PIP Clips Bearbeiten

Durch das Hinzufügen von mehreren überlagernden Clips, gibt es Ihnen mehr Möglichkeiten für Ihren Film. Die Funktion wird PIP (Picture-in-picture) genannt, oder Video Überlagerung. In Wondershare Filmora für Mac. können Sie jedes Video über einen anderne Hintergrund einfügen oder Elementare Ressourcen zu Ihrem Video hinzufügen.

PIP Clips zu Ihrem Hintergrund Video hinzufügen

Wondershare Filmora für Mac ermöglicht es Ihnen, bis zu 10 PIP Clips gleichzeitig zu nutzen. Sie können entweder Ihre eigenen Aufnahmen dafür verweden, oder aber die PIP Ressourcen in Filmora nutzen..

Ihre eigenen Videos als PIP Clips oder Video Überlagerung nutzen

1. Laden Sie Ihre Überlagerungsclips in die Media Bibliothek.

2. Ziehen Sie den gewünschten Clip von der Media Bibliothek in die PIP Spur der Timeline (Die PIP Spur befindet sich gleich unter der Videospur und oberhalb der Textspur).

3. Klicken Sie auf den Abspielbutton im Vorschaufenster, der Überlagerungsclip ist nun auf dem Hintergrund Video zu sehen..

Eingebaute PIP Elemente in den PIP Clip einfügen

Neben der Möglichkeit ihre eigenen Video Aufnahmen, Fotos etc. als PIP Clip zu nutzen, können Sie auch die in Filmora für Mac bereit gestellten Elemente nuzten. Sie können alle PIP Elemente durchstöbern, oder eine spezielle Kategorie auswählen, wie zB. Dekoration, Smillies, Festlichkeiten, Rahmen oder Favoriten.

add pip resource

(Anmerkung: Der alte PIP Tab in Wondershare Video Editor für Mac wurde nun in den Elemente Tab in Filmora für Mac umbenannt. Dort finden Sie viele weitere, sowie auch die alten PIP Ressourcen.)

Um ein PIP Element anzuwenden, wählen Sie einfach das gewünschte aus, ziehen es aus der Bibliothek in die PIP Spur, oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das gewünschte Element, und wählen "Anwenden" aus. Weiterhin können Sie nach dem Klicken mit der rechten Mausstaste auch "Als Favoriten hinzufügen" auswählen, um es in den Favoriten Order hinzu zu fügen.

PIP Clip einstellen

Nachdem die Überlagerungsclips hinzugefügt wurden, können Sie diese ganz einfach in Wondershare Filmora für Mac einstellen.

Um einen Überlagerungsclip neu zu Positionieren

Ziehen Sie den Überlagerungsclip im Vorschaufenster einfach auf die gewünschte Position. Es wird empfohlen, dass der Überlagerungsclip immer vom Text entfernt bleibt.

Den Überlagerungsclip in der Gröβe verändern

Im Vorschaufenster, ziehen Sie einfach an den Griffen um den Überlagerungsclip herum, um die Gröβe zu verändern.

Anmerkung: Wenn Sie am grünen Griff ziehen, bleibt das Bildseitenverhältniss gleich, wenn Sie die Gröβe des Clips verändern.

resize overlay clip

Klicken Sie doppelt auf den Überlagerungsclip. Dadruch wird der PIP Inspektor gestartet, in dem Sie Bewegung, Masken, Grüner Bildschirm Effekt in diesen Überlagerungsclip einfügen können. Im rechten Vorschaufenster können Sie ausserdem die Media Datei drehen oder spiegeln.

PiP Inspector

Bewegung in den Überlagerungsclip einfügen

Klicken Sie auf den Bewegungs Tab, klicken Sie auf eine im Vorschaufenster und OK, um sie anzuwenden.

apply motion to overlay clip

Masken in den Überlagerungsclip einfügen

Wählen Sie den Maskentab, klicken Sie auf eine Maske um sie im Vorschaufenster zu sehen, und OK um SIe anzuwenden. Bitte beachten Sie, dass wenn Sie eine PNG Datei auswählen, wiird die Maske unbrauchbar, wegen dem nicht sichtbaren Hintergrund.

apply motion to overlay clip

Grüner Bildschirm in den Überlagerungsclip einfügen

Wählen Sie den Grünen Bildschirm Tab, Klicken auf einen, um diesen zu nutzen und OK, um ihn anzuwenden. Sehen SIe sich folgendes an Grüner Bildschirm Funktion im Detail hier.

Laden SIe die kostenlose Probeversion hier herunter:

Downloaden Sie Mac Version von Mosaik Software Downloaden Sie Win Version von Mosaik Software