filmora go
FilmoraGo

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen

Benutzerhandbuch zu Filmora

HDR

Die HDR-Funktion (Highly Dynamic Range) richtet sich hauptsächlich an Semiprofis oder Profis, deren Geräte HDR unterstützen. HDR-Material, das von Benutzern aufgenommen oder aus anderen Kanälen bezogen wurde, kann in Filmora bearbeitet, in der Vorschau angesehen und exportiert werden.

Wichtigste Funktionsmerkmale

  • HDR zeigt einen umfassenderen Helligkeitsbereich von den dunkelsten bis zu den hellsten Bildern.
  • Er bietet mehr Helligkeit, Schattendetails und Sättigung für eine natürlichere und realistischere Darstellung, ohne dass die Farbtöne in hellen oder dunklen Bereichen beeinträchtigt werden.
  • Sie können zum HDR-Export wechseln, wenn das aktuelle Gerät die Bedingungen für die GPU-Beschleunigung erfüllt und die Codierung H264/HEVC ist.

Farbraum

Projekt-Einstellungen
  • Klicken Sie auf Datei > Projekteinstellungen (oder auf F12), um die Projektparameter einzustellen. Klicken Sie dann auf die Farbraum Dropdown-Menüoption, um den Wert des HDR-Parameters auszuwählen. Der Standardwert ist SDR - Rec.709.
Projekteinstellungen auf Mac
Projekteinstellungen auf Mac
Farbraum exportieren
  • Klicken Sie in der Exportoberfläche auf EINSTELLUNGEN. Wenn die Option "Farbraum exportieren" immer aktiviert ist, hat das aktuelle Gerät die GPU-Beschleunigung aktiviert (GPU-Beschleunigung in den Einstellungen) und die aktuelle Videokodierung ist H264/HEVC.
Farbraum auf dem Mac exportieren
Farbraum auf dem Mac exportieren

Funktionseinschränkungen und Erinnerungen

Rendering der Zeitleiste: Nach dem Rendern im HDR-Status wird die Klarheit der Videovorschau des Players reduziert.

GPU Support: Aktivieren Sie die GPU-Beschleunigung für Vorschau, Rendering und Export. Filmora verfügt über eine entsprechende Popup-Erinnerung.

Exportgeschwindigkeit: Die Exportgeschwindigkeit von HDR-Videos ist etwa 4 Mal langsamer als die von SDR-Videos.

Geräteunterstützung: Wenn Ihr Gerät HDR nicht unterstützt oder nicht aktiviert, wird Filmora ein Popup-Fenster anzeigen und Sie daran erinnern, dass die Vorschaufunktion von HDR auf den Fall beschränkt ist, dass das Gerät HDR unterstützt und HDR aktiviert ist.