filmora go
FilmoraGo

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen

Benutzerhandbuch zu Filmora

Übergangseffekte hinzufügen

Das Hinzufügen von Übergängen zu Ihrem Video hilft, seinen Fluss zu verbessern. Sie können Übergänge auf einzelne Clips oder zwischen allen Clips auf der Zeitleiste in Filmora für Mac anwenden.

  • Klicken Sie auf die Registerkarte Übergänge, um die verfügbaren Übergänge zu sehen. Doppelklicken Sie auf die Übergänge, die Sie in der Vorschau anzeigen möchten.
  • Sobald Sie einen Übergang gefunden haben, den Sie in Ihrem Projekt verwenden möchten, ziehen Sie ihn per Drag & Drop an die gewünschte Stelle auf der Zeitleiste.
Übergänge hinzufügen
  • Anstatt einen Übergang zu ziehen und abzulegen, können Sie den Abspielkopf auch genau an der Stelle in der Zeitleiste platzieren, an der Sie einen Übergang hinzufügen möchten, mit der rechten Maustaste auf den gewünschten Übergang klicken und Anwenden wählen.
  • Sie können auch die Option Auf alle anwenden verwenden, wenn Sie denselben Übergang zu allen Videoclips in Ihrem Projekt hinzufügen möchten. Um einen zufälligen Übergang zu allen Videoclips hinzuzufügen, wählen Sie Zufällig für alle.
  • Um einen Übergang zu löschen, markieren Sie ihn und klicken Sie auf die Löschen Schaltfläche in der Symbolleiste über der Zeitleiste oder drücken Sie die Entfernen Taste auf der Tastatur.
  • Wenn Ihnen ein Übergang besonders gut gefällt, können Sie ihn zu den Favoriten hinzufügen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den Übergang in der Liste klicken und "Zu Favoriten hinzufügen" aus dem Menü wählen.

Denken Sie daran, dass Sie, wenn Sie einen Übergang anwenden, sicherstellen müssen, dass Sie einen Videoclip auf der Zeitleiste platziert haben.

Sie können einen Übergang an den Anfang (Präfix-Übergang) oder das Ende (Postfix-Übergang) eines beliebigen Videos oder Bildes auf der Zeitleiste anfügen oder Übergänge zwischen Clips hinzufügen.