FilmoraGo

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen
Jetzt testen
filmora-pro-horizontal
Handbuch
Technische Anforderungen
Was ist neu
Filmora9 vs FilmoraPro
KOSTENLOS TESTEN
de
Jetzt kaufen

Arbeitsbereiche

Einfacher Zugang zu allen benötigten Tools maximiert Ihre Effizienz. Deshalb können Sie mit FilmoraPro Ihren Arbeitsbereich an die Anforderungen Ihres Projekts anpassen. Ein Arbeitsbereich ist einfach eine Auswahl von Bedienfeldern, die über das Anwendungsfenster der Software zugänglich sind. Das Untermenü Arbeitsbereiche finden Sie unter Fenster. Über das Untermenü Arbeitsbereiche können Sie zu einem voreingestellten Arbeitsbereich oder zu Ihrem eigenen gespeicherten Arbeitsbereich wechseln.

workspaces

Es stehen mehrere Optionen zur Verfügung, mit denen Sie den Arbeitsbereich auswählen können, der für die Aufgabe, an der Sie arbeiten, am besten geeignet ist.

  • Audio - Schneller Zugriff auf den Audio-Mixer und andere Werkzeuge zur Gestaltung des Tons Ihres Videos.
  • Farbe - Große Ansichtsfenster und Bereiche helfen, den Farbkorrekturprozess zu beschleunigen.
  • Bearbeitung - Dieser Arbeitsbereich bietet eine schnelle Möglichkeit, Videoclips zu überprüfen, sie auf der Zeitachse anzuordnen und unerwünschte Teile zu entfernen.
  • Effekte - Verringert die Zeit, die für den Zugriff auf Funktionen in den Effekt- und Bedienfeldern erforderlich ist.
  • Medien - Erleichtert die Verwaltung großer Mengen von Videodateien.
  • Text - Steuerelemente und Textfelder werden zum Anpassen von Titeln und zum Einstellen von Texteigenschaften angezeigt.

Anpassen von Arbeitsbereichen

Sich in dem von Ihnen genutzten Arbeitsbereich wohl zu fühlen, steigert Ihre Kreativität, da Sie die Tafeln so anordnen können, wie es Ihnen natürlich vorkommt. Sobald Sie ein Layout angepasst haben, das Sie für verschiedene Projekte verwenden möchten, wählen Sie Arbeitsbereich speichern unter Fenster > Arbeitsbereiche.

save workspace

Auf dem Bildschirm erscheint ein Dialogfeld, in dem Sie aufgefordert werden, den Arbeitsbereich, den Sie speichern möchten, zu benennen. Klicken Sie auf OK, wenn Sie fertig sind. Der von Ihnen erstellte Arbeitsbereich wird im Untermenü Arbeitsbereiche verfügbar sein.

Wenn Sie mit der Art und Weise, wie Sie Ihren Arbeitsbereich angepasst haben, nicht zufrieden sind, wählen Sie Arbeitsbereich zurücksetzen.

Behälter und Paneele

Die Panels in der Oberfläche von FilmoraPro sind in Container organisiert, die zwei oder mehr Panels enthalten. Alle Bedienfelder innerhalb eines einzelnen Containers verfügen über eigene Registerkarten, die es Ihnen ermöglichen, zwischen den Bedienfeldern zu wechseln, wenn Sie sich den verschiedenen Phasen des Videoschnittprozesses nähern. Ziehen Sie einen Tab, den Sie verschieben möchten, und alle anderen Panels werden automatisch in der Größe angepasst, so dass sie in das Fenster passen.

containers

Wenn Sie ein Panel in einem anderen Container platzieren möchten, ziehen Sie es per Drag & Drop an die gewünschte Stelle. Zusätzlich können Sie die Größe eines Containers ändern, indem Sie an seinen Enden ziehen. Wenn Sie auf den leeren Bereich in der Titelleiste des Containers klicken und ziehen, können Sie den Container verschieben. Wenn Sie einen Behälter über einen anderen Behälter stellen, sehen Sie eine 4-Wege-Abwurfzonen-Anzeige.

move contioner

Wenn Sie den Container ziehen, erscheint eine blaue Linie, die Ihnen zeigt, wo er platziert werden soll. FilmoraPro platziert den Behälter, den Sie fallen gelassen haben, über, unter, links oder rechts von dem Behälter, über dem er platziert wurde.

Schwimmende Container und Paneele

float container

Mit FilmoraPro können Sie ein Panel oder einen Container aus dem Anwendungsfenster herauslösen, um es frei über den Bildschirm zu bewegen. Diese Funktion kann verwendet werden, um das Vorschaufenster auf eine andere Anzeige zu verschieben. Wenn Sie einen Behälter oder ein Paneel abnehmen möchten, klicken Sie auf das entsprechende Hamburger-Symbol und wählen Sie Schwimmtafel/Container.

float panel