Verfügung stellen.
  • Fügt Beat-Marker zum Audiomaterial von Video-Clips automatisch hinzu.
Kostenlos testen
für Win10/Win8/Win7 (SE 64bit)
Kostenlos testen
für macOS X 10.11 oder höher

author avatar
Felix Schmidt
Felix Schmidt ist Autor und Liebhaber von Videos.